So bekommst du deine Motivation während des Lockdowns zurück

Da sich England derzeit erneut in einer vollständigen Sperrung befindet – aufgrund der neuen, superinfektiösen Variante von COVID-19 – und der Neuheit und Dramatik der anfänglichen Sperrung im letzten Jahr wirklich abgenutzt, werden sich viele von uns hübsch fühlen verloren, entleert und stagniert, wenn wir das neue Jahr beginnen.


Nach einem tristen Winter voller Restriktionen, in dem viele unserer Weihnachtspläne abgesagt wurden, hat sich ab 2021, ähnlich wie wir 2020 (außer mit der Hoffnung auf Impfungen am Horizont), unsere Motivation massiv verschlechtert. Produktivität und Energieniveau - da sie derzeit nicht vorhanden sind.

Rezept für mexikanisches Chili con Carne
Verwandte Geschichte Fearne hat gerade zusammengefasst, wie sich viele von uns fühlen

Als jemand, der in den letzten Jahren gerne mindestens einen Tag in der Woche von zu Hause aus gearbeitet hat, habe ich den Umzug ins Home-Office letztes Jahr mit offenen Armen begrüßt. Die Freude, meine Zeit während des Tages zurückzugewinnen, um das Leben nachzuholen, auszuschlafen und Mittagsspaziergänge zu machen, war etwas, auf das ich mich insgeheim freute. Fast ein Jahr später und man kann mit Sicherheit sagen, dass die Neuheit der Arbeit von zu Hause aus offiziell abgeklungen ist.

Die Freude, morgens die Treppe hinunter zu meinem Küchentisch zu hüpfen, fühlt sich jetzt genauso ermüdend an wie mein früheres Pendeln, und obwohl ich den ganzen Tag so viel mehr Freizeit hatte als vor der Pandemie, habe ich mich noch nie so müde gefühlt . Eine unvermeidliche Nebenwirkung des Lockdown-Lebens, so Ann Heathcote, Psychotherapeutin und Beraterin bei Das Worsley Center .

„Wir alle machen dieses Jahr viele Veränderungen durch und viele von uns werden Entscheidungsmüdigkeit erleben“, erklärt Heathcote. 'Wenn wir in unserem normalen Tagesablauf sind, haben wir natürlich weniger Entscheidungen zu treffen.'


Animation, Cartoon, Grafik, Artwork, Illustration, ClipArt, Zeichnung, Zeichentrick,Getty Images

Von der Eingewöhnung in unsere neue Arbeitsumgebung zu Hause bis hin zu der Entscheidung, wie wir unsere Freizeit am besten nutzen können; Während wir uns über die sich verändernde Welt um uns herum auf dem Laufenden halten, passiert unheimlich viel in unserem Gehirn. „Viele von uns sind an so viel psychischen Stress einfach nicht gewöhnt“, sagt Heathcote. Unser Nervensystem kann nur so lange im „Kampf-oder-Flucht“-Modus arbeiten, bevor die unvermeidliche „Ruhe“, die viele von uns derzeit erleben, einsetzt; unsere Energie verbraucht und Motivation praktisch nicht vorhanden.

Also, wie können wir uns davon lösen und unsere Motivation zurückgewinnen? Durch das Üben einer einfachen Selbstpflege, sagt Heathcote.


Verwandte Geschichte Fühlen Sie sich ängstlich? Das wird wirklich helfen

So bekommst du deine Motivation zurück

Denken Sie daran, Pausen einzulegen

Wenn Sie während der Arbeit mit der Produktivität zu kämpfen haben, sollten Sie Pausen außerhalb Ihres Arbeitsbereichs einlegen, einschließlich des Mittagessens. Eine neue Routine hilft Ihnen, Ihre Arbeitszeit sowie Ihre Work-Life-Balance zu verwalten. Es kann leicht sein, sich in den Pausen von Ihrem Telefon oder anderen Haushaltsmitgliedern ablenken zu lassen, aber wenn Sie Ihr Pausengeld strikt einhalten, können Sie sich wieder einwickeln.

Üben Sie Selbstfürsorge

Ein Großteil der Motivation zur Produktivität kann auch durch Ihre Auszeit beeinträchtigt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrer Freizeit immer noch Dinge für sich selbst tun, und üben Sie Selbstfürsorge, was auch immer Selbstfürsorge für Sie ist; sei es diese übung oder nicht. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich an Ihr neues Arbeitsumfeld anzupassen, wenden Sie sich an Ihren Arbeitgeber, die Personalabteilung oder Kollegen, um Unterstützung zu erhalten.


Gib nicht dem Gruppenzwang nach

Im Moment ist der Druck groß, seine Freizeit effektiv zu nutzen und alles zu tun, was man sich vorgenommen hat. Während dies für manche Menschen funktionieren mag, brauchen andere diese Zeit möglicherweise nur, um direkt in ihre psychische Gesundheit zu investieren und einfach weniger zu tun. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, was Sie in Ihrer Freizeit tun 'sollten', konzentrieren Sie sich auf das, was Sie tun 'wollen'.

Frau macht Yoga-Übungen auf der Matte zu Hause gesunde afrikanische Frau praktiziert Kobra-Yoga-Pose, die während der Pandemie zu Hause trainiertPlatzhalterbild für Luis Alvarez

Die Unternehmerin und Business Coach Irene Moore weiß ein oder zwei Dinge über die Schaffung einer produktiven Arbeitsumgebung zu Hause. Seit der Einrichtung einer Mentoring-Plattform Kluger Startup-Club , verbringt sie ihre Zeit damit, Gründerinnen dabei zu helfen, ein Online-Geschäft aufzubauen, das sie von überall aus führen können.

Hier sind nur einige der Tipps, die sie für die Remote-Arbeit empfiehlt:

Setze Grenzen zu Hause

Teilen Sie Ihre 'Bürozeiten' mit Ihren Lieben, die den Raum nutzen, zusammen mit dem Grad der Interaktion, der während dieser Stunden akzeptabel ist. Vielleicht möchten Sie auch ein paar lustige neue Rituale wie den Kaffee am Vormittag oder das Mittagessen mit der Familie schaffen, damit sie einen stressfreien Raum haben, um den ganzen Tag mit Ihnen in Kontakt zu treten, ohne das Gefühl zu haben, dass sie im Weg stehen

Habe eine Auf- und Abwickelroutine

Beginnen Sie den Tag mit einer zehnminütigen HIIT-Klasse oder einem Yoga-Workout auf Youtube, während Sie im Geiste all die Dinge auflisten, für die Sie dankbar sind.


In der Nacht werden Sie vielleicht feststellen, dass es hilft, den Kopf frei zu bekommen und besser zu schlafen, wenn Sie schnell alles aufschreiben, was Sie am nächsten Tag tun müssen. Gefolgt von einer einfachen geführten Meditation – es gibt viele kostenlose Apps, die nächtliche Mediationen anbieten, die Wunder bewirken können, um motivierter für den bevorstehenden Tag aufzuwachen.

Hugh Furnley Whittingstall Drop Scones

Hör auf deinen Körper

Manchmal liegt mangelnde Motivation nicht an Antriebslosigkeit, sondern an Erschöpfung und mangelnder Selbstfürsorge. Fragen Sie sich, ob Sie alles tun, um Ihr Energieniveau hoch zu halten; wie frühstücken, hydratisiert bleiben und so viele Dosen Vitamin D wie möglich zu sich nehmen.

Wenn Sie sich träge und unmotiviert fühlen, dann kann eine flotte Arbeit oder das Tanzen zu Ihrem Lieblingslied eine großartige Unterbrechung des Musters sein, die Ihnen die Endorphine gibt, die Ihr Körper braucht, um wieder auf Kurs zu kommen.

Abonnieren Sie Red Jetzt das Magazin nach Hause liefern lassen.