Schmutziger Reis - Große Cajun Beilage

20. März 2019 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin498 Share10 Yum2 Tweet Email 510 Shares Dirty Rice - Great Cajun Side Dish

Dieses Rezept für schmutzigen Reis ist eine klassische Cajun-Küche, im Wesentlichen weißer Reis, der & ldquo; schmutzig & rdquo; wird. aus Hühnchen-, Rind- oder Schweinefleischstücken, die hineingekocht wurden. Es ist schön und würzig und riesig im Geschmack. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie es geht.



Cajun Dirty Rice wird ein neues Lieblingsrezept auf Ihrer Beilagenkarte sein. Es ist einfach zu machen und passt zu praktisch allem. Es ist im Grunde eine große Schüssel Reis und Fleisch mit viel Gewürzen.

Es ist definitiv ein Geheimnis, authentischen schmutzigen Reis herzustellen, und das ist 'Hühnerleber'. Hühnerleber ist eine traditionelle Zutat, aber lassen Sie sich davon nicht abschalten. Die Kombination von Aromen, die mit der Cajun Holy Trinity, Hühnerleber, Schweinehackfleisch und vielen Cajun-Gewürzen kombiniert sind, wird Sie zu einem Fan machen.



Den Geschmack von Hühnerleber merkt man wirklich nicht. Es ist mehr ein zusammenhängendes Gericht in Bezug auf den Geschmack.



Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie das Rezept erstellen und wie Sie es variieren können, aber zuerst…

Dirty Rice in a bowl

Was ist schmutziger Reis?

& ldquo; Schmutziger Reis & rdquo; ist der Name für das beliebte Cajun-kreolische Gericht aus weißem Reis, das & ldquo; schmutzig & rdquo; wird. aus Hühner- oder Schweinefleischstücken, die hineingekocht wurden. Es ist allgemein in Louisiana, obwohl Sie es überall in den südlichen Vereinigten Staaten finden werden.

Der Zusatz von Hühnerleber ist die wichtigste Unterscheidung. Es gibt eine Variante namens & ldquo; Reisdressing & rdquo; das wird mit Rinderhackfleisch oder Schweinefleisch gemacht, in dem & ldquo; schmutziger Reis & rdquo; Beinhaltet Hühnerleber und Schweinefleisch.

Beide Variationen sind lecker. Es wird auch manchmal als & ldquo; Cajun-Reis & rdquo; bezeichnet. Für mich ist es eines der besten Rezepte mit Reis da draußen.

Sprechen wir darüber, wie man klassischen schmutzigen Reis macht.

Dirty Rice Recipe

Zutaten benötigt

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 grüne Paprika, gehackt (oder verwenden Sie Jalapenos für eine würzigere Version oder Serranos für noch würziger)
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 Rippensellerie, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 10 Unzen Schweinehackfleisch (oder Rinderhackfleisch)
  • & frac12; Tasse Hühnerleber, fein gehackt (oder mehr nach Wunsch)
  • 1,5 Tassen weißer Reis, ungekocht (12 Unzen)
  • 3 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel Cajun-Gewürzmischung
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Frisch gehackte Kräuter zum Garnieren

Sobald Sie Ihre Zutaten gesammelt haben, ist es Zeit zum Kochen.

Wie man schmutzigen Reis macht - die Rezeptmethode

Erhitzen Sie zuerst das Olivenöl in einer großen Pfanne oder Pfanne (oder einem Topf) auf mittlere Hitze.

Paprika, Zwiebel und Sellerie dazugeben. Kochen Sie sie ungefähr 5 Minuten lang, um sie zu erweichen.

Fügen Sie das gemahlene Schweinefleisch hinzu und brechen Sie es mit einem Holzlöffel auseinander. Etwa 5 Minuten bräunen, dabei hin und wieder umrühren.

Fügen Sie die Hühnerleber hinzu und rühren Sie sie ein. Kochen Sie sie für 5 Minuten.

Cook down the ground beef and chicken livers with peppers, onion and celery

Fügen Sie den Reis, die Hühnerbrühe, die Cajun-Gewürze, das Lorbeerblatt und den getrockneten Thymian hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dirty Rice simmering in a pan

Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 20-30 Minuten köcheln lassen oder bis der Reis gar ist. All diese geschmacksintensiven Flüssigkeiten werden absorbiert.

Entfernen Sie das Lorbeerblatt.

Mit frisch gehackten Kräutern garnieren und servieren.

Dirty Rice in a pan

Rezept Notizen

  • Obwohl Hühnerleber und Schweinefleisch traditionell sind, können Sie es leicht mit verschiedenen Fleischsorten variieren. Probieren Sie es mit Rinderhackfleisch, Hühnerhackfleisch oder Bratwurst.
  • Fühlen Sie sich frei, die Hühnerleber ganz wegzulassen, obwohl ich hoffe, dass Sie sie behalten werden.
  • Ich habe eine Variation mit Andouille-Wurst genossen und es geliebt. Boudin wäre auch eine nette Geste. Ich habe auch Variationen mit Garnelen gesehen. Ich würde auf jeden Fall einen schmutzigen Reis mit Meeresfrüchten lieben.
  • Ich kochte das Fleisch in der Pfanne mit der Cajun Holy Trinity von Gemüse (Zwiebeln, Paprika und Sellerie) und kochte dann den Reis damit. Sie können den Reis jedoch auch separat vom Fleisch und Gemüse kochen und vor dem Servieren mischen. Es ist deine Entscheidung.
  • Ich habe das Gefühl, dass Sie mehr Geschmack erzielen, wenn Sie sie zusammen kochen.

Dirty Rice in a pan, with garnish

Verwenden Sie für die Cajun-Gewürze Ihre im Geschäft gekaufte Lieblingsmischung, wenn Sie möchten. Zatarains Creole Seasoning (Affiliate-Link) ist beliebt. Oder probieren Sie meine hausgemachte Cajun-Gewürzmischung. Das mag ich am Liebsten!

Servieren Sie es als Beilage für Ihre nächste Mahlzeit oder Versammlung. Ehrlich gesagt, ich denke, es funktioniert gut als Hauptgericht.

Das ist es, meine Freunde. Ich hoffe euch gefällt das Rezept!

wie man Ruckgewürze macht

Dirty Rice in a pan, ready to serve

Probieren Sie einige meiner beliebten Cajun-Beilagenrezepte

  • Cajun rote Bohnen und Reis mit Andouille
  • Cajun Corn Maque Coux
  • Hoppin John

Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, lassen Sie es uns bitte wissen! So ein tolles Rezept. Hinterlasse einen Kommentar, bewerte ihn und tagge ein Foto #ChiliPepperMadness auf Instagram, damit wir einen Blick darauf werfen können. Ich freue mich immer über all deine würzigen Inspirationen. Vielen Dank! - Mike H.

Dirty Rice Recipe Drucken Rezept für schmutzigen Reis Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 35 Minuten Gesamtzeit 45 Minuten Dieses Rezept für schmutzigen Reis ist eine klassische Cajun-Küche, die im Wesentlichen aus weißem Reis besteht, der durch Hühnchen-, Rind- oder Schweinefleischstückchen verschmutzt wird. Kurs: Hauptgericht, Beilage Küche: Amerikanisch Schlüsselwort: Cajun, Rezept, Reis, scharf Portionen: 6 Kalorien: 344 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 grüne Paprika gehackt (oder verwenden Sie Jalapenos für eine würzigere Version oder Serranos für noch würziger)
  • 1 mittelgroße gehackte Zwiebel
  • 1 Rippensellerie gehackt
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 10 Unzen Schweinehackfleisch oder Rinderhackfleisch
  • ½ Tasse Hühnerleber fein gehackt (oder mehr nach Wunsch)
  • 1,5 Tassen weißer Reis ungekocht (12 Unzen)
  • 3 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel Cajun-Gewürzmischung
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Frisch gehackte Kräuter zum Garnieren
Anleitung
  1. Das Olivenöl in einer großen Pfanne oder Pfanne (oder einem Topf) auf mittlere Hitze erhitzen.
  2. Paprika, Zwiebel und Sellerie dazugeben. Kochen Sie sie ungefähr 5 Minuten lang, um sie zu erweichen.
  3. Fügen Sie das gemahlene Schweinefleisch hinzu und brechen Sie es mit einem Holzlöffel auseinander. Etwa 5 Minuten bräunen, dabei hin und wieder umrühren.
  4. Fügen Sie die Hühnerleber hinzu und rühren Sie sie ein. Kochen Sie sie für 5 Minuten.
  5. Fügen Sie den Reis, die Hühnerbrühe, die Cajun-Gewürze, das Lorbeerblatt und den getrockneten Thymian hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 20-30 Minuten köcheln lassen oder bis der Reis gar ist. Entfernen Sie das Lorbeerblatt.
  7. Mit frisch gehackten Kräutern garnieren und servieren.
Nährwertangaben Dirty Rice Rezeptmenge pro Portion Kalorien 344 Kalorien aus Fett 117 % Täglicher Wert* Fett 13g20% Gesättigtes Fett 4g20% Cholesterin 46 mg15% Natrium 465 mg19% Kalium 411 mg12% Kohlenhydrate 42 g14% Faser 2g8% Zucker 1g1% Protein 13g26% Vitamin A 1630IU33% Vitamin C 27 mg33% Kalzium 44mg4% Eisen 2,2 mg12% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Dirty Rice - This dirty rice recipe is classic Cajun cuisine, essentially white rice that gets Pin498 Teilen10 Yum2 Tweet Email 510 Shares