Selbst gemachter gebratener Tomatillo-Schweinefleisch-Paprika

14. Oktober 2015 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin2K Share37 Yum3 Tweet E-Mail 2K Shares Homemade Roasted Tomatillo-Pork Chili

Ein hausgemachtes No-Bean-Slow-Cooker-Rezept für Schweinefleisch-Chili mit Pulled Pork, gerösteten Tomaten, vier verschiedenen Chilisorten und vielen Gewürzen.



wie man rote Chilaquiles macht

Die Schweineschulter in meinem Kühlschrank rief meinen Namen! Und so waren all die brandneuen Gewürze, die ich kürzlich abgeholt habe, so schön und frisch - Anchopulver (ich liebe dich!), Geräucherter Paprika, Cayennepfeffer, mexikanischer Oregano.

Ganz zu schweigen von den vielen Chilischoten, die darum betteln, zu etwas Leckerem gekocht zu werden. Was kann man noch tun, als einen hausgemachten Chili zuzubereiten?

Ich bin kein Chili-Purist, der verlangt, dass Chili entweder Bohnen oder keine Bohnen hat. Keine Bohnen darüber! Ich mag es in beide Richtungen. Tatsächlich mag ich Chili in jeder Hinsicht, von Rot über Grün bis zu allem dazwischen.

Dieses spezielle Rezept lässt die Bohnen aus und geht den grünen Weg, obwohl ich hier so viele Gewürze verwendet habe, dass es mehr rot als grün geworden ist.

Es ist wirklich ein Riff aus einem grünen Chili-Rezept oder Chili Verde, beginnend mit gerösteten Tomaten und vier verschiedenen gerösteten Paprikaschoten - Jalapeno, Serrano, Poblano und Anaheim - aber es wächst von dort mit einer Mischung aus Gewürzen und Gewürzen, die es nehmen, für mich auf eine andere Ebene des Geschmacks.

Ich muss sagen, dass ich mich in letzter Zeit wieder in Anchopulver verliebt habe. Es ist mein neues Lieblingsgewürz, also rechne damit, es ziemlich oft von mir zu sehen. Ein Hauch davon und ich schmelzen praktisch.

Sie sollten den Crockpot für diesen heraussprengen und alles langsam kochen und schmoren lassen, bis die Schweineschulter auseinander fällt und alles gut miteinander verschmilzt. Bei schwacher und langsamer Hitze reicht ein großer Kochtopf jedoch aus.

Ich servierte es mit einer hausgemachten Picantesauce und goss es mit Crema und gehacktem Koriander.

Pattys Perspektive

Das ist meine Art von Chili. Ich bin sehr aufgeregt, wenn wir Tomaten und Poblano-Paprika kaufen. Ich weiß sofort, dass bald etwas Leckeres kommt. Mike macht ein großartiges Rezept für Salsa Verde, und das hat viele Ähnlichkeiten. So gut!

Homemade Roasted Tomatillo Pork Chili - In a bowl, ready for you to eat!

Probieren Sie einige meiner anderen beliebten Chili-Rezepte

  • Langsamer Kocher-Südwestrindfleisch-Paprika
  • Weiße bohnen Hühnchen Chilli
  • Schweinefleisch-Paprika mit gebratenen roten Luke-Pfeffern
  • Chili Colorado
  • Grüner Chili
  • & ldquo; Real Deal & rdquo; Truthahn Chili

Wenn Sie dieses Rezept genießen, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STERNEN lassen. Bitte teilen Sie es auch in den sozialen Medien. Vergiss nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde es unbedingt teilen! Vielen Dank! - Mike H.

Homemade Roasted Tomatillo Pork Chili - Recipe Drucken Hausgemachte geröstete Tomaten-Schweinefleisch-Chili-Zubereitungszeit 15 Minuten Garzeit 4 Std. 35 Minuten Gesamtzeit 4 Std. 50 Minuten

Ein hausgemachtes No-Bean-Slow-Cooker-Rezept für Schweinefleisch-Chili mit Pulled Pork, gerösteten Tomaten, vier verschiedenen Chilisorten und vielen Gewürzen.

Kurs: Hauptgericht Küche: Amerikanisch Schlagwort: Chili, Schweinefleisch, Rezept, scharf Portionen: 6 Kalorien: 349 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 2 Pfund Schweineschulter
  • 6 Unzen würzige Chorizo
  • 2 1/2 Pfund Tomaten
  • 3 große Poblano-Paprikaschoten
  • 2 Anaheim-Paprikaschoten oder eine große grüne Glocke reichen aus
  • 5 Jalapenopfeffer
  • 5 Serranopfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Tasse gehackter Koriander
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel breites Pulver
  • 2 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel Cayennepfefferpulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Salz + 1 Teelöffel
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel mexikanischer Oregano
  • 1 Tasse Hühnerbrühe oder mexikanisches Bier
Anleitung
  1. Ofen auf 350 Grad erhitzen.
  2. Tomaten längs halbieren und mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen.
  3. Alle Paprikaschoten ebenfalls längs halbieren. Legen Sie sie auf Backbleche.
  4. Backen Sie sie alle für ungefähr 30 Minuten, bis die Tomaten gekocht sind und die Pfefferhäute verkohlt und gelockert sind.
  5. Tomaten in eine Küchenmaschine geben. Paprika schälen und in die Küchenmaschine geben.
  6. Fügen Sie Knoblauch, Koriander und 1 Teelöffel Salz hinzu. Schön glatt verarbeiten.
  7. Auf einen langsamen Herd oder in einen großen Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze stellen.
  8. Eine Gusseisenpfanne auf mittlere Hitze erhitzen.
  9. Die Schweineschulter in Würfel schneiden und mit den Reibewürzen - Kreuzkümmel, Ancho, Paprika, Cayennepfeffer, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Mehl - in eine Schüssel geben. Alles in das Fleisch einreiben.
  10. Geben Sie etwas Öl in die Pfanne und braten Sie die Schweineschulter einige Minuten pro Seite an. In den Slow Cooker oder Topf gehen sie.
  11. Die Chorizo ​​in der gleichen Pfanne ca. 5 Minuten kochen, bis sie durchgegart ist. In den Slow Cooker oder Topf gehen sie.
  12. Mexikanisches Oregano und Hühnerbrühe oder mexikanisches Bier einrühren. Bedecken Sie und kochen Sie ungefähr 4 Stunden, bis das Schweinefleisch sehr leicht zerbricht und die Aromen fantastisch sind!
  13. In einer Schüssel mit zusätzlichem Koriander und scharfer Soße servieren oder mit Tortillas und all den wunderbaren Zutaten servieren.
Nährwertangaben Hausgemachte geröstete Tomatillo-Pork Chili Menge pro Portion Kalorien 349 Kalorien aus Fett 162 % Täglicher Wert* Fett 18g28% Gesättigtes Fett 6g30% Cholesterin 86 mg29% Natrium 888 mg37% Kalium 847 mg24% Kohlenhydrate 15 g5% Faser 4g16% Zucker 5g6% Protein 27g54% Vitamin A 1250IU25% Vitamin C 76,6 mg93% Kalzium 44mg4% Eisen 3,1 mg17% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Pin2K Share37 Yum3 Tweet E-Mail 2K Shares