Selbst gemachte süße und würzige Teriyaki-Soße

24 Juli 2017 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin400 Teilen31 Tweet E-Mail 431 Shares Homemade Sweet and Spicy Teriyaki Sauce

Machen Sie Ihre eigene Teriyaki-Sauce nach diesem Rezept zu Hause. Unsere Version hat genau die richtige Menge an Süßem, mit einem Hauch von Wärme in Form von Chili-Flocken. Perfekt für Pfannengerichte, Hähnchenflügel, gegrilltes oder gegrilltes Hähnchen oder sogar Fleischbällchen.



Ich habe in letzter Zeit Teriyaki-Sauce sehnen. Während ich weiterhin Chili Pepper Madness betreibe und mit Chili Peppers aller Art koche, bewege ich mich weltweit in Bezug auf Küche und Rezeptauswahl. Die Sache ist, dass Chilischoten weltweit verwendet werden. Wenn Sie also die Esskultur erforschen möchten, müssen Sie nur den Paprikaschoten dieser Region folgen.

In den letzten Jahren habe ich mich immer mehr für asiatische Küche interessiert. Das ist eine breite Aussage, ich weiß. Genau wie 'Amerikanische Küche'. Der asiatische Kontinent hat viele Einflüsse und charakteristische Komponenten. Man kann ein Leben lang die verschiedenen Küchen und Kulturen erkunden.

Wenn Sie mir ein gutes Buch empfehlen können, um mir weiterzuhelfen, senden Sie mir bitte Links!

Ich tauche immer noch in einige Küchen ein, also beginne ich mit einer einfachen, aber unglaublich beliebten, die Sie in Ihrer Rezeptbox behalten möchten - Hausgemachte Teriyaki-Sauce.

Homemade Sweet and Spicy Teriyaki Sauce - Recipe

Was ist Teriyaki?

Das Wort & ldquo; Teriyaki & rdquo; bezieht sich auf die Kochmethode zum Grillen oder Braten von Speisen mit einer süßen Glasur. Es stammt aus Japan und die Sauce selbst ist eine klebrige süße Sauce, die hauptsächlich aus Sojasauce, Mirin und Zucker besteht. Sie haben es höchstwahrscheinlich in einem japanischen oder mongolischen Restaurant genossen.

Teriyaki ist auch in Amerika sehr beliebt und wird oft aus lokalen Zutaten hergestellt. Der Geschmack macht jedoch schnell süchtig und es lohnt sich, immer wieder dorthin zurückzukehren.

Wie ich in letzter Zeit. Ich will Teriyaki!

Homemade Sweet and Spicy Teriyaki Sauce - Recipe

Hausgemachte Teriyaki-Sauce zubereiten

Es ist keine schwierige Sauce zu machen. Kurz gesagt, gib Sojasauce, Wasser, braunen Zucker, Chiliflocken, Honig, Knoblauch, Ingwer, Sesamöl und Mirin in einen kleinen Topf.

Ein wenig mit Wasser geschlagene Maisstärke einrühren und die Mischung kurz aufkochen lassen. Einige Minuten köcheln lassen, bis es sich verdickt und mehr Geschmack entwickelt.

Lassen Sie es abkühlen und Sie können Ihre Teriyaki-Sauce nach Belieben verwenden.

Hausgemachte Teriyaki-Sauce ist so viel besser

Sie können Teriyaki-Soße leicht bei Ihrem örtlichen Lebensmittelhändler finden, was seine große Beliebtheit hier in den Bundesstaaten bestätigt, aber wenn Sie erst einmal gelernt haben, wie man sie zu Hause macht, werden Sie keinen Grund finden, das im Laden gekaufte Zeug erneut zu kaufen. Vor allem, wenn man es so aufpeppen kann wie ich.

Ich liebe die Süße eines guten Teriyaki, aber ich mag eine würzigere Version noch mehr. Ich finde, ein bisschen Wärme hilft, die Süße auszugleichen, und sie passt perfekt zu vielen verschiedenen Sternen Ihres Gerichts.

Tipps zum Einstellen des Wärme- und Gewürzfaktors

Sie werden mit dieser Sauce einen GROSSARTIGEN Geschmack erhalten, wenn Sie nur die Kombination der Zutaten verwenden. Der Wärmefaktor ist jedoch durch die Einbeziehung von Chiliflocken einstellbar. Verwenden Sie heißere Paprikaschoten, um diesen Wärmefaktor wirklich zu steigern, oder streuen Sie ein würziges Chilipulver nach Ihren Wünschen ein.

Chunky Veggie Chili

Sie können die Hitze senken, indem Sie die Chiliflocken ganz weglassen.

Homemade Sweet and Spicy Teriyaki Sauce - Recipe

Probieren Sie es mit gegrillten Garnelen, Hähnchenbrust, Hähnchenflügeln, Fleischbällchen oder sogar Burgern. Sie wissen, dass Sie jetzt einen Teriyaki-Burger probieren möchten, oder? Hier ist ein großartiges Rezept zum Probieren: Spicy Teriyaki Shrimp Stir Fry. Oder probieren Sie meine süß-würzige Teriyaki-Marinade.

Ich hoffe du genießt es! Lassen Sie mich wissen, wie es für Sie ausgeht.

Probieren Sie einige meiner anderen beliebten Rezepte

  • Süßes & Würziges Teriyaki-Huhn
  • Sambal Oelek
  • Ruck Marinade
  • Peri Peri Sauce
  • Cajun Remoulade Soße

Wenn Sie dieses Rezept genießen, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STERNEN lassen. Bitte teilen Sie es auch in den sozialen Medien. Vergiss nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde es unbedingt teilen! Vielen Dank! - Mike H.

5 von 3 Stimmen Homemade Sweet and Spicy Teriyaki Sauce - Recipe Drucken Hausgemachte, süß-würzige Teriyaki-Sauce - Rezeptvorbereitungszeit 5 Minuten Garzeit 10 Minuten Gesamtzeit 15 Minuten Mit diesem Rezept können Sie Ihre eigene Teriyaki-Sauce zu Hause zubereiten. Unsere Version hat genau die richtige Menge an Süßem, mit einem Hauch von Wärme in Form von Chili-Flocken. Perfekt für Pfannengerichte, Hähnchenflügel, gegrilltes oder gegrilltes Hähnchen oder sogar Fleischbällchen. Kurs: Hauptgericht Küche: Chinesisch Schlagwort: Asiatisch, Soße, Teriyaki Portionen: 8 Kalorien: 62 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • ½ Tasse bin ich Sauce
  • ½ Tasse Wasser
  • ¼ Tasse brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Chiliflocken weglassen, wenn Sie nicht scharf wollen
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Ingwer
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 3 Esslöffel zu sterben
  • ¼ Tasse kaltes Wasser
  • 2 Teelöffel Maisstärke
Anleitung
  1. In einen kleinen Topf Sojasauce, Wasser, braunen Zucker, Chiliflocken, Honig, Knoblauch, Ingwer, Sesamöl und Mirin geben.
  2. In einer kleinen Schüssel kaltes Wasser und Maisstärke miteinander schwenken, bis eine dünne Aufschlämmung entsteht. In den Topf gießen und umrühren.
  3. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 3-4 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen entwickeln können.
  4. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält eine Woche oder so.
Rezept Notizen

Ergibt ca. 2 Tassen.

Mit dieser Soße erhalten Sie einen GROSSARTIGEN Geschmack, der allein auf der Kombination der Zutaten beruht. Der Wärmefaktor kann jedoch durch die Einbeziehung von Chiliflocken eingestellt werden. Verwenden Sie heißere Paprikaschoten, um diesen Wärmefaktor wirklich zu steigern, oder streuen Sie ein würziges Chilipulver nach Ihren Wünschen ein.

Sie können die Hitze senken, indem Sie die Chiliflocken ganz weglassen.

Nährwertangaben Hausgemachte süße und würzige Teriyaki-Sauce - Rezeptmenge pro Portion Kalorien 62 % Täglicher Wert* Natrium 878 mg37% Kalium 59 mg2% Kohlenhydrate 13g4% Zucker 10g11% Protein 1g2% Vitamin A 295IU6% Vitamin C 0,2 mg0% Kalzium 13 mg1% Eisen 0,6 mg3% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Pin400 Share31 Tweet E-Mail 431 Shares