Selbst gemachte Pfirsich-Bourbon-Barbecue-Soße

1 Juli 2016 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin412 Teilen41 Mhmm Tweet E-Mail 453 Shares Homemade Peach-Bourbon Barbecue Sauce

Bereiten Sie zu Hause Ihre eigene Barbecue-Sauce mit frischen Zutaten wie süßen Pfirsichen, Jalapenos, Serranos, Bourbon und Honig zu. Zünden Sie den Grill für dieses Rezept an!


AAHHHHH. Das bin ICH, der die Wärme des Sommers in sich aufnimmt und nach zarten Schweinerippchen riecht, die von meinem neuen Grill kommen.

Dies sind zwei der größten Freuden des Lebens - Warme Sommernächte und zarte Spareribs. Patty hatte noch einen Mädchennacht, und du weißt was das bedeutet. Was für mich praktisch automatisch geworden ist, wenn ich ganz allein bin und nur für mich selbst koche, mache ich die Superschüsse kaputt.

Ich LIEBE superhote Chilischoten. Ich liebe sie so sehr, dass ich ihnen sogar ein ganzes Kochbuch gewidmet habe - One Million Plus! Kochen mit den heißesten Chilischoten der Welt.

Die meisten Menschen haben es schwer mit ihnen, so verrückt, wunderbar scharf und scharf zu sein.


Patty ist eine echte Chilehead, aber sie verträgt nur so viel Hitze, dass ich meine Chancen nutzen muss, wenn sie präsentiert werden. Ich wusste sofort, dass ich Rippen machen wollte.

Erdbeerbiskuitkuchen Mary Beere

Ich habe seit geraumer Zeit keine Rippen mehr gemacht, also habe ich ein paar Rippen vom örtlichen Lebensmittelhändler abgeholt und herausgefunden, dass ich sie mit einer schönen Mischung aus Gewürzen, einschließlich Moruga-Scorpion-Pulver, einreibe. Moruga ist einer meiner Favoriten für Puder, weil Sie eine hervorragende Hitze, aber auch eine leichte Fruchtigkeit bekommen.


Als ich jedoch durch den Laden ging, bemerkte ich die enorme Menge an gerade gelieferten Pfirsichen in der Warenabteilung. Peaches füllte 3 ganze Tische und rief mich sofort an. Sie wissen, wie Essen Ihnen das antut.

& ldquo; Mike! Waren hier! Verwandeln Sie uns in eine Barbecue-Sauce! & Rdquo; Ich habe keine Angst zuzugeben, dass ich Pfirsiche höre. Also Barbecue Sauce sind sie.


Homemade Peach-Bourbon Barbecue Sauce - Recipe

Hausgemachte Pfirsich-Bourbon-Barbecue-Sauce nach Rezept zubereiten

Wenn Sie zu Hause noch keine eigene Grillsauce hergestellt haben, können Sie es versuchen. Es ist nicht schwer zu tun.

Kochen Sie zuerst Ihr Gemüse zusammen mit den Pfirsichen, rühren Sie Tomatenmark, Bourbon, braunen Zucker, Essig, Honig und Worcestershire-Sauce sowie einige andere Gewürze ein und lassen Sie es eine Weile köcheln.

würziges Hühnchen-Teriyaki-Rezept

Sie brauchen sowieso Zeit, damit diese Rippen kochen. Verarbeiten Sie es zu Ihrer Sauce und Sie können loslegen. Sie können es klobig belassen, wenn Sie möchten, oder pürieren und es sogar für eine noch dünnere Sauce abseihen. Fügen Sie einfach Wasser oder mehr Essig hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erzielen.


Gurken-Chow-Chow

Wenn Sie nicht in Rippen sind, machen Sie sich keine Sorgen. Dies ist ein Allzweck-Rezept für eine Barbecue-Sauce.

Servieren Sie Ihre hausgemachte Pfirsich-Bourbon-Barbecue-Sauce

Genießen Sie es auf alles, was Barbecue-Sauce mag, wie Hähnchenbrust, Flügel, Garnelen, wie Sie es nennen.

Die Sauce ist leicht süß, aber nicht übermäßig. Der Pfirsichgeschmack kommt wirklich durch. Wenn du das nächste Mal im Supermarkt bist und all diese Pfirsiche anfangen, dich anzuschreien, damit du sie mit nach Hause nimmst, weißt du, was du mit ihnen machen sollst.

Tu es für sie, Freunde. Es ist was sie wollen. Machen Sie diese Pfirsiche glücklich.

Die Rippen sind auch super geworden! Schön zart und würzig! Fall vom Knochen, wie ich sie mag.

Homemade Peach-Bourbon Barbecue Sauce - Pork Spare Ribs - Recipe

Probieren Sie einige meiner anderen beliebten BBQ-Saucen-Rezepte

  • Chipotle-Bacon-Bourbon Barbecue Sauce
  • Würzige Honig-BBQ-Soße
  • Breite BBQ-Soße
  • Einfache BBQ-Sauce
  • South Carolina Senf-BBQ-Soße

Wenn Sie dieses Rezept genießen, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STERNEN lassen. Bitte teilen Sie es auch in den sozialen Medien. Vergiss nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde es unbedingt teilen! Vielen Dank! - Mike H.

5 von 1 Stimme Drucken Hausgemachte Pfirsich-Bourbon-Barbecue-Sauce - Rezeptvorbereitungszeit 5 Minuten Garzeit 35 Minuten Gesamtzeit 40 Minuten Bereiten Sie Ihre eigene Barbecue-Sauce mit frischen Zutaten wie süßen Pfirsichen, Jalapenos, Serranos, Bourbon und Honig zu. Mach den Grill an! Kurs: Hauptgericht Küche: Amerikanisch Portionen: 6 Personen Kalorien: 224 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 kleine süße Zwiebel gehackt
  • 2 Serranopfeffer gehackt
  • 1 gehackter Jalapenopfeffer
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 2 große Pfirsiche geschält, entkernt und gehackt
  • 6 Unzen Tomatenmark
  • ½ Tasse Bourbon
  • 1/3 Tasse brauner Zucker
  • 1/3 Tasse Apfelessig
  • 4 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • 1 Teelöffel spanischer Paprika
  • Salz nach Geschmack
  • Wasser nach Belieben, um die Sauce zu verdünnen
Anleitung
  1. Einen großen Topf auf mittlere Hitze erhitzen und Butter hinzufügen. Zwiebel und Paprika schmelzen und hinzufügen. Zum Erweichen ca. 4-5 Minuten kochen lassen.
  2. Knoblauch hinzufügen und umrühren. Koche noch eine Minute, bis du den tollen Knoblauch riechen kannst.
  3. Pfirsiche, Tomatenmark, Bourbon, braunen Zucker, Essig, Honig, Worcestershire-Sauce und Paprika hinzufügen. Rühren.
  4. Das Ganze zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 20-30 Minuten köcheln lassen, bis es eingedickt ist.
  5. In eine Küchenmaschine geben und in der gewünschten Stärke verarbeiten, entweder grob oder schön püriert. Sie können es an dieser Stelle auch durch ein Sieb passieren, um eine noch feinere Sauce zu erhalten.
  6. Nach Belieben mit Salz würzen.
  7. Wenn Sie eine dünnere Sauce wünschen, fügen Sie etwas Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erzielen.
  8. Leicht abkühlen lassen und aufbrauchen!
Nährwertangaben Hausgemachte Pfirsich-Bourbon-Barbecue-Sauce - Rezeptmenge pro Portion Kalorien 224 Kalorien aus Fett 18 % Täglicher Wert* Fett 2g 3% Gesättigtes Fett 1g 5% Cholesterin 5 mg 2% Natrium 306 mg 13% Kalium 546 mg 16% Kohlenhydrate 40 g 13% Faser 2g 8% Zucker 34g 38% Protein 2g 4% Vitamin A 860IU 17% Vitamin C 17 mg 21% Kalzium 43 mg 4% Eisen 1,6 mg 9% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Pin412 Teilen41 Yum Tweet E-Mail 453 Shares