Kann Apfelessig beim Abnehmen helfen?

hausgemachter Apfelessig auf dunklem rustikalem Hintergrund mit Äpfeln, Ansicht von obenVICUSCHKA

Apfelessig ist oft rund um das Thema Abnehmen zu hören, seit langem wird er fast schon als „Wunder“ angepriesen; eine, die sowohl Ihre allgemeine Gesundheit verbessern als auch Ihnen helfen kann, Pfunde zu verlieren.


Verschiedene Prominente (einschließlich, die zuvor gestanden hat, den Essig jeden Morgen zu trinken – „Sei mutig! Zwei Esslöffel als erstes auf einen leeren Bauch!') und sogenannte Gesundheitsexperten rühmen die Vorteile von Apfelessig für unsere Taille, unseren Teint und die Darmgesundheit. Aber die Wahrheit ist, dass es nicht neu ist, regelmäßig Apfelessig zur Gewichtsreduktion zu trinken.

'Apfelessig wird traditionell von Frauen in nordafrikanischen Kulturen verwendet, um Gewicht zu verlieren, und die Praxis des Trinkens wurde auch von Bodybuildern übernommen', Sophie Medlin, eingetragene Ernährungsberaterin und Inhaberin bei Ernährungsberater in der Stadt , sagt.

Aber was ist die Wissenschaft hinter Apfelessig? Ist es ein magisches Elixier, das Ihnen beim Abnehmen hilft? Oder sind die Ansprüche übertrieben? Hier finden Sie alles, was Sie über die Vorteile und Nebenwirkungen wissen müssen...

Was ist Apfelessig?

Apfelessig wird ähnlich wie Alkohol hergestellt. Zuerst werden die Äpfel zerkleinert und dem Saft (Cidre) Hefe zugesetzt. Dann wird die Mischung fermentiert, bevor Bakterien hinzugefügt werden. Dadurch wird die Lösung sauer, sodass sie zu Essig wird.


Bragg Bio-Apfelessig mit der Mutter hollandandbarrett.com 6,99 € JETZT KAUFEN

Was ist „die Mutter“ im Apfelessig?

„Die Mutter“ ist der Bakterienschaum in ungefiltertem Bio-Apfelessig. Es entsteht, wenn der Essig reift und der sauren Lösung ein trübes Aussehen verleiht.

Die Menschen schreiben der Mutter zu, dass sie beim Abnehmen hilft, die Herzgesundheit verbessert, den Blutzucker kontrolliert und Knochen und Zähne stärkt. Es gibt keine Studien, die diese Behauptungen derzeit unterstützen.


Apfelessig mit Mutter in Glasschale, probiotische Nahrung für die DarmgesundheitThitareeSarmkasatGetty Images

Was sind die nachgewiesenen Vorteile des Trinkens von Apfelessig? Hilft es beim Abnehmen?

Apfelessig mag von manchen als Gewichtsverlusthilfe angesehen werden, aber es gibt keine konkreten Beweise dafür, dass die Flüssigkeit allein eine schnelle Lösung ist, um unsere Taille zu reduzieren. Schließlich erfordert eine effektive, nachhaltige Gewichtsabnahme eine Überarbeitung von Ernährung, Lebensstil und Bewegung.

Allerdings gibt es anekdotische Hinweise darauf, dass Apfelessig helfen kann, den Appetit zu unterdrücken, was in Verbindung mit einer wissenschaftlich fundierten Ernährung und regelmäßiger Bewegung beim Abnehmen helfen könnte. Weitere wesentliche Vorteile, die durch aktuelle Studien belegt werden, umfassen hilft bei der Kontrolle von Blutzuckerspitzen und Senkung des Cholesterinspiegels .


Wie nehme ich Apfelessig ein?

Eine übliche tägliche Dosierung von Apfelessig ist ein bis zwei Esslöffel, die in Wasser verdünnt oder zum Kochen verwendet werden, um Salatdressings herzustellen.

Honig-Habanero-Sauce
Heißer Apfelessig und HoniggetränkMonaMakelaGetty Images

Welche Nebenwirkungen hat das Trinken von Apfelessig?

Apfelessig ist stark sauer und wurde mit mehreren schweren Fällen von Zahnschmelzerosion in Verbindung gebracht Netzarzt .

Anna Middleton, aus Londoner Hygieniker , sagte der Gesundheitsseite, dass es wichtig ist, sich nach dem Verzehr von Apfelessig nicht zu sehr die Zähne zu putzen, da dies das Erosionsrisiko erhöhen kann. Sie empfiehlt, vorher zu putzen und eine speziell entwickelte Anti-Erosions-Zahnpasta wie Regenerate für zusätzlichen Schutz zu verwenden.

Das Trinken von Apfelessig wurde auch mit Ösophagusverbrennungen in Verbindung gebracht.


Wenn Sie erwägen, Apfelessig zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen, beginnen Sie mit kleinen Dosen und konsultieren Sie immer zuerst Ihren Hausarzt.

Abonnieren Sie Red Jetzt das Magazin nach Hause liefern lassen.