Aji Chili Peppers

22. September 2013 Pin18 Teilen8 Tweet E-Mail Yum 26 Shares Aji Chili Peppers

SCOVILLE HEAT UNITS: 1.177 - 75.000 SHU

Auch allgemein als peruanische Peperoni bekannt. ist der gebräuchliche Name vor allem in Südamerika und in Gebieten der Karibik für Chilischoten.



Geschichte des Aji Chili Pepper

Aji Chili Peppers haben eine interessante Geschichte, die sich in der Art und Weise widerspiegelt, wie es die Küche am meisten mit diesem speziellen Pfeffer aufgenommen hat. Am beliebtesten ist es in Peru, wo der Pfeffer in einer Vielzahl von Gerichten auftaucht und oft als Gewürz neben roter Zwiebel und Knoblauch am Tisch serviert wird.

Das Wort & ldquo; ají & rdquo; ist eigentlich ein Wort, das in der Karibik verwendet wird, um sich auf diese bestimmte Pflanze zu beziehen, aber der Name wurde so weit verbreitet, dass dies das ist, was es in den meisten Teilen der Welt genannt wird. & ldquo; Ají amarillo & rdquo; wörtlich übersetzt zu & ldquo; gelbem Paprika & rdquo; auf Spanisch, das ist die Farbe, die dieser Pfeffer beim Kochen annimmt.

Die reifen Schoten eines Ají-Pfeffers sind tatsächlich leuchtend orange.

Arten von Aji Chili Peppers

Es gibt viele verschiedene Sorten peruanischer Ajipfeffer, und die Pflanzen sind in der Regel sehr produktiv. Ich habe viele verschiedene Sorten angebaut und die Pflanzen explodieren immer mit Chilischoten. Sprechen Sie über eine großartige Ernteanlage.

geräucherter Kartoffelsalat

Einige beliebte Aji sind:

  • Das Aji Amarillo oder & ldquo; Ajigelb & rdquo; oder & ldquo; gelbes Chile & rdquo; Auch bekannt als Aji Escabeche, der in Peru am häufigsten angebaute und verzehrte Pfeffer. Es wächst oft leicht von 3 bis 5 Zoll lang, obwohl es manchmal 6 bis 7 Zoll erreicht, und seine Farbe ändert sich in ein tiefes Orange, wenn es reif ist. Es ist in der Regel heiß, von 40.000 bis 50.000 auf der Scoville-Skala, mit einem scharfen Geschmack. Es kommt häufig in getrockneter und pulverisierter Form vor und findet Eingang in viele traditionelle peruanische Gerichte sowie in einige bolivianische Gerichte.
  • Aji Cito - Der Aji Cito-Chilipfeffer ist mit rund 100.000 Scovilles möglicherweise der heißeste der Capsicum Baccatum-Paprikas.
  • Aji-Cristal-Paprika - Aji-Cristal-Paprika sind kleine, scharfe Chilischoten aus Curico, Chile, die zu einer feurigen orangeroten Farbe reifen. Sie sind in der lokalen Küche weit verbreitet.
  • Aji-Dulce-Paprika - Die Aji-Dulce-Paprika ist eine in der Karibik, insbesondere in Puerto Rico, Kuba und der Dominikanischen Republik, beliebte bunte Schote mit süßem Geschmack und milder Hitze.
  • Aji Fantasy - Die Aji Fantasy ist eine Aji-Sorte, die über einen Zeitraum von 5 Jahren in Finnland entwickelt wurde. Es ist ein süßer Pfeffer mit Betonung auf süß und milder Hitze. Die Paprikaschoten sind sehr aromatisch und ideal für viele Gerichte. Die Pflanzen sind sehr produktiv.
  • Aji Habanero - Der Aji Habanero hat nur einen Bruchteil der Hitze eines normalen Habanero, ist aber nach seinem ähnlichen Aussehen und rauchigen, fruchtigen Geschmack benannt.
  • Aji Limo - Der Limo-Chili (oder Ají Limo) ist ein weiterer scharfer Chili aus Peru. (Ají ist in Südamerika die Bezeichnung für Chilipfeffer.) Er wird etwa 5 bis 6 cm groß und kann rot, gelb, orange oder sogar lila oder weiß sein, wodurch sich eine hervorragende Farbe für Ihre Gerichte ergibt.
  • Aji Panca - Der Panca Chili (oder Ají Panca, wie er in Südamerika genannt wird) ist ein dunkelroter bis burgunderfarbener Pfeffer mit einer Größe von 3 bis 5 Zoll. Es ist der zweithäufigste Pfeffer in Peru und wird in Küstennähe angebaut. Ähnlich wie der Ají Amarillo ist er weniger scharf und hat einen eher süßen, beerenartigen und leicht rauchigen Geschmack.
  • Aji-Ananas - Die Aji-Ananas ist ein wunderschöner gelber Baccatum-Pfeffer mit länglichen Früchten, die durchschnittlich 2 bis 3 Zoll lang sind. Sie beginnen grün und reifen zu dem leuchtenden Gelb, das Sie auf den Fotos sehen. Ähnlich wie bei anderen Aji-Paprikaschoten, die normalerweise hell und fruchtig sind, werden bei der Aji-Ananas etwa 20.000 Scoville-Heizeinheiten verwendet, sodass sie mäßig heiß sind.
  • Das Aji Norteño oder & ldquo; nördliches Aji. & Rdquo; Diese Sorte ist nur in den nördlichen Küstentälern von Perus beliebt, aber in diesen Gebieten behaupten die Bewohner, dass die Schoten, die sich verjüngen und in den Farben Gelb, Rot und Orange erscheinen, einen fruchtigen Geschmack von mäßiger Schärfe haben, der gut dazu passt ihr Gefühl der Ruhe und mit ihren vielen Gerichten mit Meeresfrüchten. Die Peperoni, auf der Scoville-Skala zwischen 45.000 und 75.000, werden in der Regel frisch serviert.
  • The Lemon Drop oder Hot Lemon, in Peru auch als Kellu Uchu bekannt. Es stammt von einem weinartigen Busch, der etwa 1,80 m lang ist und nur wenige Samen produziert. Es ist durchschnittlich 2 1/2 Zoll lang und hat eine Kegelform mit Falten und eine Farbe - passend zu den anglophonen Namen - von leuchtendem Gelb, wenn es reif ist. Es hat sogar einen Zitrusgeschmack, obwohl sein Scoville-Score in der etwas heißen Region liegen kann, beginnend bei 15.000, aber steigend auf 30.000. Oft tauchen sie frisch oder geräuchert in verschiedenen Salsas auf.
  • The Peppadew ™, mit einer Größe und Farbe, die einer Kreuzung zwischen rundem Pfeffer und einer Kirschtomate ähnelt. Paprika, von & ldquo; Pfeffer & rdquo; und & ldquo; Tau & rdquo; ist eigentlich der Markenname für einen pikanten Pfeffer aus der südafrikanischen Provinz Limpopo, der nach wie vor beliebt ist, insbesondere als Pizzabelag, wahrscheinlich aufgrund seines Geschmacks, der zwischen Paprika und mildem Chili liegt. Bei schwacher Hitze, rund 1.177 auf der Scoville-Skala und viel Süße eignet sich dieser Pfeffer häufig zum Füllen mit Sahne-, Ziegen-, Feta- oder sogar Mozzarella-Käse oder als Ergänzung zu Salaten, Sandwiches, Omeletts und Kebabs. Es erscheint auch in Celestial Seasonings-brand & ldquo; Safari Spice & rdquo; roter Tee.
  • Andere Aji-Paprikaschoten sind Ayucullo, Kirsche, Charapa, Aji-Limo, Affe, Panca und Pinguita de Mono in Peru; die Escurre-Wirte und die Vogelzunge in Kuba; und das Chombo in Panama.

Aji Pfeffer Rezepte

Hier sind eine Reihe von Rezepten, die ich kreiert habe und die die Hitze und den Geschmack von Aji-Chilischoten zelebrieren.

  • Gegorene Aji-Knoblauch-scharfe Soße
  • Aji-Limette-Kiwi-Paprikamarmelade
  • Würzige Aji-Sauce
  • Aji-Ananas-scharfe Soße
  • Pfeffer mit Aji Chili Peppers
Pin18 Share8 Tweet E-Mail Yum 26 Shares