Kubanische Mojo-Sauce

22 Februar 2017 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin4K Share55 Yum16 4K Shares per E-Mail verschicken Cuban Mojo Sauce

Ein Rezept für eine leicht zubereitete kubanische Sauce, die auch als Marinade beliebt ist und aus Chilis, saurer Orange, Olivenöl sowie getrockneten Kräutern und Gewürzen besteht. Machen Sie Ihre eigene Mojo-Sauce zu Hause.



In Florida abzuhängen inspiriert mich immer dazu, kubanisches Essen aufzusuchen. Es gibt ein paar Orte, die wir gerne für eine authentische kubanische Küche besuchen, obwohl ich es auch genieße, sie zu Hause zuzubereiten.

Padron Pfeffer

Hier ist es einfacher, sauren Orangensaft zu finden, der zu Hause in den Vororten von Chicago vorkommt, und wenn ich sauren Orangensaft habe, möchte ich MOJO! Mojo ist eine traditionelle kubanische Sauce, die auch als Marinade dient. Die Hauptbestandteile sind lokale Chilischoten (falls gewünscht), Olivenöl und saurer Orangensaft sowie einige andere Kräuter und Gewürze.

Eine Art Vinaigrette, bei der der Essig durch sauren Orangensaft ersetzt wird. Wenn Sie keinen sauren Orangensaft finden, verwenden Sie eine Kombination aus Orangen- und Limettensäften, die in etwa dem Endgeschmack entspricht und recht gut funktioniert.

Cuban Mojo Sauce/Marinade - Recipe

Es ist wirklich leckeres Zeug. Ich benutze dies gerne auf verschiedene Arten. Erstens, es ist großartig als einfacher Schöpflöffel oder als Sauce, die Sie über Fleisch und Sandwiches geben können. Denken Sie Pulled Pork, Rinderhackfleisch, gegrilltes Hähnchen. Alle diese Zutaten werden in den Geschmack der Mojo-Sauce einweichen.

Oder! Verwenden Sie es als Marinade. Marinieren Sie Ihren Fisch oder Ihre Garnelen etwa eine Stunde lang. Huhn sollte länger marinieren. Es eignet sich auch zum Marinieren von Rocksteaks und für Brathähnchen. Löffeln Sie es einfach weiter über das Huhn und lassen Sie die Aromen aufbauen.

Zum Eintauchen auch etwas auf der Seite servieren, wenn Sie marinieren möchten. Es wird den Geschmack noch weiter verbessern. Ich hoffe du genießt es!

Rezeptvariationen

Je nach Rezepturquelle scheint es bestimmte Variationen des kubanischen Mojo zu geben. Wenn ich in Florida mit kubanischen Köchen sprach, schlossen sie gerne einige getrocknete Kräuter sowie eine optionale Zwiebel und manchmal Chili-Pfeffer sowie Kreuzkümmel ein, obwohl mir einige E-Mails besagen, dass traditionelles kubanisches Mojo wirklich nur aus saurem Orangensaft besteht. Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer.

Fühlen Sie sich frei, die anderen Zutaten nach Ihrem Geschmack einzubeziehen.

Cuban Mojo Sauce/Marinade - Recipe

Fladenbrot Rezept keine Hefe keine Milch

Wenn Sie dieses Rezept genießen, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STERNEN lassen. Bitte teilen Sie es auch in den sozialen Medien. Vergiss nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde es unbedingt teilen! Vielen Dank! - Mike H.

Drucken Kubanische Mojo-Sauce / Marinade - Rezeptvorbereitungszeit 9 Minuten Garzeit 1 Minute Gesamtzeit 10 Minuten Ein Rezept für eine einfach zubereitete kubanische Sauce, die auch als Marinade beliebt ist und aus Chilis, saurer Orange, Olivenöl und hergestellt wird getrocknete Kräuter und Gewürze. Machen Sie Ihre eigene Mojo-Sauce zu Hause. Kurs: Hauptgericht Küche: Amerikanisch, Kubanisch Schlagwort: Soße Portionen: 4 Kalorien: 689 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 10 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Serranopfeffer gehackt (optional oder mit milderem Pfeffer aus der Region)
  • Saft aus 1 Orange und einer sauren Orange ist großartig, wenn Sie eine finden können
  • Saft aus 1 Limette
  • 1/3 Tasse Olivenöl
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer abschmecken
Anleitung
  1. Knoblauch und Serranopfeffer in einem Mörser oder Molcajete zerkleinern. Oder verwenden Sie eine Küchenmaschine. Bilden Sie eine Paste.
  2. In einer Rührschüssel Orangensaft, Limettensaft, Öl, Basilikum und Kreuzkümmel hinzufügen.
  3. Knoblauch-Chili-Paste einrühren und verquirlen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren
Rezept Notizen

Traditionelles grünes kubanisches Mojo enthält keine scharfen Chilischoten, sondern mildere grüne Paprikaschoten, obwohl ich hier einen Serrano als Geschmacks- und Gewürzfaktor beigefügt habe.

Nährwertangaben Cuban Mojo Sauce / Marinade - Rezeptmenge pro Portion Kalorien 689 Kalorien aus Fett 648 % Täglicher Wert* Fett 72 g111% Gesättigtes Fett 10g50% Natrium 9 mg0% Kalium 120 mg3% Kohlenhydrate 11g4% Faser 1g4% Protein 2g4% Vitamin A 55IU1% Vitamin C 12 mg15% Kalzium 77 mg8% Eisen 2,5 mg14% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Pin4K Share55 Yum16 Tweet E-Mail 4K-Freigaben