Kochmethoden für Jalapeno Poppers

3. Januar 2014 Teilen Pin Yum Tweet E-Mail 0 Shares Cooking Methods for Jalapeno Poppers

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Jalapeno-Poppers zuzubereiten, darunter Backen, Braten, Grillen, Einwickeln in Speck und vieles mehr. Hier sind ein paar verschiedene Jalapeno-Popper-Kochmethoden, die Sie vielleicht erkunden möchten.


Gegrillte Jalapeno Poppers Rezepte und Tipps

Gegrillte Jalapeno-Poppers sind großartig, da Sie mit rauchigen Aromen experimentieren, im Freien kochen und Ihren Speck schön knusprig machen können, wenn Sie Ihre Jalapeno-Poppers in Speck einwickeln. Eine Möglichkeit, Ihre Jalapeno-Poppers zu grillen, besteht darin, sie in Aluminiumfolie zu wickeln und etwa 20 bis 30 Minuten zu grillen, oder bis alles schön knusprig ist. Wenn Sie Ihre Poppers panieren, können Sie sie über Aluminiumfolie oder ein Grillblech legen, abdecken und etwa 20 bis 30 Minuten oder bis sie goldbraun sind grillen.

Gegrillte Jalapeno Poppers

Wenn Sie Ihre Jalapeno-Poppers in Speck einwickeln, können Sie sie direkt über einem leicht geölten Grillrost grillen. Achten Sie jedoch auf Ihre Füllungen, da diese herausfallen können.

Ich benutze oft einen Jalapeno-Grill, wenn ich meine Poppers grille. Ein guter Jalapeno-Grill hilft Ihren Jalapeno-Poppern, im Grill zu stehen, damit sie nicht umkippen und verschütten.


Gebackene Jalapeno Poppers Rezepte und Tipps

Gebackene Jalapeno-Poppers sind ein Kinderspiel und einfach zuzubereiten, da Sie sich in Ihrer Küche aufhalten und andere Lebensmittel zubereiten können, während sie backen. Füllen Sie Ihre Poppers mit fast allem, was Sie sich vorstellen können, panieren Sie sie nach Belieben oder servieren Sie sie im Bootsstil. Legen Sie sie auf eine leicht geölte Auflaufform und backen Sie sie 20-30 Minuten. Es ist wirklich so einfach.

Gebackene Jalapeno Poppers


Eines der großartigen Dinge an gebackenen Jalapeno-Poppers ist, dass man sie mit so ziemlich allem füllen kann und sie köstlich sind. Natürlich in einem vernünftigen Rahmen. Sie müssen sich nicht auf Frischkäse beschränken (der absolut köstlich ist). Lassen Sie Ihren kreativen Geist schweifen. Genau das haben wir getan, als wir unsere Rezepte für das Jalapeno Poppers-Kochbuch ausgearbeitet haben. Sie sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt. Sie können sie auch in Speck einwickeln, aber wenn Sie dies tun, empfehle ich, Ihren Ofen auf Braten zu stellen, damit der Speck schön und knusprig wird.

Paprika einlegen im Kühlschrank

Ich benutze oft einen Jalapeno-Grill, wenn ich meine Poppers backe. Ein guter Jalapeno-Grill hilft Ihren Jalapeno-Poppern, im Ofen aufzustehen, damit sie nicht umkippen und verschütten.


Fried Jalapeno Poppers Rezepte und Tipps

Das Braten von Jalapeno-Poppers in Öl ist der schnellste Weg, Ihre Poppers zuzubereiten, und die Ergebnisse sind erstaunlich köstlich. Das bekommen Sie normalerweise, wenn Sie Jalapeno-Poppers in Restaurants bestellen - etwas aus einer Tüte, die in eine Fritteuse geworfen wird. Es ist viel besser, sie zu Hause zu haben. Beim Braten bekommt das Brot eine goldbraune Farbe und die Füllung wird schön klebrig. Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre Poppers zu braten:

  • Mit einer Fritteuse
  • In einer tiefen Pfanne

Gebratene Jalapeno Poppers

Tauchen Sie die Jalapeno Poppers mit einer Fritteuse ca. 5 Minuten in das Öl. Entfernen und abtropfen lassen, dann etwas abkühlen lassen.

Das Braten Ihrer Poppers in einer Pfanne mit Öl ist etwas anders, weil das Öl verspritzen kann. Achten Sie nur darauf, das Öl langsam zu erhitzen. In einer tiefen Pfanne genug Öl hinzufügen, um etwa die Hälfte der Paprikaschoten zu bedecken. Erhitzen Sie das Öl langsam auf mittlere Hitze, bis das Öl anfängt, leicht zu sprudeln. Ein einfacher Test, um festzustellen, ob Ihr Öl fertig ist, besteht darin, einen einzelnen Tropfen Wasser in das heiße Öl zu tropfen. Das Wasser wird zischen.


Wenn das Öl fertig ist, die Jalapeno-Poppers dazugeben und auf einer Seite ca. 3-4 Minuten kochen, oder bis die Panade schön braun ist. Klappen Sie die Poppers um und kochen Sie die andere Seite ca. 2-3 Minuten oder bis sie goldbraun sind. HINWEIS: Verwenden Sie unbedingt einen Deckel, da das Öl verspritzen und ziemlich schmutzig werden kann. Erhitzte Öltröpfchen können ziemlich weit spritzen und die Haut verbrennen.

Teilen Pin Yum Tweet E-Mail 0 Shares