Chiltepin Peppers - Wilde, winzige US-amerikanische Peperoni

3. Oktober 2013 Pin102 Teilen72 Tweet E-Mail Yum 174 Shares Chiltepin Peppers - Wild, Tiny U.S. Native Hot Peppers

Der Chiltepin-Pfeffer ist ein winziger, runder oder ovaler Chili-Pfeffer, der in weiten Teilen der USA und Mexikos wild gewachsen ist. Es ist ziemlich scharf und misst bis zu 100.000 Scoville-Wärmeeinheiten. Erfahren Sie mehr.



SCOVILLE HEAT UNITS: 50.000 bis 100.000 SHU

Kartoffel

Der Chiltepin-Pfeffer, 'Chile Tepin' oder 'Chiltepin', ist ein winziger, runder oder ovaler, roter bis orangeroter Chili, der ungefähr misst. 8 cm Durchmesser. Es ist in weiten Teilen Nordmexikos und im Süden der Vereinigten Staaten seit Generationen in freier Wildbahn gewachsen, und es gibt viel Folklore und Geschichte, die die Pflanze in den Grenzgebieten zwischen den USA und Mexiko betreffen.

Es ist der einzige wilde einheimische Chilipfeffer in den Vereinigten Staaten, der manchmal als 'die Mutter aller Pfeffer' bezeichnet wird.

Die Bemühungen, die Wildpflanzen auf Farmen anzubauen, haben zur Entwicklung des Chile Piquin geführt, der kommerziell in Mexiko und Texas angebaut wird.

Tatsächlich nannte Texas den Chiltepin den Bundesstaat & ldquo; offizieller einheimischer Pfeffer & rdquo; in 1997.

Schweinefleisch Chili Rezept

Sie werden auch als & ldquo; Vogelpfeffer & rdquo; weil sie von wilden Vögeln gefressen und verbreitet werden, oder & ldquo; Vogelaugenpfeffer & rdquo; wegen ihrer Größe.

Geschichte des Chiltepin

Der Pfeffer wird seit Generationen weithin nicht nur als Lebensmittel, sondern auch als Arzneimittel (aufgrund des Capsaicin-Gehalts) verwendet und hat sogar einen mythischen Status erlangt. Noch heute halten viele Einheimische ikonische Rituale ab, bei denen Familien zusammenkommen, um wilde Chiltepins durch die Bergregion zu ernten. Während der wilden Ernte können Sie einige sammeln.

Es wird gesagt, kein Zuhause sollte ohne eine Sammlung der getrockneten Schoten sein. Es wird sogar als Konservierungsmittel für Fleisch verwendet.

Chiltepin-Paprika wird in den USA im Coronado National Forest, im Big Bend National Park und im Organpipe Cactus National Monument geschützt.

Wie heiß ist Pfeffer x

Es hat eine reiche Geschichte in der Kultur der amerikanischen Ureinwohner und ist bis heute nicht nur für die Menschen in der Region Sonora von großer Bedeutung, sondern auch für die Vereinigten Staaten. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Gegend zu erkunden und zu genießen, wenn Sie ein Chilihead oder ein scharfer Liebhaber von Speisen sind.

Wie scharf ist der Chiltepin-Pfeffer?

Der Chiltepin ist ziemlich heiß, und in Mexiko wird die Hitze des Pfeffers als 'arrebatado' bezeichnet. das bedeutet & ldquo; schnell & rdquo; oder & ldquo; gewalttätig & rdquo; weil die intensive Hitze nicht lange anhält, im Gegensatz zu vielen Chilischoten, die langsamer und nachhaltiger wirken.

Die Hitze misst bis zu 100.000 Scoville-Wärmeeinheiten auf der Scoville-Skala, die ziemlich heiß ist. Vergleichen Sie das mit einem durchschnittlichen Jalapenopfeffer, der im Durchschnitt etwa 5.000 Scoville Heat Units enthält und den Pfeffer bis zu 20 Mal heißer macht als einen Jalapeno.

Ein Serrano-Pfeffer misst bis zu 23.000 SHU, sodass der Chiltepin mehr als viermal heißer sein kann.

Eine chemische Studie aus dem Jahr 2015 bezifferte diese Paprikaschoten jedoch auf einen Bereich von 50.000 - 1.628.000 SHU, was sie in den Bereich der superscharfen Chilischoten bringen würde.

Essen von Chiltepin-Paprikaschoten

Chiltepin-Paprika wird häufig zum Würzen und Würzen getrocknet und zerkleinert und in Suppen, Eintöpfen und Bohnengerichten verwendet. Der Pfeffer hat einen ausgeprägten Rauchgeschmack. Sonnengetrocknete Chiltepins sind eine beliebte Methode, um sie zu dehydrieren.

Die grünen Früchte können auch in Salsas verwendet werden, um eine angenehme Hitze zu erzeugen, oder manchmal mit anderen Zutaten und Gewürzen eingelegt werden, um eine würzige Würze zu erhalten, die zu einer beliebigen Anzahl von Gerichten passt.

Sie sind auch großartig, um scharfe Soße daraus zu machen, obwohl Sie zugegebenermaßen eine Menge von ihnen brauchen werden.

Die Paprikaschoten machen einen großen Teil der sonoranischen Küche aus, da sie aus der Region stammen.

Chiltepin-Paprika trocknen

Sie können diese Paprikaschoten leicht mit einem Dörrgerät trocknen, indem Sie sie reinigen und anschließend auf Trocknungsblättern in Ihrem Dörrgerät bei 135-140 Grad F vollständig trocknen. Sie können sie auch in einem Ofen trocknen, wenn Ihre Temperaturen so niedrig sind.

Trocknen Sie sie ganz ab, oder versuchen Sie, sie an der frischen Luft zu trocknen. Achten Sie jedoch auf die Feuchtigkeit in der Luft. Andernfalls verfaulen die Paprikaschoten.

Erfahren Sie, wie man Chilischoten austrocknet.

Wo kann man Chiltepin-Paprika kaufen?

Sie können die getrockneten Schoten normalerweise online kaufen oder Samen über Online-Ressourcen für den Anbau in Ihrem eigenen Garten erwerben. Hier sind ein paar Affiliate-Links, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen.

  • Getrocknete Chiltepinschoten
  • Chiltepin-Samen

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie mich jederzeit! Gerne helfen wir Ihnen weiter. - Mike H.

Carolina Reaper Wing Sauce
Pin102 Teilen72 Tweet E-Mail Yum 174 Shares