Gegorene Aji-Knoblauch-scharfe Soße

20 Dezember 2017 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin367 Teilen106 Yum1 Tweet E-Mail 474 Shares Fermented Aji-Garlic Hot Sauce

Ein hausgemachtes Rezept mit scharfer Soße, hergestellt aus im Garten gezüchteten Ajipfeffern, die 6 Wochen lang fermentiert und dann mit frischem Knoblauch, Limettensaft und Essig verarbeitet wurden. Einfach und lecker.



Mein Gärungsexperiment geht weiter. Ich habe dieses Jahr mehrere Aji-Pfeffersorten im Garten angebaut, und wenn Sie jemals Aji-Pfeffer angebaut haben, wissen Sie, dass sie SEHR produktiv sind. Das ist einer der Gründe, warum ich wegen des hohen Ertrags jedes Jahr mindestens eine Aji-Sorte anbaue.

Sie werden auch eine gute Auswahl finden, von Süßigkeiten bis zu scharfen, mit dazwischen liegenden Geschmacksunterschieden, sodass Sie frei nach Ihren eigenen Geschmackspräferenzen wachsen können. Die Sache ist, da sie so produktiv sind, was können Sie mit all diesen Paprikaschoten machen? Sie können sie natürlich zu Mahlzeiten zubereiten, einfrieren und trocknen, um hausgemachte Chiliflocken und -pulver herzustellen. Vergessen Sie jedoch nicht, sie auf eine wichtige Art und Weise aufzubewahren.

HAUSGEMACHTE HEISSE SAUCE!

JA!

Prime Rib Chili

Fermented Aji-Garlic Hot Sauce - Recipe

Wie man diese fermentierte Aji-Knoblauch-scharfe Sauce herstellt - Die Rezeptmethode

Ich nahm ein festes Pfund Ajis - in diesem Fall Aji Habaneros - und fermentierte sie 6 Wochen lang. Erfahren Sie hier, wie man Chilischoten fermentiert.

Ich habe die Solemethode verwendet, die meine bevorzugte Fermentationsmethode für Chilischoten ist. Grundsätzlich verarbeitete ich die Paprikaschoten, fügte sie in ein Glas und goss eine Salzlösung darüber, um sie zu bedecken. Lassen Sie einen guten Zentimeter Kopfraum. Die Sole wird durch Mischen von 3 Esslöffeln Meersalz mit 1 Liter chlorfreiem Wasser hergestellt. Dies schafft die ideale Umgebung für gute Bakterien, um ihre Arbeit zu erledigen.

Der Fermentationsprozess zerlegt die Paprikaschoten im Grunde genommen, mildert sie ein wenig und entwickelt einen Geschmack. Sie können diese Aktivität in der Regel in Form von Blasen in der Sole sehen, obwohl Sie manchmal eine ruhige Gärung haben und die Blasen nicht sehen.

Wenn der Prozess langsamer wird, hört die Aktivität in der Regel nach ein oder zwei Wochen auf, obwohl Sie weiter fermentieren können. In diesem Fall ließ ich meine für 6 Wochen in der Speisekammer, bevor ich weiterging.

Dies ist ein sehr einfaches Rezept, sobald Ihre Fermentation abgeschlossen ist. Ich suchte nach einer nüchternen scharfen Soße, die ich im Kühlschrank aufbewahren konnte, um mit Lebensmitteln zu bespritzen, etwas Essig, etwas Knoblauch, etwas etwas Gewürztes. Das ist eine großartige Sache dafür. Kochen Sie die fermentierten Paprikaschoten, einschließlich der Salzlösung, mit Limettensaft, frischem Knoblauch und Essig und verarbeiten Sie sie dann in einer Küchenmaschine.

Ich versuche es danach, um ihm eine Konsistenz zu geben, die eher der Tabasco-Sauce ähnelt, obwohl Sie es auch klobiger und fester halten können, wenn Sie möchten. Wenn Sie es belasten, versuchen Sie, diese Feststoffe für ein bisschen hausgemachtes Gewürzpulver zu dehydrieren. In diesem Fruchtfleisch steckt noch viel Leben!

Siehe Gewürze aus angespannter scharfer Soßenpulpe zubereiten.

Lassen Sie mich wissen, wie es für Sie ausgeht! Happy Hot Sauce machen! - Mike H.

Hinweise zum Fermentationsprozess

Die meiste Arbeit ist im Gärprozess und das ist nicht viel Arbeit. Es wird hauptsächlich gehackt, gemessen und gewartet. Warten ist der schwierigste Teil.

Sie können eine oder zwei Wochen lang gären, um die guten Bakterien ihre Arbeit machen zu lassen, aber Sie können leicht länger gehen. Ich gehe oft für meine ungefähr 8 Wochen.

Wenn Sie neu in der Gärung sind, habe ich einige Informationen, auf die Sie verweisen können. Siehe: Wie man Chilischoten fermentiert (Wie man fermentierten Pfefferbrei macht).

Ein paar Hinweise zur Zubereitung von scharfer Soße.

datil Pfeffersauce

Können Sie diese scharfe Sauce mit frischen statt fermentierten Paprikaschoten zubereiten?

Absolut. Überspringen Sie einfach die Gärschritte. Sie erhalten immer noch eine scharfe Sauce mit großartigem Geschmack.

Fermentierte Paprikaschoten bieten einen milderen Geschmack für Ihre scharfen Soßenmischungen, sodass die resultierende scharfe Soße in der Regel komplexer und nuancierter ist als viele andere scharfe Soßen. Es ist deine Entscheidung.

Einstellen des Hot Sauce Heat Factor

Diese Aji-Paprikaschoten haben eine gute Hitze, aber wenn Sie nach einer noch heißeren Soße suchen, fügen Sie entweder ein paar Paprikaschoten hinzu, mit denen Sie gerne kochen möchten, wie Habanero-Paprikaschoten oder Ghost-Paprikaschoten, oder verwenden Sie einfach diese exklusiv für eine andere aber leckere sauce.

Häufig gestellte Fragen zu scharfer Soße

Hier finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen, die ich zu anderen Saucen bekomme:

Wie lange hält diese Sauce?

Es sollte leicht ein paar Monate im Kühlschrank aufbewahren, oder sogar länger. Es geht nur um die Säure. Aus technischen Gründen liegt der pH-Wert für lagerstabile Lebensmittel unter 4,6, sollte aber für Hausköche wahrscheinlich niedriger sein, um etwa 4,0, um Fehler zu berücksichtigen. Wenn Sie besorgt sind, fügen Sie mehr Essig hinzu, um den pH-Wert zu senken. Saucen mit fermentierten Chilischoten halten noch länger.

Woher hast du die Saucenflasche?

Ich finde sie manchmal vor Ort, aber ich bestelle auch über Amazon. Hier ist ein Link zu einigen Flaschen, die ich mag (Affiliate-Link, meine Freunde!): Swing-Top-Glasflaschen, 8,5 Unzen - 4er-Set. Wenn Sie die kleineren Flaschen mögen, die die meisten Hersteller von scharfer Soße verwenden, finden Sie hier einen weiteren Link: Scharfe Soßenflaschen, 5 Unzen - 24 Pack.

Kann ich diese scharfe Soße für eine längere Lagerung verarbeiten?

Absolut. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die richtigen Sicherheitsmaßnahmen zum Einkochen und Entkochen anwenden.

Was soll ich mit scharfer Soße machen?

Abgesehen davon, dass Sie alles darüber beträufeln, was Sie möchten, habe ich einen Beitrag über das Kochen mit scharfer Soße verfasst. Als ob Sie noch MEHR Gründe brauchen, um scharfe Soße zu essen. Ich hoffe, Sie finden es hilfreich!

Schauen Sie sich diese verwandten Rezepte an:

  • Scharfe Mango-Habanero-Soße nach karibischer Art
  • Ananas-Mango-Geist-Pfeffer-scharfe Soße
  • Hausgemachte Sweet Chili Sauce im karibischen Stil
  • Paprika-Chili-Sauce
  • Hawaiian Chili Pepper Water

Schauen Sie sich mehr Rezepte für scharfe Soßen an oder erfahren Sie mehr über die Zubereitung scharfer Soßen. Außerdem - Erfahren Sie hier, wie man Chilischoten fermentiert.

Fermented Aji-Garlic Hot Sauce - Recipe

Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, lassen Sie es uns bitte wissen! Hinterlasse einen Kommentar, bewerte ihn und tagge ein Foto #ChiliPepperMadness auf Instagram, damit wir einen Blick darauf werfen können. Ich freue mich immer über all deine würzigen Inspirationen. Vielen Dank! - Mike H.

5 von 2 Stimmen Fermented Aji-Garlic Hot Sauce - Recipe Drucken Fermentierte Aji-Knoblauch-Soße - Rezeptvorbereitungszeit 10 Minuten Garzeit 20 Minuten Gesamtzeit 30 Minuten Ein hausgemachtes Rezept für eine scharfe Soße, das mit im Garten gezüchteten Aji-Paprikaschoten hergestellt wurde, die 6 Wochen lang fermentiert und dann mit frischem Knoblauch, Limettensaft und Essig verarbeitet wurden . Einfach und lecker. Kurs: Vorspeise Küche: Amerikanisch Portionen: 36 Kalorien: 5 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 1 Pfund Aji-Paprika fermentiert - Ich habe Aji-Habanero-Paprika verwendet (Erfahren Sie hier, wie man Chili-Paprika fermentiert)
  • 2 Knoblauchzehen frisch gehackt
  • Saft aus 1 Limette
  • 1/3 Tasse Weißweinessig
Anleitung
  1. Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Etwas abkühlen lassen, dann alles in einem Mixer für Küchenmaschinen verarbeiten.
  3. Die Sauce durch ein feinmaschiges Sieb passieren und abfüllen. Sie können das Fruchtfleisch verwerfen, für Suppen oder Eintöpfe verwenden oder zum Würzen dehydrieren.
Rezept Notizen

Macht etwa 6 Unzen scharfe Sauce.

Wärmefaktor: Mittel. Sie können dies mit heißeren Aji-Paprikaschoten aufheizen.

Nährwertangaben Fermentierte Aji-Knoblauch-scharfe Soße - Rezeptmenge pro Portion Kalorien 5 % Täglicher Wert* Natrium 1 mg0% Kalium 42 mg1% Kohlenhydrate 1g0% Vitamin A 150IU3% Vitamin C 30,6 mg37% Kalzium 3 mg0% Eisen 0,2 mg1% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Fermented Aji-Garlic Hot Sauce - A homemade hot sauce recipe made with garden grown aji peppers that have been fermented for 6 weeks, then processed with fresh garlic, lime juice and vinegar. Simple and delicious. | ChiliPepperMadness.com #HotSauce #Fermenting #Fermented #Sauce #AjiPeppers #Condiment #SpicyFood Pin367 Teilen106 Yum1 Tweet E-Mail 474 Shares