Fresno-Pfeffer - ähnlich wie ein Jalapeno

22. September 2013 Teilen73 Pin55 Yum1 Tweet E-Mail 129 mal geteilt Fresno Pepper - Much Like a Jalapeno

Der Fresno-Pfeffer sieht aus und schmeckt fast wie ein Jalapeno, ist aber etwas heißer. Fresno-Paprikaschoten wechseln beim Wachsen von grün zu rot und werden heißer. Erfahren Sie mehr von Chili Pepper Madness.



Scoville-Heizeinheiten: 2.500-10.000 SHU
Kartoffel

Der Fresno-Pfeffer sieht aus und schmeckt fast wie der beliebteste Chili-Pfeffer der Welt, der Jalapeno, aber er kann etwas heißer sein. Am heißesten erreicht er die Hitze eines milden Serrano-Pfeffers, der für manche etwas scharf sein kann.

Tatsächlich ähnelt der Fresno-Pfeffer so sehr einem Jalapeno, dass die Leute ihn oft miteinander verwechseln. Dies ist kein Problem, da beide für sich genommen köstlich sind.

bestes Rezept für scharfe Soße

Wie sieht ein Fresno-Pfeffer aus?

Fresno-Paprikaschoten wechseln von grün und werden rot, wenn sie wachsen, und werden heißer, aber sie werden oft geerntet und als grüne Paprikaschoten verkauft.

Die grünen Paprikaschoten sind mild bis mittelscharf, während der reife rote Fresno etwas heißer ist und den Jalapeno übertrifft.

Sie werden etwa 2 bis 3 Zoll lang und haben einen Durchmesser von etwa 1 Zoll. Die Schalen sind glänzend und glatt, und die Paprikaschoten krümmen sich leicht.

Fresno Pfeffer Popularität

Fresno Chilis werden üblicherweise in den USA angebaut und sind beliebt für die Herstellung von Ceviche und Salsa. Die grünen Paprikaschoten können für viele Arten von Gerichten verwendet werden, um einen guten Geschmack zu erzielen. Die heißere rote Version ist jedoch möglicherweise besser für Dips oder Salsas.

Kein Wunder, dass die Paprikaschoten aufgrund ihres Gesamtgeschmacks häufig zu Salsas hinzugefügt und für scharfe Saucen verwendet werden.

schnelles Pfeffer-Relish

Fresno Pfeffergeschmack

Fresno-Paprika ist würziger als Jalapeno-Paprika, bietet aber auch einen fruchtigeren Geschmack. Einige sagen, sie sind rauchiger, aber ich glaube nicht, dass das sehr ausgeprägt ist.

Der größte Unterschied, den ich zwischen einem Fresno und einem Jalapenopfeffer bemerke, ist die Dicke der Pfefferwände. Fresnos haben dünnere Wände, die die Art und Weise, wie Sie mit ihnen kochen, verändern können.

Sie sind nicht dünn wie ein Habanero-Pfeffer, aber definitiv dünner als ein typischer Jalapeno. Betrachten Sie dies für Ihre Rezeptplanung.

Ich persönlich mag es, sie zu Pulver zu dehydrieren. Sie machen ausgezeichnete würzige rote Gewürze oder Chili-Flocken. Ich liebe sie auch für scharfe Saucen.

Fresno Pfeffer Hitze

Auf der Scoville-Skala reichen Fresno-Pfeffer von 2.500 bis 10.000 Scoville-Heizgeräte. Dies ähnelt in der Reichweite dem Jalapeno, der 8.000 SHU erreicht.

Es ist eine großartige Hitzestufe für das tägliche Kochen, zumindest für diejenigen, die einen würzigen Kick mögen, aber nicht zu viel.

Pfeffer Herkunft

Der Fresno-Pfeffer wurde erstmals 1952 von Clarence Brown Hamlin angebaut. Er ist nach der Stadt Fresno in Kalifornien benannt.

Auf der Suche nach Fresno Pepper Samen oder Pflanzen?

Schauen Sie sich meine Ressourcen-Seiten zu Chili-Pfeffer-Pflanzen und Chili-Pfeffer-Samen an.

Fresno Pfefferersatz

Wenn Sie an Ihrem Standort keine Fresno-Paprikaschoten finden, finden Sie hier einige Alternativen.

  • Jalapeno-Chilischote - In jedem Fall ist der Jalapeno der beste Ersatz für einen Fresno-Pfeffer, sowohl was die Hitze als auch den Geschmack betrifft, da er in vielerlei Hinsicht ähnlich ist.
  • Cayenne-Paprika - Cayenne-Paprika ist etwas schärfer, aber ihre dünnen Wände und ihr ähnliches Geschmacksprofil eignen sich für Rezepte wie scharfe Soße, Salsa und die Herstellung von Chilipulver.

Mikes persönliche Notizen

Im Laufe der Jahre habe ich in meinem Hausgarten mehrmals Fresno-Paprika angebaut. Sie sind sehr produktiv mit vielen Schoten an den Pflanzen und recht einfach zu züchten.

Die dünneren Wände können ein Problem sein, wenn Sie sie als Teil eines Moor-Poix oder der Cajun Holy Trinity verwenden möchten, wo Sie sie einfach hacken und kochen. Sie arbeiten aber immer noch. Der Geschmack ist definitiv fruchtiger als ein Jalapeno.

mexikanische Chili con Carne Rezepte

Wie bereits erwähnt, macht es mir wirklich Spaß, Chili-Puder-Mischungen oder Salsas oder scharfe Saucen zuzubereiten. Ich ermutige Sie auf jeden Fall, es mit ihnen zu versuchen.

Haben Sie noch Fragen? Fragen Sie weg! Ich helfe gerne.

Teilen73 Pin55 Yum1 Tweet E-Mail 129 Shares