Gochugaru - Alles was Sie wissen müssen

1. März 2019 Pin2 Teilen Twittern Per E-Mail senden Yum 2 Shares Gochugaru - Everything You Need To Know

Gochugaru ist ein grob gemahlenes koreanisches Chilipulver, das zerkleinerten roten Pfefferflocken ähnelt und traditionell aus sonnengetrockneten Paprikaschoten ohne Samen hergestellt wird.



Die gebräuchlichen Namen für Gochugaru sind koreanische Chiliflocken, koreanische Paprikaflocken und koreanisches Chilipulver. In den koreanischen Regionen ist Gochugaru ein Muss in der Küche, da es ein wesentlicher Bestandteil für die Herstellung von Gochujang, Eintöpfen, Suppen, Kimchi und dem berühmten Gurkensalat ist. Die Chiliflocken sehen vielleicht aus wie andere Flocken und Pulver auf dem Markt, aber die Textur und der Geschmack sind sehr unterschiedlich.

Es hat eine auffallend leuchtende rote Farbe und ist für die koreanische Küche unverzichtbar und wird in vielen koreanischen Gerichten verwendet.



Wie scharf ist Gochugaru?

Das Gewürz und die Hitze von Gochugaru variiert von mild bis heiß, je nachdem wie es gemacht wurde. Der Geschmack ist leicht rauchig, süß und gleichzeitig würzig.



Wie wird Gochugaru hergestellt?

Es gibt viele koreanische Haushalte, die es vorziehen, ihr eigenes Gochugaru zuzubereiten, anstatt vom Markt zu kaufen. Um ihre eigenen zu machen, kaufen sie getrocknete rote Chilis vom Markt und befolgen diese Schritte, um sie zu Hause zu machen.

Hier ist, wie man Gochugaru macht:

  1. Schneiden Sie zuerst die Stiele und den oberen Teil der getrockneten Chilis und entfernen Sie die Samen und Innereien. (Wenn Sie mehr Würze und Wärme bevorzugen, lassen Sie den Kern aus und bewahren Sie die Innereien auf.)
  2. Anschließend die getrockneten Chilis mit einem Tuch reinigen und im Mixer zu Chiliflocken zermahlen. Verwenden Sie für ein feines Pulver eine Reismühle.

Koreanische Küche wartet auf Sie!

Ersatz für Gochugaru

Wenn Sie Gochugaru nicht verwenden möchten oder keinen Zugriff darauf haben, können Sie sich für einige Ersatzprodukte mit ähnlichem Geschmack entscheiden. Hier sind einige akzeptable Substitute für Gochugaru.

  • Gochujang - Es wird mit Gochugaru hergestellt, enthält jedoch einige Zutaten wie Klebreis, Salz und Sojabohnen, um eine Paste herzustellen. Die Textur wird anders sein, aber Sie werden sicherlich den Geschmack von Gochugaru bekommen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie weniger Salz in das Gericht geben, da Gochujang bereits etwas salzig ist.
  • Pulver des roten Pfeffers - Dies ist das gleiche alte indische rote Chilipulver und der Gewürzgehalt ist ziemlich hoch. Wenn Sie Ihr Gericht mit rotem Chilipulver verfeinern möchten, sollten Sie sich auf eine erstaunliche Farbe und ein bisschen wundervolle Hitze einstellen.
  • Chipotle-Pulver - Dies ist der Ersatz für den rauchigen Geschmack. Chipotle-Pulver wird durch Mahlen der geräucherten getrockneten Jalapenopfeffer hergestellt.
  • Cayenne-Pfefferflocken - Die Textur dieses Gewürzs ähnelt Gochugaru und wird bereits in vielen koreanischen Gerichten verwendet, sodass Sie einen ähnlichen Geschmack erhalten. Wenn Sie sich für die Flocken entscheiden, sind sie im Vergleich zum Pulver schärfer.

Ist Gochugaru dasselbe wie Gochujang?

Gochugaru und Gochujang unterscheiden sich in Textur, Geschmack und Konsistenz. Viele Leute denken, dass sie gleich sind, aber es ist nicht wahr. Gochugaru liegt in Flocken- oder Pulverform vor, während Gochujang in Pastenform vorliegt. In Gochujang sind geschmacklich Sojabohnen, Reis und Salz gemischt, was bedeutet, dass auch der Geschmack anders sein wird.

What is Gochujang? And Why You Need It Now

Können Sie Gochugaru anstelle von Gochujang verwenden?

Wie bereits erwähnt, unterscheiden sich die Textur und der Geschmack von Gochugaru und Gochujang voneinander. Wenn es etwas Dringendes gibt, können Sie für die meisten Rezepte eines anstelle des anderen verwenden, aber erwarten Sie nicht genau den gleichen Geschmack. Sie können Ihr eigenes Gochujang aus Gochugaru herstellen, aber das kostet Zeit und Mühe.

Orangen-Chili-Pfeffer

Wie man Kimchi ohne Gochugaru macht

Sie können Kimchi ohne Gochugaru machen. Die Aromen mögen nicht exakt gleich sein, aber es ist eine gute Option für diejenigen, die Kimchi lieben und nicht in der Lage sind, die Chiliflocken zu beschaffen. Hier ist ein einfaches Rezept, mit dem Sie Kimchi ohne es machen können. Probieren Sie es mit Ihrem normalen Rezept.

  1. Hacken Sie Ihren Napa Kohl in kleine 1-2 Zoll Stücke.
  2. Den in Scheiben geschnittenen Kohl waschen, trocknen und in eine Schüssel geben. Salz darüber streuen und gut mischen.
  3. Lassen Sie die Mischung für 2 Stunden sitzen, um zu schrumpfen und zu verwelken.
  4. Machen Sie nun den Brei, indem Sie Glutenreismehl und Wasser bei etwas Hitze verquirlen.
  5. Braunen Zucker einrühren und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  6. Machen Sie eine Vergangenheit von Knoblauch und Zwiebeln in einer Küchenmaschine und geben Sie es in eine Schüssel.
  7. Nach Belieben Fischsauce, Haferbrei, Paprika und anderes Gemüse unterrühren.
  8. Nun den Kohl mit Wasser abspülen und die Scheiben in die Kimchi-Paste geben.
  9. Alles mischen und in das Glas geben und 2-3 Tage ruhen lassen.

Wo kann ich Gochugaru kaufen?

Kaufen Sie ein Gochugaru-Produkt hier bei Amazon (Affiliate-Link, meine Freunde!)

Erfahren Sie mehr über diese anderen interessanten Gewürzmischungen

  • Berbere
  • Ras el Hanout
  • Togarashi
  • Tajin
  • Za'atar
  • Er hat nicht - Ruandisches Chili-Öl
  • Paprika: Alles über das Gewürz
  • Chilipasten aus aller Welt
  • Hausgemachte Gewürzmischung Rezepte

Fragen? Sie können mich jederzeit kontaktieren. Ich helfe gerne. - Mike H.

Pin2 Teilen Twittern E-Mail Yum 2 Shares