Einfache thailändische Erdnusssoße

4. Dezember 2019 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin148 Share8 Yum5 Tweet E-Mail 161 Shares Easy Thai Peanut Sauce

Dies ist ein schnelles und einfaches Rezept für Thai-Erdnusssauce, das aus cremiger Erdnussbutter, Chili-Knoblauch-Sauce und vielen Gewürzen hergestellt wird. Fertig in 5 Minuten. Hervorragend als Dip, Nieselregen oder für scharfe und würzige Gerichte.



Ich wurde vor kurzem zu einer Versammlung eingeladen und gebeten, eine Art Hühnchen-Spieß mitzubringen, sodass ich mich sofort an den thailändischen Hühnchen-Satay wandte. Das einzige Problem war, dass ich mich in einer Zeitkrise befand, die im Grunde mit einer Reihe von Dingen zu tun hatte. Wie wir alle sind.

Ich brauchte eine gute Thai Erdnusssoße für das Slathering auf dem Huhn, und ich wollte, dass die Leute es auch als Schöpflöffel benutzen können. Ich liebe mein Hühnchen Satay schön und extra saucy, so dass die Beilagensauce ein Muss ist.

Problem: Ich hatte nicht alle Zutaten, die ich für die würzige Erdnusssauce brauchte, die ich machen wollte! Da ich so beschäftigt war, entschied ich mich, mit den Zutaten zu arbeiten, die ich zur Hand hatte, um dies zu erreichen schnell und einfach Thai Erdnusssauce Rezept das stellte sich als super heraus. Tatsächlich ist es mein neues Rezept für würzige Erdnusssauce, das auf verschiedene Arten verwendet werden kann.

Easy Thai Peanut Sauce in a bowl, ready to serve

Thailändische Erdnusssauce wird traditionell aus gerösteten Erdnüssen, Kokosmilch, Fischsauce und vielen frischen Zutaten und Gewürzen hergestellt. Dies ist jedoch eine EINFACHE Version, die aus Erdnussbutter hergestellt wird und leicht trockene und nasse Zutaten enthält.

Vervollkommnen Sie für die, die Erdnussbutter LIEBEN und Sachen ein bisschen würzig mögen. UND die auf Zeit gefasst sind.

würzige Cajun-Garnelen

Sprechen wir darüber, wie wir es schaffen, sollen wir?

Ingredients to make my Easy Thai Peanut Sauce Recipe

Zutaten benötigt

  • & frac14; Tasse cremige Erdnussbutter (für mehr Erdnussgeschmack 1/2 Tasse verwenden)
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 2 Esslöffel Chili-Knoblauch-Sauce
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Limettensaft
  • 1 Teelöffel Cayennepfefferpulver (oder verwenden Sie Paprika für eine mildere Hitze)
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver (oder 1 Knoblauchzehe, fein gehackt oder gerieben)
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver (oder 1 Teelöffel frisch geriebener Ingwer verwenden)
  • 1 Esslöffel Wasser oder mehr, je nach Bedarf zum Verdünnen

So machen Sie einfach Thai Erdnusssauce - die Rezeptmethode

Ingredients in a bowl to make Easy Thai Peanut Sauce, ready to whisk

  1. Geben Sie alle Zutaten in eine mittelgroße Schüssel - cremige Erdnussbutter, Sojasauce, Reisweinessig, Chili-Knoblauch-Sauce, Sesamöl, Honig, Limettensaft, Cayennepfefferpulver oder Paprika, Knoblauch und Ingwer.
  2. Zeit zu wischen! Alle Zutaten mit Ausnahme des Wassers in einer kleinen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist und die Sauce schön glatt ist.
  3. Die Sauce ausdünnen. Geben Sie jeweils einen Teelöffel Wasser hinzu, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.

Easy Thai Peanut Sauce whisked together in a bowl

Boom! Da ist es, meine Freunde! Dies ist die einfachste thailändische Erdnusssauce, die Sie jemals herstellen werden. Sie müssen nicht zerkleinern und mahlen und darauf warten, dass sich die Aromen mischen und entwickeln. Diese Version ist mit Erdnussbutter und nassen Bestandteilen super einfach, die Sie bereits in Ihrer Pantry oder in Kühlraum haben.

Diese thailändische Erdnusssauce hält eine Woche im Kühlschrank oder länger. Es ist nicht ideal zum Einfrieren und wird am besten sofort verwendet.

Easy Thai Peanut Sauce in a bowl

Rezept-Tipps und Hinweise

  • Erdnussbutter. Verwenden Sie & frac14; Tasse für stärker würzigen Pfeffergeschmack, oder verwenden Sie & frac12; Tasse für mehr Erdnussgeschmack. Ich würde mit 1/4 Tasse beginnen und es dann testen, da Sie leicht mehr Erdnussbutter hinzufügen können, um sich an Ihren persönlichen Geschmack anzupassen.
  • Andere Zutaten. Sriracha ist eine schöne Ergänzung für diese Sauce entweder mit oder anstelle von Chili-Knoblauch-Sauce. Probieren Sie es auch mit Gochujang. Es ist lecker!
  • Serviervorschläge. Verwenden Sie es als Dip, Nieselregen oder erhitzen Sie es in einer Pfanne mit gekochtem Gemüse und / oder Hühnchen zu einer Mahlzeit. Passt zu jeder Art von Nudelgericht, zu einem Dip für Frühlingsrollen und sogar zu Pommes Frites. Und ja, einfach Chicken Satay!

Das ist es, meine Freunde! Ich hoffe, Ihnen gefällt meine Version von Easy Thai Peanut Sauce. Lassen Sie mich wissen, wie es Ihnen gefällt und wie Sie es verwenden!

Creamy, spicy Thai Peanut Sauce in a bowl

Probieren Sie einige meiner anderen beliebten Rezepte

  • Thailändischer Garnelen-Curry
  • Hühnchen Korma
  • Würziges Rindfleisch Vindaloo
  • Kokosnuss Hühnchen Curry
  • Khao Soi - Nordthailändische Kokosnusscurrysuppe
  • Süßes und würziges Acajoubaumhuhn
  • Einfaches Kichererbsen-Curry
  • Curry-Rezepte

Easy Thai Peanut Sauce in a bowl with a serving spoon

Haben Sie noch Fragen? Fragen Sie weg! Ich helfe gerne. Wenn Sie dieses Rezept genießen, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STERNEN lassen. Bitte teilen Sie es auch in den sozialen Medien. Vergiss nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde es unbedingt teilen! Vielen Dank! - Mike H.

5 von 1 Stimme Easy Thai Peanut Sauce Recipe Drucken Rezept für eine einfache Thai-Erdnusssauce Zubereitungszeit 5 Minuten Garzeit 5 Minuten Dies ist ein schnelles und einfaches Rezept für eine Thai-Erdnusssauce, das aus cremiger Erdnussbutter, Chili-Knoblauch-Sauce und vielen Gewürzen hergestellt wird. Fertig in 5 Minuten. Hervorragend als Dip, Nieselregen oder für scharfe und würzige Gerichte. Kurs: Vorspeise, Hauptgericht, Soße Küche: Amerikanisch Schlagwort: Dip, Erdnussbutter, Rezept, Würzig, Thailändisch Portionen: 20 Esslöffel Kalorien: 33 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • ¼ Tasse cremige Erdnussbutter ½ Tasse für mehr Erdnussgeschmack verwenden
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Reisweinessig
  • 2 Esslöffel Chili-Knoblauch-Sauce
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Limettensaft
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer oder Paprika für eine mildere Hitze
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver oder 1 Knoblauchzehe, fein gehackt oder gerieben
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver oder 1 Teelöffel frisch geriebener Ingwer verwenden
  • 1 Esslöffel Wasser oder mehr zum Verdünnen
Anleitung
  1. Alle Zutaten mit Ausnahme des Wassers in einer kleinen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist und die Sauce schön glatt ist.
  2. Geben Sie jeweils einen Teelöffel Wasser hinzu, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.
  3. Dienen!
Rezept Notizen

HINWEISE: Diese thailändische Erdnusssauce hält eine Woche im Kühlschrank oder länger. Es ist nicht ideal zum Einfrieren und wird am besten sofort verwendet. Verwenden Sie es als Dip, Nieselregen oder erhitzen Sie es in einer Pfanne mit gekochtem Gemüse und / oder Hühnchen zu einer Mahlzeit.

Macht ~ 1-1 / 4 Tasse.
20 Esslöffel

Nährwertangaben Easy Thai Peanut Sauce Rezept Menge pro Portion Kalorien 33 Kalorien aus Fett 18 % Täglicher Wert* Fett 2g3% Gesättigtes Fett 1g5% Natrium 199 mg8% Kalium 29 mg1% Kohlenhydrate 2g1% Faser 1g4% Zucker 2g2% Protein 1g2% Vitamin A 42IU1% Vitamin C 1 mg1% Kalzium 1 mg0% Eisen 1 mg6% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Easy Thai Peanut Sauce - This is a quick and easy Thai peanut sauce recipe is made with creamy peanut butter, chili-garlic sauce and lots of seasonings. Ready in 5 minutes. #thaipeanutsauce #peanutsauce Pin148 Teilen8 Yum5 Tweet E-Mail 161 Shares