Gordon Ramsays leicht gedämpfter Weihnachtspudding mit Whiskycreme

Gordon RamsayWerbung - Lesen Sie weiter unten Ergibt: 1 - 6 Zubereitungszeit: 0 Stunden 0 Minuten Kochzeit: 0 Stunden 0 Minuten Zutaten 210 g

Butter, weich, plus extra zum Beruhigen


Fein abgeriebene Schale von 1 Orange

3 EL.

Ahornsirup, plus optionales Extra zum Beträufeln

3

Lorbeerblätter

210 g

hellbrauner weicher Zucker


4

große Eier, leicht geschlagen

100 g

selbstaufziehendes Mehl


1 Teelöffel.

Backpulver

Rezepte mit Mary-Beeren-Entenbrust
1 Teelöffel.

gemahlene Nelken


Prise feines Meersalz

150 ml

Doppelrahm

Prise Whisky nach Geschmack, plus extra zum Flambieren

Spritzer Irish Cream Likör nach Belieben


Dieses Modul zum Einkaufen von Zutaten wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf deren Website. Richtungen
  1. Eineinhalb Liter Pudding-Becken mit Butter einfetten, die Orangenschale auf den Boden streuen und den Ahornsirup darüber gießen. Lorbeerblätter in die Mitte legen und andrücken.
  2. Butter und Zucker mit einem elektrischen Mixer cremig schlagen, bis sie hell und hell sind. Während der Motor mit niedriger Geschwindigkeit läuft, fügen Sie langsam die geschlagenen Eier hinzu und stellen Sie sicher, dass jede Zugabe eingearbeitet wird, bevor die nächste hinzugefügt wird.
  3. Mehl, Backpulver, gemahlene Nelken und Salz hineinsieben und mit einem großen Metalllöffel unterheben.
  4. Die Mischung in die Puddingschüssel geben. Legen Sie ein gebuttertes und gefaltetes Blatt Pergamentpapier mit der gebutterten Seite nach unten auf die Schüssel und bedecken Sie es mit einem Blatt gefalteter Folie der gleichen Größe. Mit einer Schnur fest unter dem Rand der Schüssel befestigen.
  5. Stellen Sie das Becken auf einen Untersetzer oder eine umgedrehte Auflaufform in einem großen Topf. Gießen Sie so viel kochendes Wasser hinein, dass es bis zur Hälfte des Beckenrandes reicht, und bringen Sie es zum Köcheln. Mit einem dicht schließenden Deckel abdecken und bei schwacher Hitze eineinhalb Stunden köcheln lassen, dabei etwa alle 30 Minuten den Wasserstand kontrollieren und bei Bedarf mit kochendem Wasser auffüllen.
  6. Währenddessen für die Whiskycreme die Sahne mit je einem Schuss Whisky und Sahnelikör in einer großen Schüssel zu weichen Spitzen verquirlen. In eine Servierschüssel umfüllen.
  7. Um zu überprüfen, ob der Pudding fertig ist, wickeln Sie ihn aus und stecken Sie einen Spieß in die Mitte; es sollte sauber herauskommen. Zum Entformen lösen Sie die Seiten des Biskuits, drehen Sie dann eine vorgewärmte Servierplatte über den heißen Pudding und drehen Sie beides um, um den Pudding auf dem Teller zu entformen. Nach Belieben mit etwas mehr Ahornsirup glasieren.
  8. Zum Flambieren des Puddings etwas Whisky in einer kleinen Pfanne erwärmen und am Tisch mit einem Streichholz anzünden, dann über den Pudding gießen. Mit der Whiskycreme servieren.

Rezept, Weihnachten mit Gordon von Gordon Ramsay (Quardrille)