Akabanga: Ruandisches “Little Secret” Chili-Öl

5 Februar 2019 Teilen Twittern Pin E-Mail Yum 0 Shares Akabanga: Rwandan “Little Secret” Chili Oil

Akabanga ist eine scharfe Chili-Öl-Sauce aus Ruanda. Es wird aus einer Mischung aus afrikanischen Scotch Bonnets, Habanero-Paprika und Pflanzenöl hergestellt. Erfahren Sie mehr darüber.


Wenn Sie ein Fan von Chiliölen sind, wie ich es bin, genießen Sie es, sich aus verschiedenen Chilischoten selbst zu machen, aber auch mit verschiedenen Ölen von Handwerkern und Herstellern aus der ganzen Welt zu experimentieren. Ich hatte kürzlich das Vergnügen, ein Chiliöl aus Ruanda zu erhalten, das sich in Ostmittelafrika befindet.

Lass mich dir davon erzählen.

scharfe Paprika einmachen

Was ist Akabanga?

Akabanga ist ein beliebtes Chiliöl in Ruanda, das es seit den 1980er Jahren gibt. In Afrika gewann es schnell an Popularität, gewann eine gewisse Kult-Anhängerschaft und verbreitete sich in Europa und den Vereinigten Staaten. Es ist ein Chili-Öl aus einer Mischung von afrikanischen Scotch Bonnet-Paprikaschoten und afrikanischen Habanero-Paprikaschoten, gemischt mit Pflanzenöl.

Der Name & ldquo; aka-banga & rdquo; ist Kinyarwandan und übersetzt in 'kleines Geheimnis'. Es wird oft als Ruandas kleines geheimes Öl bezeichnet, wie man es überall dort findet. Es wird oft als scharfe Sauce oder Chili-Sauce bezeichnet, aber in Wirklichkeit ist es ein Chili-Öl.


Woher kam Akabanga?

Ein Mann namens Sina Gérard schuf 1983 Akabanga, um die Mandazi, einen süßen gebratenen Teig, von anderen zu unterscheiden, die die gleichen Waren verkauften. Er presste einheimische Scotch Bonnets und Habanero-Paprika von Bauern in der Nähe und mischte sie mit Pflanzenöl.

Er nannte es 'akabanga', was 'kleines Geheimnis' bedeutet.


Bald besuchten ihn Kunden, um speziell sein Chili-Öl anzufordern, und Akabanga wurde geboren.

Wie schmeckt Akabanga-Chili-Öl?

Akabanga hat einen erwarteten feurigen Geschmack von der Mischung aus Habanero und Scotch Bonnet Peppers, aber die Hitze ist nicht überwältigend, wenn Sie es sparsam verwenden. Das Öl hat eine fruchtige, erdige Qualität und ist leicht rauchig. Es bietet einen einzigartigen Geschmack und Kick, ist also definitiv etwas, das man als anspruchsvoller Chilihead oder Feinschmecker probieren kann.


Wie verwende ich Akabanga-Chili-Öl?

Verwenden Sie Akabanga-Chili-Öl sparsam, wie ein bisschen geht ein langer Weg . Es kann auf fast jedes Lebensmittel geträufelt werden, bei dem Hitze und Geschmacksverstärkung gefragt sind. Ich kann Suppen und Eintöpfen sowie gegrilltem oder geräuchertem Fleisch Komplexität verleihen. Betrachten Sie es als Teil einer Marinade, als Teil eines Salatdressings oder als Finishing-Öl.

Es wird in einer winzigen Flasche mit einer Pipette geliefert, sodass Sie ganz einfach ein paar Tropfen zu Ihrem Lieblingsgetränk hinzufügen können, um die Gesamtwärme zu kontrollieren. Beginnen Sie am besten mit ein paar Tropfen, um die Hitze und den Geschmack zu testen, und fügen Sie dann mehr hinzu.

Wo kann ich Akabanga Chili Oil kaufen?

Akabanga wird in Pipetten verpackt und verkauft, sodass Sie die Wärmemenge, die Sie zu Ihren Lebensmitteln hinzufügen, problemlos steuern können.

  • Kaufen Sie Akabanga Chili Oil hier von Amazon (Affiliate-Link, meine Freunde)

Relevante Links

  • Wie man Chiliöl macht
  • Chilipasten aus aller Welt

Haben Sie noch Fragen? Sie können mich jederzeit kontaktieren. Ich helfe gerne.


Share Tweet Pin E-Mail Yum 0 Aktien