Erdbeereisbecher von Heston Blumenthal

Flüssigkeit, Küche, Zutat, Lebensmittel, Glas, Dessert, Geschirr, Eis, gefrorenes Dessert, Besteck,Erdbeereisbecher von Heston Blumenthal Werbung - Weiterlesen unten Ergibt: 0 Zubereitungszeit: 0 Stunden 0 Minuten Kochzeit: 0 Stunden 0 Minuten Zutaten 500 g Erdbeeren, geschält und geviertelt 100 g Fructose Rotweinessig 150 g entkernte schwarze Oliven 30 g Fructose 2 g Laphroai-Whisky 3 g Olivenöl 12 Erdbeeren 150 g Fruktose 300 g Schlagsahne 100 g Puderzucker Vanilleeiscreme Kristallisierte Pistazien Dieses Modul zum Einkaufen von Zutaten wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf deren Website. Zubereitung Für den Erdbeersirup Erdbeeren und Fruktose in einer Schüssel vermengen und mit Frischhaltefolie abdecken. Stellen Sie die Schüssel 40 Minuten lang über einen Topf mit kochendem Wasser. Für die süße Tapenade die Oliven blanchieren, bis sie ihren bitteren Geschmack verlieren. Bringen Sie dazu einen Topf mit Wasser zum Kochen und fügen Sie die Oliven für 30 Sekunden hinzu. Abgießen und diesen Vorgang noch zweimal wiederholen. Mit einem Stabmixer die Oliven mit der Fruktose pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Das Püree mit Laphroaig und Olivenöl würzen. Die Erdbeeren durch ein Stück feuchten Musselin abseihen, nur den Saft auffangen, das Fruchtfleisch nicht durchdrücken. Den Saft bei starker Hitze in einen Topf geben, den Rotweinessig dazugeben und auf die Hälfte einkochen lassen. Abkühlen lassen und dann im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie fertig sind, schneiden Sie die Erdbeeren in zwei Hälften und legen Sie sie mit der Schnittseite nach unten auf einen mit Fructose bestrichenen Teller. Eine Minute ruhen lassen. Stellen Sie eine beschichtete Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze auf, legen Sie dann die Erdbeeren mit der Fruktoseseite nach unten in die Pfanne und lassen Sie sie etwa 30 Sekunden kochen oder bis ein Sirup aus jeder Erdbeere austritt. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Erdbeeren kopfüber auf einem Teller abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Schlagsahne in eine Schüssel geben und zu weichen Spitzen verquirlen. Fügen Sie den Puderzucker hinzu und schlagen Sie zu mittlerer Spitze. In einen Spritzbeutel füllen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren. Die Erdbeeren auf sechs Eisbecher verteilen. Etwas von der süßen Tapenade auf die Erdbeeren geben und mit etwas Erdbeersirup beträufeln. Füllen Sie das Glas mit Kugeln Vanilleeis und spritzen Sie etwas von der Schlagsahne darüber. Mit mehr Sirup beträufeln und mit kristallisierten Pistazien garnieren.Rezept, Heston at Home (Bloomsbury Publishing) Anna Berrill Food-Autorin.Stellvertretender stellvertretender Herausgeber, Guardian Feast.