Carolina Reaper Hot Sauce Rezept

27. September 2019 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin831 Teilen139 Yum4 Tweet Email 974 Shares Carolina Reaper Hot Sauce Recipe

Dieses hausgemachte Rezept mit scharfer Carolina Reaper-Soße ist unglaublich scharf und besteht aus gerösteten Carolina Reaper-Paprikaschoten, den heißesten Paprikaschoten der Welt, Knoblauch und Zwiebeln. Wenn Sie Ihre scharfe Soße lieben, wird sie nicht heißer!



Das ist für dich, meine wahren Chilihead-Freunde. Ich weiß, dass du deine scharfe Soße HEISS liebst und es wirklich nicht viel heißer wird. Ich bin mir sicher, dass Sie Ihre eigene Sammlung von scharfen Saucen von Carolina Reaper in Ihrem Vorrat haben, und es gibt mit Sicherheit eine Menge großartiger Saucen. Ich habe so viele ausprobiert und viele genossen

Aber wie alles, es macht Spaß, heiße Saucen selbst zuzubereiten, wie diese - meine Selbst gemachte scharfe Soße Carolina Reaper. Ja!



Diese scharfe Soße wird ausschließlich mit hergestellt Carolina Reaper PeppersLaut den Guinness-Weltrekorden ist es derzeit der offiziell heißeste Pfeffer der Welt. Ja, es gibt viele andere superheiße Paprikaschoten auf der Welt und ich habe mit vielen davon gekocht.



Einige von ihnen können mit der Hitze des Schnitterpfeffers mithalten, wenn sie Schote für Schote vergleichen, und scheinen sogar heißer zu sein, aber kein anderer Pfeffer hat die Spitzenhitze von erreicht 2,2 Millionen Scoville-Wärmeeinheiten. Das ist unglaublich heiß!

Wenn Sie einen Vergleich anstellen möchten, sollten Sie ihn neben einem typischen Jalapenopfeffer betrachten, der im Durchschnitt etwa 5.000 Scoville Heat Units enthält, und Sie werden feststellen, dass der heißeste Carolina Reaper bis zu 440-mal heißer ist. Oder betrachten Sie den Geistpfeffer, von dem Sie wissen, dass er sehr scharf ist. Es erreicht ungefähr 1 Million SHU, was den heißesten Schnitter doppelt so heiß macht. Sprechen Sie über Hitze.

Der Carolina Reaper ist vergleichbarer mit anderen Superhots wie dem Trinidad Moruga Scorpion Pepper oder dem Trinidad Scorpion Butch T.

Hier ein paar Informationen zum Carolina Reaper.

Carolina Reaper Pepper

Über den Carolina Reaper

Der Smokin Eds Carolina Reaper® ist derzeit der heißeste Pfeffer der Welt. Es wurde von einem Züchter namens Ed Currie entwickelt, indem er einen pakistanischen Naga mit einem roten Habanero-Typ von St. Vincents Island in Westindien kreuzte. Es wurde in South Carolina gezüchtet und an über 2,2 Millionen Scoville Heat Units (mit einem Durchschnitt von 1.641.000 SHU) von der Winthrop University getestet. Es wird auch HP22B Pfeffer genannt. Ab 2013 war es über 7 Generationen alt.

Trotz der Hitze, die manche Menschen lieben, ist es überraschend fruchtig mit einem Hauch von süß. Es macht eine ausgezeichnete scharfe Sauce.

Erfahren Sie hier mehr über den Carolina Reaper, einschließlich Geschmacksprofil, Wärmestufen und vielem mehr.

Sprechen wir darüber, wie wir Ihre eigene scharfe Carolina Reaper-Soße herstellen, oder?

wie man Feuerapfelwein macht

2 bottles of Carolina Reaper Hot Sauce

Selbst gemachtes Carolina Reaper Hot Sauce Recipe

  1. Heizen Sie zuerst Ihren Backofen auf 400 Grad. Set 8 Unzen Carolina Reaper Paprika, 1 Hitze von Knoblauch (obere Scheiben ab) und halbierte Zwiebel auf einem Backblech. Backen Sie sie für 15-20 Minuten, oder bis die Häute etwas verkohlen. Behalten Sie diese im Auge. Sie wollen nicht, dass sie brennen und auf Dämpfe achten. Möglicherweise möchten Sie den Ofenventilator einschalten und einige Fenster öffnen. Siehe meine Sicherheitshinweise unten.
  2. Paprika und Zwiebel in eine Küchenmaschine geben. Drücken Sie den Knoblauch aus der Schale und geben Sie ihn in die Küchenmaschine.
  3. Essig und Salz dazugeben. Prozess, bis Sie eine klobige Mischung erhalten. Achten Sie auf die Dämpfe!
  4. In eine halbe Tasse Wasser geben und verarbeiten Nochmals, bis die Sauce glatt ist. Überprüfen Sie die Dicke. Wenn Sie eine dünnere Sauce mögen, geben Sie nach und nach etwas mehr Wasser hinzu, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.
  5. Wenn gewünscht, du kannst dich anstrengen Die Sauce zum Ausrühren oder so verwenden, wie sie ist. Wenn Sie es abseihen, können Sie das Fruchtfleisch verwerfen oder es dehydrieren, um ein superscharfes Würzpulver zu erhalten.
  6. In sterilisierte Flaschen füllen und genießen. Je länger Sie es ruhen lassen, desto mehr verschmelzen die Aromen.

Das ist es, meine Freunde! Dies ist so ziemlich die heißeste Sauce, die es gibt. Es wird wirklich die Hitze bringen! Mach schon, du verrückter Chilihead, du! Ich weiß, dass du es liebst, mit Peperoni zu kochen.

Sicherheitstipps für die Arbeit mit Carolina Reaper Peppers & Other Superhots

  • Trag Handschuhe. Chilischoten, insbesondere Superhots, enthalten Öle, die bei direkter Berührung zu Brennen auf Ihrer Haut führen können, insbesondere wenn Sie sie hacken oder aufschneiden. Tragen Sie bei der Arbeit am besten Handschuhe. Versuchen Sie nicht, andere Hautpartien wie Ihr Gesicht oder andere Stellen zu berühren. Wenn Sie dies tun, lesen Sie meine Seite zum Stoppen des Chili Pepper Burn.
  • Vermeiden Sie die Dämpfe. Sie kochen höchstwahrscheinlich drinnen in Ihrer Küche, achten Sie also auf die Dämpfe. Diese Paprikaschoten geben Dämpfe ab, die das Atmen erschweren können, ähnlich wie Pfefferspray, das in die Luft schwebt. Öffne so viele Fenster wie möglich und benutze einen Ventilator, um die Dämpfe zu bekämpfen. Versuchen Sie, die Paprikaschoten nach Möglichkeit draußen auf dem Grill zu backen.

Auf meiner Seite finden Sie weitere Tipps zum Kochen mit Superhot Chili Peppers.

A bottle of Carolina Reaper Hot Sauce in my hand, ready to spice things up!

Rezept-Tipps und Hinweise

  • Kochmethode. Ich habe beschlossen, meine Carolina Reapers mit Zwiebeln und viel Knoblauch zu rösten, aber es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese scharfe Sauce zuzubereiten. Alternative Methoden umfassen das Zerkleinern und Kochen in einer Pfanne, Kochen und Verarbeiten oder die rohe Verarbeitung mit anderen Zutaten und anschließendes Kochen des entstandenen Pürees. Sie können die Paprikaschoten auch zu scharfer Soße gären.
  • Andere Zutaten. Ich habe das mit wenigen Zutaten ziemlich einfach gehalten, um mich auf den Geschmack und die Hitze der Carolina Reapers zu konzentrieren. Betrachten Sie dies als eine grundlegende Vorspeise. Sie können auch andere Zutaten nach Ihren Wünschen einarbeiten, um die Aromen zu ergänzen. Einige Ideen sind frische oder getrocknete Kräuter, Ingwer, Kreuzkümmel, Chilipulver, Früchte wie Mango oder Habanero oder vielleicht eine Zitrusfrucht wie Limettensaft oder Zitronensaft. Probieren Sie es mit gerösteten Möhren. Sie werden überrascht sein über den resultierenden Körper und die milde Süße.
  • Essig. Ich habe dies und Rezepte wie es mit einer Vielzahl von verschiedenen Essigen gemacht. Es hängt nur von Ihrer Geschmackspräferenz ab. Stellen Sie einfach sicher, dass es sich um einen guten Essig handelt, den Sie genießen. Die Verwendung von billigem Essig führt zu einer billigen Sauce. Ich benutze oft weißen Essig, der destilliert wird, aber ich mag auch Apfelessig für die extra Schärfe und den Hauch von Süßem.

Häufig gestellte Fragen zu scharfer Soße

Hier finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen zu anderen scharfen Soßen:

Wie lange hält sich meine Carolina Reaper Hot Sauce?

Diese scharfe Soße sollte einige Monate im Kühlschrank oder sogar länger haltbar sein. Es geht nur um die Säure. Aus technischen Gründen liegt der pH-Zielwert für lagerstabile Lebensmittel unter 4,6, sollte jedoch für Haushaltsköche wahrscheinlich niedriger sein, um etwa 3,5, um Fehler zu berücksichtigen. Diese spezielle Sauce hatte für mich einen pH-Wert von 4,3. Wenn Sie also möchten, dass sie noch länger hält, fügen Sie mehr Essig oder eine Zitrusfrucht (wie Zitronensaft oder Limettensaft) hinzu, um den pH-Wert zu senken. Saucen mit fermentierten Chilischoten halten noch länger.

Die besten von mir empfohlenen pH-Meter stammen von Thermoworks. Holen Sie sich noch heute ein pH-Meter von Thermoworks. Ich bin ein glücklicher Partner.

cremige Jalapeno-Salsa

Woher bekommst du diese scharfen Saucenflaschen?

Ich finde sie manchmal vor Ort, aber ich bestelle auch über Amazon. Hier ist ein Link zu einigen Flaschen, die ich mag (Affiliate-Link, meine Freunde!): Swing-Top-Glasflaschen, 8,5 Unzen - 4er-Set. Wenn Sie die kleineren Flaschen (woozy Flaschen) mögen, die die meisten Hersteller von scharfer Soße verwenden, finden Sie hier einen weiteren Link: Flaschen mit scharfer Soße (Woozy Bottles), 5 Unzen - 24 Pack.

Kann ich diese scharfe Soße für eine längere Lagerung verarbeiten?

Absolut. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die richtigen Sicherheitsmaßnahmen zum Einkochen und Entkochen anwenden. Außerdem würde ich den pH-Wert auf 3,5 senken, wenn Sie sie durch ein Wasserbad laufen lassen.

Was soll ich mit scharfer Soße machen?

Abgesehen davon, dass Sie alles darüber beträufeln, was Sie möchten, habe ich einen Beitrag über das Kochen mit scharfer Soße verfasst. Als ob Sie noch MEHR Gründe brauchen, um scharfe Soße zu essen. Ich hoffe, Sie finden es hilfreich!

Probieren Sie einige meiner anderen beliebten Carolina Reaper-Rezepte

  • Die heißeste verdammt scharfe Sauce, die ich je gemacht habe (hergestellt mit Carolina Reapers und anderen Superhots)
  • 5-Alarm Superhot Chicken Wings
  • Schnitterchips (Superhot Tortilla Chips)

Probieren Sie einige meiner anderen beliebten scharfen Soßenrezepte

  • Hausgemachte Sriracha (sowohl fermentierte als auch nicht fermentierte Sorten)
  • Gebratene rote Jalapeno-scharfe Soße
  • Cayenne Pfeffersoße
  • Honig gebratene scharfe Pfeffer-Soße
  • Ti-Malice - Hatian Creole Hot Sauce
  • Ghost Pepper Hot Sauce
  • Datil Pfeffersoße
  • Devils Tongue Hot Sauce
  • Weitere Rezepte mit scharfer Soße

A bottle of Carolina Reaper Hot Sauce in my hand

Haben Sie noch Fragen? Fragen Sie weg! Ich helfe gerne. Wenn Sie dieses Rezept genießen, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STERNEN lassen. Bitte teilen Sie es auch in den sozialen Medien. Vergiss nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde es unbedingt teilen! Vielen Dank! - Mike H.

4,84 von 6 Stimmen Carolina Reaper Hot Sauce Recipe Drucken Carolina Reaper Hot Sauce Rezept Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 20 Minuten Dieses hausgemachte Carolina Reaper Hot Sauce Rezept ist unglaublich scharf und besteht aus gerösteten Carolina Reaper-Paprikaschoten, den heißesten Paprikaschoten der Welt, Knoblauch und Zwiebeln. Wenn Sie Ihre scharfe Soße 'scharf' mögen, wird sie nicht heißer! Kurs: scharfe Soße, Hauptgericht Küche: Amerikanisch Schlagwort: Carolina Reaper, scharfe Soße, Soße, scharf Portionen: 60 Teelöffel Kalorien: 2 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 8 Unzen Carolina Reaper Paprika Stängel entfernt - HINWEIS: Gehen Sie nach Gewicht, nicht nach Größe. Das waren ungefähr 20 Hülsen für mich, aber meine waren dieses Jahr klein
  • 1 große Knoblauchknolle aufgeschnitten, um den größten Teil des Knoblauchs freizulegen
  • 1 mittelgroße weiße Zwiebel in zwei Hälften geschnitten
  • 3 Esslöffel Essig von guter Qualität, destilliert in Weiß, Champagner oder Apfelessig für mehr Würze
  • ½ Teelöffel Salz oder mehr nach Geschmack
  • 1 Tasse Wasser oder mehr nach Wunsch
Anleitung
  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 400 Grad. Legen Sie die Carolina Reaper-Paprikaschoten, den Knoblauch und die Zwiebel auf ein Backblech und backen Sie sie etwa 15 bis 20 Minuten lang oder bis die Schalen etwas verkohlt sind. Behalten Sie diese im Auge. Sie wollen nicht, dass sie brennen und auf Dämpfe achten.
  2. Paprika und Zwiebel in eine Küchenmaschine geben. Drücken Sie den Knoblauch aus der Schale und geben Sie ihn in die Küchenmaschine.
  3. Essig und Salz dazugeben. Prozess, bis Sie eine klobige Mischung erhalten. Achten Sie auf die Dämpfe!
  4. Fügen Sie eine halbe Tasse Wasser hinzu und verarbeiten Sie es erneut, bis die Sauce zu glätten beginnt. Überprüfen Sie die Dicke. Wenn Sie eine dünnere Sauce wünschen, geben Sie nacheinander etwas mehr Wasser hinzu, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.
  5. Falls gewünscht, können Sie die Sauce abseihen, um sie zu glätten, oder wie sie ist verwenden. Wenn Sie es abseihen, können Sie das Fruchtfleisch verwerfen oder es dehydrieren, um ein superscharfes Würzpulver zu erhalten.
  6. In sterilisierte Flaschen füllen und genießen. Je länger Sie es ruhen lassen, desto mehr verschmelzen die Aromen.

Rezept-Video

Rezept Notizen

Dies machte ein paar 5-Unzen-Flaschen für mich angespannt. Es wird fast 1,5 Tassen ungespannt machen. Viel hängt von der Größe Ihrer Zwiebel und Ihres Knoblauchs ab. Dies ist eine KILLER HOT HOT Sauce. So gut! Schnitter den ganzen Weg!



Nährwertangaben Carolina Reaper Hot Sauce Rezeptmenge pro Portion Kalorien 2 Kalorien aus Fett 9 % Täglicher Wert* Fett 1g2% Gesättigtes Fett 1g5% Natrium 20 mg1% Kalium 15 mg0% Kohlenhydrate 1g0% Faser 1g4% Zucker 1g1% Protein 1g2% Vitamin A 36IU1% Vitamin C 6 mg7% Kalzium 1 mg0% Eisen 1 mg6% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Carolina Reaper Hot Sauce Recipe - This homemade Carolina Reaper hot sauce recipe is incredibly hot, made with roasted Carolina Reaper peppers, garlic, and onion. It doesn’t get any hotter! #HotSauce #CarolinaReaper #Hottest Pin831 Teilen139 Yum4 Tweet Email 974 Shares