Wie man Guacamole macht - Schritt für Schritt Anleitung

16 Juli 2019 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin32 Share5 Yum Tweet Email 37 Shares How to Make Guacamole - Step by Step Guide

In diesem Leitfaden erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie die beste Guacamole zubereiten. Dazu gehören viele Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihren Gaumen zum Schreien bringen können.



Guacamole-Grundlagen

Wir haben alle gesehen und die meisten von uns haben Guacamole geschmeckt, dieses köstliche, cremige, manchmal würzige, grüne Essen, das in mexikanischen Restaurants allgegenwärtig ist. Die meisten Leute würden dem zustimmen guacamole probieren heißt guacamole lieben.

Jalapeno gegen Habanero

Es ist der ultimative Aperitif-Dip wie kein anderer.

Es gibt eine Fülle von Rezepten mit einer unglaublichen Vielfalt an Zubereitungsmöglichkeiten für diese Delikatesse, aber fast alle Guacamole-Rezepte enthalten eine Vielzahl von sehr spezifischen Zutaten. Wenn Sie ein Guacamole-Liebhaber sind, aber Angst haben, sich an einem hausgemachten Rezept zu versuchen, könnten Sie versucht sein, in den Laden zu rennen und eine vorgefertigte Mischung zu kaufen, aber Ihre Ängste beiseite lassen.

Die Herstellung von hausgemachtem Guacamole ist eine der einfachsten Methoden, um die richtigen frischen Zutaten zu verwenden.

Grundlegende, jedoch wesentliche Guacamole-Inhaltsstoffe umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein:

  • Avocados
  • Limettensaft
  • Koriander
  • Salz

Sehr häufige Zusatzstoffe sind:

  • Chilischoten
  • Tomate
  • Zwiebel (weiße Zwiebel, rote Zwiebel)
  • Sauerrahm
  • Chili-Pfeffer-Gewürze
  • Andere Gewürze wie Pfeffer, Knoblauch usw.

Fresh guacamole in a bowl with a chip

Basic Guacamole - Wie man es macht

Die einfachste Guacamole, die unendlich lecker ist, enthält die ersten vier Zutaten. Sie möchten nur reife, weiche Avocados wählen. Frischer Koriander ist der getrockneten Version weit überlegen.

In eine Rührschüssel zwei geschälte und entkernte Avocados geben. & Frac14; hinzufügen Tasse grob gehackter Koriander, 1 Teelöffel frischer Limettensaft und 2 Prisen Salz. Gründlich mischen. Je länger Sie das Guacamole mischen, desto cremiger wird es. Wenn Sie Ihr Guacamole schön und stückig mögen, können Sie es mischen.

Probieren Sie es aus. Was denkst du?

Es ist wahrscheinlich schon köstlich, aber jetzt können Sie Ihre Gewürze nach Geschmack anpassen. Ein bisschen Salz hier, ein bisschen Pfeffer dort.

Lust auf einen kleinen Kick? Fügen Sie einen gehackten oder fein gewürfelten Jalapenopfeffer hinzu. Halten Sie die Jalapeno-Innereien für einen noch stärkeren Tritt.

Für einen noch stärkeren Kick halten wir unseren Freund für den Habanero-Pfeffer. Ihre Freunde werden sich wirklich an Ihre Guacamole erinnern. Tomate ist immer eine willkommene Ergänzung zu Guacamole, sowohl für den Geschmack als auch für die Konsistenz. Eine fein gehackte Tomate verleiht jedem Bissen einen saftigen Schock.

Spicy Guacamole Recipe

Der wahre Schlüssel zum besten Guacamole

In den vielen Jahren habe ich Guacamole gemacht, Der einzige Weg, um die beste Guacamole zu erzielen, besteht darin, mit sehr frischen Zutaten zu beginnen. Ihre Avocados müssen perfekt reif und weich genug sein, um zu pürieren. Sie sollten nicht übermäßig matschig und braun werden. Sie sollten sich gerade so weich anfühlen, dass sie beim Mischen mit frischem Limettensaft cremig werden und eine schöne, leuchtende grüne Farbe haben.

Der Limettensaft sollte frisch gepresst werden, nicht aus einer Flasche, und der Koriander sollte fest und gereinigt sein. Ideal ist frisch gepflückter Koriander.

Verwenden Sie ein grobes Meersalz, um die besten Ergebnisse zu erzielen, obwohl die meisten Salze ausreichen.

Außerdem kann ich mit meinem Molcajete großartige Ergebnisse erzielen, wenn ich das Guacamole mische. Sie können die Zutaten jedoch in einer großen Schüssel mit einer Gabel mischen.

Reden wir über saure Sahne

Über den Zusatz von Sauerrahm zu Guacamole gibt es Meinungsverschiedenheiten. Guacamole-Puristen sehen darin eine leichte Bastardisierung des ohnehin perfekten Essens. Aber saure Sahne verleiht der Guacamole eine zusätzliche Cremigkeit und beeinträchtigt den Geschmack.

Es ist beliebt und auf jeden Fall einen Versuch wert, aber beachten Sie, dass saure Sahne auch die Hitze von Chilipfefferzusätzen trübt.

Persönlich bevorzugen wir unser Guacamole ohne saure Sahne.

Zuletzt Chili Pepper Seasonings

Ich mag manchmal einen Spritzer Chilipulver wie Habaneropulver oder sogar Habaneropfefferflocken. Dies fügt einen Hauch von Geschmack und Wärme hinzu, ohne die Textur von rohen Chilischoten, die ich auch liebe.

Dies ist jedoch nur der Anfang der potenziellen Gewürze, die Sie für Guacamole-Variationen in Betracht ziehen könnten. Ziehen Sie Taco-Gewürze, Cajun-Gewürze, Knoblauch oder andere Lieblingsgewürze in Betracht, um ganz nach Ihren Wünschen ein Guacamole-Rezept zuzubereiten.

Spicy Guacamole Recipe

Weitere Fragen

Nachstehend finden Sie Antworten auf einige weitere Fragen zur Herstellung der besten Guacamole.

So erkennen Sie, wann eine Avocado reif ist

Unreife Avocados sind definitiv nicht so schmackhaft oder Guacamole-freundlich. Sie möchten unbedingt die reifsten Avocados für Ihr Guacamole-Rezept verwenden, da diese schmecken, viel einfacher zu verarbeiten sind und eine wesentlich cremigere Textur aufweisen.

Wenn Sie versuchen, ein hausgemachtes Guacamole-Rezept mit unreifen Avocados zu machen, Die Avocados werden nicht richtig zerdrückt und Sie werden mit Guacamole belassen, das nicht nur eine klumpige Textur hat, sondern auch zu grün schmeckt. Auch unreife Avocados sind schwieriger zu schälen und die Grube zu entfernen.

Die Art zu erkennen, wann eine Avocado reif ist, ist durch Sehen und Anfassen. Reife Avocados haben eine dunklere grüne Schale. Unreife Avocados sind in der Regel hellgrün und dunkler, wenn sie reifen.

Nehmen Sie auch eine Avocado und drücken Sie sie leicht an, um ihre Festigkeit zu testen. Unreife Avocados fühlen sich sehr fest an, während eine reife Avocado etwas weich ist und leicht Ihren Fingern nachgibt.

Drücken Sie nicht zu fest, da Sie sonst das zarte Fleisch beschädigen. Es ist schwer zu sagen, wann eine Avocado überreif ist, aber eine sehr überreife Avocado wird zu matschig sein.

Die besten Avocados sind die, die nur leicht aufgeweicht werden.

Jalapeno-Mango Guacamole - Recipe

Wie man eine Avocado schält

Das Schälen einer Avocado für Guacamole ist nicht so entmutigend, wie es scheinen mag. Während die Haut ziemlich dick ist, ist das Avocadofleisch selbst weich und trennt sich leicht.

Es ist am besten, eine Avocado zu schälen, wenn sie reif ist, weil sie weicher ist.

Das erste, was Sie tun sollten, ist ein 1/8 Zoll vom Stielende abschneiden. Dann die Avocado der Länge nach um die Grube herum halbieren. Probieren Sie es aus und ziehen Sie es in zwei Hälften auseinander. Grube entfernen.

Abhängig von Ihrer Verwendung für die Avocado gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Fleisch zu entfernen. Für ein Guacamole-Rezept werden Sie wahrscheinlich die Avocado zerdrücken, damit Sie sie mit einem Löffel herausschöpfen können.

Chipotle Chicken Enchiladas

Stellen Sie sicher, dass die Kratzer auf der gesamten Haut verteilt sind, und werfen Sie alle geschwärzten Teile weg. Wenn Sie versuchen, die gesamte Hälfte der Avocado für eine Mahlzeit oder eine Präsentation zu sich zu nehmen, verwenden Sie einen Löffel und streichen Sie die Haut entlang und biegen Sie die Avocado heraus.

Wenn Sie nach den langen dünnen Scheiben suchen, können Sie sie an dieser Stelle leicht schneiden. Eine andere gute Möglichkeit, die Avocado zu entfernen, besteht darin, ein Schachbrettmuster horizontal und vertikal bis zum Rand in das Fruchtfleisch zu schneiden.

Dann entweder manuell die Haut umdrehen oder mit einem Löffel schöpfen und die Stücke werden schön und gleichmäßig in Scheiben geschnitten.

So entfernen Sie die Grube aus einer Avocado

Wenn Ihre Avocados sehr reif sind, werden die Gruben oft herausspringen, aber manchmal können sie wirklich in einer fleischigen Avocado stecken bleiben.

Sie können einen Löffel zum Herausschöpfen verwenden, aber der beste Weg, eine Avocado-Grube zu entfernen, wenn sie fest sitzt, ist zu Schlagen Sie mit der stumpfen Seite eines Messers darauf, um es loszuschlagen.

Wenn es dann immer noch Probleme gibt, schlagen Sie es mit der scharfen Seite des Messers an und drehen Sie es ein wenig, und es sollte sich für Sie lösen. Dann schöpfen Sie Ihre Avocado nach Bedarf für Ihr frisches Guacamole-Rezept aus.

Wie man verhindert, dass eine Avocado oder Guacamole braun wird

Manchmal wird nur eine halbe Avocado für das Guacamole-Rezept verwendet. Wenn Sie die Avocadohälfte im Kühlschrank lassen, fängt sie an zu bräunen. Der beste Weg, um das Bräunen zu verhindern, ist die Verwendung von Zitronensaft.

Nehmen Sie ein kleines Stück Tupperware oder Baggie. Etwas Zitronensaft einspritzen und die Avocado mit der Haut nach oben hineinlegen. Verschließen Sie die Tüte oder Tupperware. Es hilft, eine Schicht Plastikfolie darüber zu legen und luftdicht zu halten. Es sollte ein paar Tage so für Sie dauern.

Zitronensaft wirkt auch bei Guacamole, die zu bräunen begonnen hat. Spritzen Sie einfach einen Teelöffel Zitronensaft in Ihre Guacamole und rühren Sie um. Das Braun sollte auf magische Weise verschwinden und Ihre Guacamole in einen köstlichen hellgrünen Zustand zurückversetzen.

Guacamole Serviervorschläge

Guacamole ist bei weitem einer der ultimativen Dips. Während es traditionell mit Tortilla-Chips serviert wird, gibt es zahlreiche andere Möglichkeiten, um Ihre Guacamole zu servieren.

Hier sind einige alternative Guacamole-Servierungsvorschläge.

  • Servieren Sie Ihre Guacamole mit geschnittenem Fladenbrot oder Mini-Vollkornpits
  • Probieren Sie einfache Kartoffelchips oder andere kleine knusprige Schöpflöffel wie Brotstangen, Fritos oder Brezeln
  • Verwenden Sie Guacamole als Belag für Hühnchen oder Weißfisch. Die Guacamole wird als provisorische Sauce dienen und einen riesigen Geschmacksstoß liefern.
  • Servieren Sie Guacamole über Burgern als Alternative zu altem Catsup und Senf für einen Burger im Südweststil.
  • Mischen Sie Ihr Lieblingssalsarezept in Ihre Guacamole, um eine völlig neue Erfahrung zu erzielen. Probieren Sie eine 50/50-Mischung aus Guacamole zu Salsa oder auch nur ein paar Löffel.

Wie viele Kalorien hat Guacamole?

Der beste Weg, um sicher zu wissen, wie viele Kalorien Ihre Guacamole enthält, ist, sie selbst zuzubereiten. Auf diese Weise wissen Sie genau, was in Ihre Guacamole fließt. Berechnen wir es aus:

  • 1 durchschnittlich große Avocado: 276 Kalorien
  • 50 Gramm Koriander: 10 Kalorien
  • Limettensaft: 0 Kalorien
  • Salz: 0 Kalorien
  • Tomate: 15 Kalorien (für eine ganze, durchschnittlich große Tomate)
  • Jalapeno: 4 Kalorien (für einen durchschnittlichen Jalapenopfeffer)

Wie Sie sehen, ist die überwiegende Mehrheit der Kalorien in der Avocado enthalten, sodass Sie sich entsprechend anpassen können, wenn Sie eine kalorienreduzierte Diät einhalten.

Schauen Sie sich einige meiner anderen beliebten Guacamole- und Salsa-Rezepte an

  • Leichte, perfekte Guacamole - jedes Mal
  • Würziges Guacamole-Rezept
  • Extra cremig geröstete Jalapeno Guacamole
  • Guacamole mit gebratenem Jalapeno und Tomate
  • Jalapeno-Mango-Guacamole
  • Mexikanische Grüne Tafelsoße
  • Selbst gemachte grüne Enchilada-Soße mit gebratenen Tomaten
  • Rote Soße
  • Feurige Mango-Sauce
  • Habanero-Sauce
  • Xni-Pec - Chunky Habanero Salsa
  • Selbst gemachte würzige Soße

Wenn Sie dieses Rezept genießen, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STERNEN lassen. Bitte teilen Sie es auch in den sozialen Medien. Vergiss nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde es unbedingt teilen! Vielen Dank! - Mike H.

5 von 3 Stimmen How to Make Guacamole - Step by Step Drucken Sie das beste Guacamole-Rezept aus Vorbereitungszeit 5 Minuten Garzeit 5 Minuten Gesamtzeit 10 Minuten In dieser Anleitung erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie das beste Guacamole zubereiten können. Kurs: Vorspeise Küche: Amerikanisch, Mexikanisch Schlagwort: Avocado, Dip, Guacamole, Partynahrung, Rezept Portionen: 4 Kalorien: 161 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 2 Avocados geschält und entkernt
  • 1/2 Tasse frischer Koriander gehackt
  • 2 Teelöffel frischer Limettensaft
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
Anleitung
  1. Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben.
  2. Mit einer großen Gabel zerdrücken, bis die Avocado cremig wird und die Zutaten kombiniert werden. Probieren und auf Salz einstellen.
  3. Dienen!
Nährwertangaben Die beste Guacamole-Rezeptmenge pro Portion Kalorien 161 Kalorien aus Fett 126 % Täglicher Wert* Fett 14g22% Gesättigtes Fett 2g10% Natrium 298 mg12% Kalium 497 mg14% Kohlenhydrate 8g3% Faser 6g24% Protein 2g4% Vitamin A 280IU6% Vitamin C 11,3 mg14% Kalzium 12 mg1% Eisen 0,6 mg3% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Dieser Beitrag wurde am 16.07.19 mit neuen Fotos und Informationen aktualisiert. Es wurde ursprünglich am 01.05.14 veröffentlicht.

Pin32 Share5 Yum Tweet E-Mail 37 Shares