Wie man Online-Dating überlebt

Blau, Ballon, Rot, Atmosphäre, Magenta, Pink, Farbenfroh, Herz, Licht, Karmin,Getty Images

Ich war seit 20 Jahren verheiratet, als mein Mann – ein Mann, den ich für meinen engsten Freund hielt – verkündete, dass er mit jemand anderem ein neues Leben führen möchte. Ich war 49, aber im Wesentlichen ist die Geschichte mit 29 und 39 dieselbe.


Eine Zeit lang sieht die Welt so aus, als ob sie zu Ende wäre, aber das Wichtigste zu erkennen ist, dass dies eine Phase ist und Sie sie überleben werden. Damals fühlte es sich so an, als würde ich es nicht tun.

Die Mechanik des Trennens machte es noch schlimmer: die Aufteilung vonund Stühle und die im Urlaub in Frankreich gekauften Töpferwaren sind die Hölle. Im Vergleich dazu war die Ankunft des Abschlussdokuments in der Post seltsam enttäuschend. Es ist das Lösen deiner Zwei-Personen-Geschichte, das dich wirklich entwirrt.

Es kam an den Punkt, an dem etwas getan werden musste. Mir wurde klar, dass ich versuchen konnte, dem Unglück ein Ende zu bereiten; Ich hatte diese Kraft in mir.

So habe ich mich angemeldet, fünf Monate nach der Trennung. Ich habe mich für die offensichtlichen Kandidaten entschieden, Match.com und OKCupid, Guardian Soulmates, Plenty Of Fish. Ich glaube, ich hatte Erwartungen, dass es freundlich, zivilisiert und ein großartiges großes digitales Meet & Greet ist.


Ich wusste nicht, worauf ich mich einlasse. Bevor ich klinge, als würde ich dich abschrecken, möchte ich durch ein Megaphon schreien, dass du nicht sein solltest. Es gibt Langläufer und Zeitfresser und verlorene Seelen, die ein schreckliches Chaos anrichten, aber es gibt auch emotional gesunde Männer, die wirklich etwas Bleibendes wollen.

Ich muss jetzt betonen, dass ich ihn am Ende gefunden habe: den Mann, der mir klar gemacht hat, dass mein Mann nicht die Liebe meines Lebens ist. Aber als Edward und ich uns zum ersten Mal trafen, gab es keinen Funken, keinen Moment. Er trug eine schreckliche rote Mütze und einen Anorak, der mich mit 1,80 m überragte, sein Auftreten war steif und seine tiefliegenden Augen waren unsicher.


Trotzdem hatte ich dieses nagende Gefühl. Es ist schwer zu erklären, was es war. Es ging wohl eher darum, was es nicht war. Es war nicht... fertig. Ich war mir nicht sicher, ob wir falsch füreinander lagen. Ich hatte bis dahin, nach zwei Jahren des Versuchs, viel gelernt und wusste, dass Menschen in Situationen mit so viel Vorfreude selten ihr Bestes geben.

Bevor wir uns trafen, konnte meine Online-Fahndung in einem Diagramm als fluktuierende Linie dargestellt werden.


Habanero-Soße

Meine Momente, in denen ich fast aufhören musste, kamen, als ich Hunderte von E-Mails geschrieben hatte, die zurückgewiesen oder ignoriert wurden, als ich nette Männer traf, die mich gegeistert hatten, als ich in einem ersten Telefongespräch gefragt wurde, ob ich vollständig rasiert sei .

Ich hätte zweimal fast aufgegeben. Das erste Mal habe ich versucht, mit Männern im echten Leben zu plaudern –, Coffeeshops – und kam nirgendwo hin.

Beim zweiten Mal brachte ein letztes Schleppnetz Edwards Auflistung hervor. Wenn alles in dir sagt: „Ich kann das nicht mehr“ Das ist der Punkt, an dem sich viele Frauen abwenden.

Ich bin dafür, durchzufahren, zu optimieren, ruhige Zeiten zu verbringen, keinen Kontakt aufzunehmen, sondern die Tür offen zu halten. Die offene Tür ist entscheidend. Niemand kann durch eine geschlossene Tür gehen.


Mensch, menschlicher Körper, Bauch, Poster, fiktive Figur, Obst, Animation, Illustration, Buch, Fiktion,

In den 693 Tagen, in denen ich gelistet wurde (ja! Werbung für mich selbst! Das muss man überstehen) habe ich viel gelernt.

Ich wurde klarer darüber, wer ich war, aber es wurde klarer, was ich wollte. Ich habe mich abgehärtet. Ich habe weniger erwartet und war weniger betroffen.

Also was ich sagen will ist: bleib dabei. Lass die Tür offen und hör auf, sie besessen zu beobachten. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit in der Zwischenzeit auf Ihr Leben: zu Hause, gehen Sie offline, ziehen Sie die Zugbrücke hoch und steigen Sie ein.

Rezept für Redneck-Kaviar mit Rotweinessig

Aber geh auch raus; mit Leuten zusammen sein, die man mag und die einen anregen, und nicht immer mit Wodka als Beilage. Es ist wichtig, sich nicht zurückzuziehen. Die Selbstaufnahme vonkann seine dunkle Magie auf dich wirken und dein Selbstvertrauen verlassen. Alles, was von dir selbst ausgeht und in dich zurückkehrt, ist wichtig, wenn du ständig beurteilt wirst.

Für mich war es, Dokumentationen gucken, lernen (damit ich mich wieder substanziell fühle), Wochenenden mit Freundinnen verbringen, spannende Pläne für mich alleine schmieden, gut für einen kochen und versuchen, jeden unabhängigen Tag wie eine wertvolle Gelegenheit zu behandeln. Es war nicht einfach, aber es hat mir geholfen, mich besser zu fühlen.

Aber ich habe auch Fehler gemacht. Ich vereinfachte mein Profil - aus Selbstschutz - bis zur Fade und fand romantische Brieffreunde. Ich mailte und mailte Männern und schob ein persönliches Gespräch auf, bis die Annahmen, die wir beide zu einem ersten Date mitgebracht hatten, lächerlich waren. In einem Fall haben wir uns vorher „verliebt“, nachdem wir uns wochenlang Romane geschrieben hatten. Er war auf den ersten Blick gegen mich.

Das ständige körperliche Urteil war zunächst ein Schock. Ich bin ein Fan eines stämmigen Mannes, ergraut, kahlköpfig, ein wenig weltmüde, dessen Lebenserfahrung in sein Gesicht und in seine Augen geschrieben steht. Ich finde Männer mittleren Alters auf eine Weise sexy, die nur wenige Männer, denen ich auf Dating-Sites begegnet bin, bei Frauen sexy fanden.

Es sind die Männer, die Ihnen den gleichen Spielraum lassen, den Sie suchen. Fragen Sie sich: Werde ich wahrscheinlich von einem Mann geschlagen, der Frauen nach der Größe ihres Hinterns beurteilt? Wenn nicht, ist es egal, was die Arsch-Richter von dir halten.

Sie müssen eine dickere Haut bekommen, mit den Schultern zucken und sagen: „Ihr Verlust, Kumpel” beim High-Five selbst. Klar, ich hatte schlechte Erfahrungen gemacht, aber alle waren überlebensfähig, und im Nachhinein können mich die meisten heute zum Lachen bringen.

Was Edward angeht, der Grund, warum wir jetzt zusammen sind, ist, dass ich einen Moment der Selbstwahrnehmung hatte. Nach dem katastrophalen zweiten Date, bei dem keiner von uns viel reden konnte, wurde mir klar, dass ich Dinge gesagt hatte, die mir von Männern gesagt worden waren, die mich nie wieder sehen wollten.

Ich hatte gesagt: „Es war schön, Sie kennenzulernen” und „Ich hatte eine schöne Zeit”. Meine Post-Date-Kommunikation war die kühle einer Frau, die entschlossen war, nicht verletzt zu werden. Edward interpretierte sie als Auf Wiedersehen und verstummte.

In einem Blitz der Intuition wurde mir klar, dass ich es tun mussteund sagte, ich würde ihn gerne wiedersehen, und das tat ich, und sein Vertrauen war wiederhergestellt.

Blau, Flugschau, Schriftart, Kunstflug, Azurblau, Rauch, Flugsport, Bogen, Flug, Flugzeuge,

Erst beim dritten Date begannen wir endlich unbefangen miteinander zu reden.

Auf dem Heimweg zog er seinen Handschuh aus, um meine Hand zu halten, und murmelte: „Das ist besser.” Er beugte sich hinunter und küsste mich sanft an der Tür. Aber es war das vierte Treffen, das uns wirklich zusammenbrachte, über eine Sanitärkrise. Er kam mit einer Werkzeugtasche vorbei und reparierte ein spritzendes Einlassrohr, und die Selbstvermarktungsphase war abrupt zu Ende.

Frühe Verabredungen sind oft gesättigt in Künstlichkeit, in Leistung, und Sie müssen darüber hinwegkommen, zum Lachen, zu Ihrem alltäglichen Selbst und Eingeständnissen über Ihre eigenen Fehler. Natürlich ist es manchmal beim ersten Date offensichtlich, dass das Ding nie funktionieren wird. Wenn er sich als a . herausstelltUnterstützer, zum Beispiel; nicht verhandelbar. Aber wenn überhaupt Zweifel bestehen, bleiben Sie bestehen.

Die Leute erwarten, am ersten Tag geschlagen zu werden. Edward und ich wären nicht zusammen, wenn wir am Ende des ersten Dates gebeten worden wären, unseren Funken zu bewerten. Wir hatten keinen.

Manchmal ist der Funke ein langsamer Brenner. Es ist eine Ansammlung von kleinen Dingen – Freundlichkeit in jemandem zu sehen, Bindungen über einen privaten Witz, die allmähliche Intimität von Kissengesprächen – die uns dazu bringen, uns in einen anderen Menschen zu verlieben. Auf den Donnerschlag beim ersten Date, auf den die Leute hoffen – oft ist das nur Chemie, und Hormone sind nicht immer ein Prädiktor für. Nimm dir Zeit. Geben Sie ihm Raum, um sich zu entwickeln. Machen Sie Dinge zusammen und warten Sie ab. Seien Sie Ihr wahres Selbst in Ihrem Eintrag und Ihren Fotos.

Dies ist nicht die Zeit, Ihren emotionalen Lebenslauf zu fälschen. Wenn Ihnen jemand das Gefühl gibt, beurteilt, für mangelhaft befunden, bevormundet oder ausgenutzt zu werden – vergessen Sie es. Weitergehen.

Die Rettung überist, dass es ein Meer voller Fische ist. Seien Sie klar, wer Sie sind, aber nicht so weit, dass Sie den Eindruck erwecken, dass Ihre eigenen Interessen von jemand anderem verlangt werden. Bei der Kompatibilität geht es nicht darum, gleich zu sein.

Edward und ich sind uns nicht ähnlich, aber wir haben Kreuzungspunkte. Er ist ein Wissenschaftsfreak, der mich dazu gebracht hat, Sterne zu beobachten. Ich bin ein Geschichtsfan, der ihn in Schutt und Asche gelegt hat. Aber wir klicken und klicken weiter. Jeder von uns erweitert den Spielraum des anderen.

fatalii scharfe Soße

Vertrauen war schwer, aber sobald man das Sicherungsseil loslässt, beginnt die Liebe erst richtig. Wir leben jetzt zusammen, reden über unser Alter und planen neue Abenteuer, und so hat sich Online-Dating gelohnt, jeden ärgerlichen Tag. Gib nicht auf.

Stella Gray hat ein Buch, The Heartfix, über ihre Dating-Erfahrungen geschrieben.