Lowcountry Cooking in Charleston, SC (und wo man es findet)

27. November 2018 Teilen43 Pin19 Tweet Email Yum 62 Shares Lowcountry Cooking in Charleston, SC (and Where to Find It)

Charleston, South Carolina, ist der Ort, an dem Sie einige der besten Lowcountry-Gerichte finden, die Sie jemals finden werden. Hier können Sie speisen, wenn Sie nur ein Wochenende dort haben.


Von all den wunderbaren Gerichten in unserer vielfältigen Welt hat die südländische Küche einen besonderen Stellenwert in meinem Herzen und Gaumen. Das Essen dort hat letztendlich etwas Tröstliches, wie eine warme Umarmung, Essen, das über die körperliche Versorgung hinausgeht und die Seele nährt.

Es gibt eine bestimmte Kategorie der südlichen Küche, genannt 'Lowcountry Cuisine', die passend für ihre Verbindung mit dem South Carolina Lowcountry sowie der Küste von Georgia benannt ist. Bestimmt südländische Küche vom Feinsten, konzentriert sie sich auf leicht verfügbare Meeresfrüchte an der Küste und auf lokale Traditionen und erinnert mich sehr an die Cajun- und Kreolenküche, die ich in New Orleans genossen habe, und strahlt dennoch einen ganz eigenen Charakter aus.

Lesen Sie hier über meine Reise nach New Orleans.

Als sich die Gelegenheit ergab, Charleston, South Carolina, für ein Wochenende zu besuchen, ergriff ich die Gelegenheit und füllte meinen Zeitplan mit so viel großartiger Lowcountry-Küche, wie ich nur konnte. Lassen Sie mich Ihnen sagen, wo ich war, was wir gegessen haben und wo Sie vielleicht auch einen Ausflug in die niederländische Küche machen möchten.


Aber zuerst…

Was ist das Lowcountry?

Während die lokalen Meinungen etwas voneinander abweichen, bezieht sich das Lowcountry (manchmal als ein Wort, manchmal als 'Low Country' geschrieben) auf die Küste von South Carolina, die sich von Pawleys Island bis zur georgischen Staatsgrenze erstreckt, obwohl einige behaupten, dass sich das Lowcountry weiter erstreckt, um die atlantische Küste einzuschließen schlicht und durch Georgien.


Die kritischste Beschreibung trennt die regionale Identität vom Landesinneren von South Carolina und konzentriert sich auf den reichhaltigen Bestand an Meeresfrüchten, die leichter erhältlich sind, von Garnelen und Krabben bis zu Fischen, Austern und mehr.

Als Besucher bin ich nicht derjenige, der sich mit Einzelheiten auseinandersetzt, aber ich kann Ihnen sagen, dass das Essen fabelhaft, hervorragend und von ganzem Herzen befriedigend ist, so dass der Feinschmecker in Ihnen vor Freude zittert.


Es gibt so viele berühmte traditionelle Gerichte, die man im Lowcountry probieren kann. Zu den bekanntesten gehören Krabbensuppe, Garnelen und Grütze, Maisbrot, Buttermilchkekse, Pimentkäse, gebratene grüne Tomaten, gebratenes Hühnchen, Lowcountry Boil und BBQ mit ganzen Schweinen.

The Whole Hog BBQ ist ein Thema, das ich für einen völlig neuen Beitrag spare!

Es wäre schwierig, sie alle an einem einzigen Wochenende auszuprobieren, wenn Sie alleine sind, aber unten finden Sie eine Zusammenfassung meiner Erfahrungen, bei denen wir zu Abend gegessen haben (wir waren zu viert und haben dabei geholfen, alles auszuprobieren), was wir genossen und was ich empfehlen zu versuchen.

Weiter!


Lowcountry, das in Charleston, South Carolina speist

Hier ist eine Liste von Restaurants, die wir für Lowcountry Cooking besucht haben und die wir alle geliebt haben.

82 Königin

https://www.82queen.com/

Mike at 82 Queen in Charleston, SC

82 Queen liegt im historischen französischen Viertel, das nach der Adresse des Restaurants 82 Queen benannt ist. Es ist unmöglich zu berechnen, wie viele Schalen She Crab-Suppe im Lowcountry täglich konsumiert werden, aber es ist sicher, dass 82 Queen mehr Lowcountry-Spezialitäten serviert hat als jedes andere Restaurant auf der Halbinsel. Die unverwechselbar delikate Fischcremesuppe aus dem 18. Jahrhundert steht seit ihrer Eröffnung im Jahr 1982 im 82 Queen auf der Speisekarte.

Wir vier haben dort am Freitagabend zu Abend gegessen und wurden durch eine schmale, von Ziegeln gesäumte Gasse zum Hoststand geführt. Wir saßen in einem charmanten, geräumigen Innenhof in der sanft warmen Luft mit Kerzenlichtern.

Cheddarkekse mit Butter wurden sofort herausgebracht, und wir knabberten daran, bekämpften den Drang, sie alle zu verschlingen, und versuchten, Platz für das kommende Festmahl zu sparen.

Für den Anfang bestellten wir die berühmte Krabbensuppe, gebratene grüne Tomaten, BBQ Shrimp and Grits und die Carolina Crab Cakes.

82 Queen in Charleston, SC

Die Krabbensuppe war reichhaltig und cremig mit starken Sherry-Noten, als wir sie zum ersten Mal probierten, und war mit Sicherheit ein Hit in der Gruppe. Die gebratenen grünen Tomaten waren knusprig und wurden mit Pimiento-Käse, gemahlenen Körnern und Tomaten-Speck-Marmelade serviert. Die Grillgarnelen und Grütze waren reichhaltig und süß und wurden mit Southern Comfort BBQ Sauce mit Speck und Cheddar serviert. Die Krabbenfrikadellen waren leicht und reichlich mit Krabben gefüllt, die mit Tassocreme serviert wurden.

Wir teilen mehrere Hauptgerichte, darunter Jambalaya und Lowcountry Seafood Gumbo, beide großzügig portioniert. Das Jambalaya bestand aus Garnelen und Langusten sowie Tassoschinken und Charleston Red Rice und war sehr schmackhaft und sättigend. Der Gumbo war eine Tour durch Lowcountry-Meeresfrüchte mit Garnelen, Austern und Krabben sowie Andouille, Okra und vielem mehr. Beides ist unglaublich befriedigend und füllend!

Und vergessen Sie nicht die Seite der Grüns! Ich liebe meine Grüns.

Gehen Sie weiter zu 82 Queen. Sie werden nicht hungrig verlassen!

Virginias am König

https://www.holycityhospitality.com/virginias-on-king/

Mike standing by Virginia

Dieses raffinierte südländische Restaurant kombiniert den Komfort einer traditionellen südländischen Küche mit bekannten regionalen Gerichten, die mit größter Sorgfalt auf Qualität und Geschmack zubereitet werden. Auf der Speisekarte stehen frische Zutaten aus der Region und alte Familienrezepte, die Ihnen südländische Küche im Lowcountry-Stil bieten.

Unsere Crew genoss den Brunch am Samstagmorgen und teilte eine Reihe von Menüpunkten, darunter Tomatentorte, Krabbensuppe (kann gar nicht genug bekommen!), Gebratenes Hühnchenplätzchen sowie Garnelen und Grütze.

Virginia

Die Tomatentorte war so wunderbar käsig mit frischen Tomaten auf der Oberseite verteilt. Wir hätten wahrscheinlich zwei von ihnen bestellen sollen, weil sie zu schnell verschwunden sind.

Die Garnelen und Grütze waren frech und süß / scharf, genau das Richtige für uns, und das gebratene Hähnchen war der perfekte Weg, um einen Brunch zu genießen, so schön und knusprig.

Alles war hervorragend. Unser Kellner, Brandon, war super zuvorkommend und der französisch gepresste Kaffee war genau das Richtige! Ich empfehle auf jeden Fall einen Brunch im Virginias on King. Du wirst es lieben.

Elis Tisch

http://elistable.com/

Mike at Eli

Dieses malerische Restaurant in der Nachbarschaft ist bekannt für seine einzigartige Variante der Klassiker von Lowcountry und Continental. Elis Table verwendet frische und regionale Zutaten, um ein Menü voller kühner Aromen zu kreieren, darunter die Vorspeise mit Birnen und Frisee und das Croquet Monsieur.

Das Abendessen am Samstagabend war bei Elis Table und wir hatten eine tolle Erfahrung. Es fing ganz normal an, mit etwas Wein und unserem typischen Austausch verschiedener Menüpunkte. Wir bestellten Pimento Cheese Grits zu teilen (super!), Zusammen mit gebratenen grünen Tomaten, Ente und Waffeln, Meeresfrüchte Ragu Ravioli und Red Snapper Risotto.

Eli

Ziemlich WOW bei jedem einzelnen Gericht hier. Die gebratenen grünen Tomaten waren wunderschön präsentiert und die Ente und Waffeln waren überraschend süß, aber auch herzhaft.

Das Seafood Ragu war herzhaft und sättigend und das Red Snapper Risotto schön und reichhaltig. Ich liebe immer Red Snapper, einen meiner Lieblingsfische.

Ich habe mich mit dem Manager über mein Food-Blog, Chili Pepper Madness, unterhalten und er sagte, dass er und der Koch gerne ihre eigene scharfe Soße in der Küche zubereiten würden. Ja! Ich bat um eine Probe und er brachte glücklich eine hausgemachte scharfe Sauce aus geröstetem rotem Paprika, Ghost Pepper, Cayennepfeffer und scharfen Chiliflocken heraus. Es hatte eine schöne Hitze, war aber nicht überwältigend, mit einem süßen und würzigen Geschmack, den ich mit einer guten scharfen Sauce liebe.

Gut gemacht, Elis Table! Es ist schön, ein paar andere Chilihead-Feinschmecker zu treffen. Liebte es.

Der Victor Social Club

https://www.holycityhospitality.com/victor-social-club/

The Victor Social Club in Charleston, South Carolina

Abseits der historischen King Street und der Hutson Alley finden Sie den eleganten Victor Social Club. Dieser vom 18. Jahrhundert inspirierte Social Club bietet eine umfangreiche Weinkarte mit Aromen aus aller Welt, klassischen Cocktails und kaltem Bier.

Wir entschieden uns für ein paar Cocktails am späten Abend im Victor Social Club, von denen wir hörten, dass sie eine fabelhafte Atmosphäre und großartige Cocktails hatten, und wir wurden nicht enttäuscht. Das Tolle ist, dass wir auch einige sehr geschmackvolle Bissen erlebt haben.

Der Club ist ein gemeinsamer Raum zwischen zwei Restaurants - Michaels on the Alley (Steakhouse) und Vincent Chiccos Ristorante (italienisch-amerikanisch). Sie können also entweder im Restaurant oder auf eigene Faust speisen.

Wir haben unsere klassischen Cocktails genossen, aber das Essen hat uns sehr gut gefallen. Wir bestellten einige Machego-Chips (Kartoffelchips im Haus, Erbstück-Tomaten, Schinken, Chilischoten, Minzsauerrahm), geräucherte Austern (gebratene Austern mit Maismehl, geschwärzter Morgen, Schinken) und verkohlten atlantischen Oktopus (Rettich, Gurke, Kohlrabi, Brunnenkresse) , Pink Grapefruit, Shishito Peppers, sizilianisches Olivenöl).

Die Pommes waren knusprig und schmackhaft, aber sowohl die Wood Smoked Oysters als auch Octopus waren das Highlight.

The Victor Social Club in Charleston, South Carolina

Patty zählte die Austern zu den besten, die sie je hatten, mit einem wohlriechenden Rauchgeschmack, der wirklich auffiel. Und Tintenfisch mit Shishito-Paprika? Sie können nichts falsch machen!

Auf jeden Fall zu empfehlen.

Die Darling Oyster Bar

http://thedarling.com/

Mike at The Darling Oyster Bar in Charleston, South Carolina

Chefkoch Joe DiMaio, ehemaliger Chefkoch im Old Village Post House und im Stars Rooftop & Grill Room, eröffnete die Darling Oyster Bar. Der Raum verfügt über eine Bar mit 14 Plätzen, ein umfangreiches Cocktail-Programm und eine von Meeresfrüchten inspirierte Speisekarte mit gebratenen, rohen und gebackenen Speisen.

Wir genossen einen spektakulären Brunch in der Darling Oyster Bar am späten Sonntagmorgen und fanden das Restaurant sofort. Ein Blick hinein genügt, um Sie aufgeregt zu machen. Was für ein cooler Stil.

The Darling Oyster Bar in Charleston, South Carolina

Wir genossen ein paar frühe Cocktails, darunter einige ziemlich verrückte Bloody Marys, aber der wahre Star sind, wie erwartet, die Austern.

Ihre Auswahl umfasste Gulf Oysters aus Louisiana, Blue Points aus Delaware Bay in New Jersey, Beausoleil Oysters aus Kanada, einige lokale Optionen in Lowcountry Cups aus Ace Basin und Single Ladys aus Seabrook sowie Canadian Salute Oysters.

So ein perfekter Start in den Tag mit so einem fabelhaften Brunch! Wir teilten auch unter unserer Gruppe die Snapper Ceviche, Thunfisch Tartar, Shrimp Creole, Shrimp and Grits, das Lobster und King Crab Roll sowie eine Seite von Geechie Boy Grits mit Sweet Pepper Relish.

The Darling Oyster Bar in Charleston, South Carolina

Das Shrimp Creole war eine Offenbarung voller Geschmack, genau wie das Lobster and King Crab Roll, bei dem alle nach dem letzten Bissen riechen mussten. Ich hätte leicht eine zweite oder sogar dritte Runde Austern bestellen können. Fantastische Auswahl und Grund genug für einen Besuch. Sehr empfehlenswert.

Frau Roses Fine Food & Cocktails

https://msroses.com/

Ms. Rose

Das Original Ms. Roses Fine Food & Cocktails serviert traditionelle südländische Gerichte mit aktualisierten Interpretationen der Lieblingsgerichte der Hausmannskost. Frau Roses ist ein ungezwungenes Restaurant im Viertel West Ashley in Charleston und der ultimative Treffpunkt in der Nachbarschaft. Das Konzept und die Speisekarte, die Mittag- und Abendessen sowie den Wochenendbrunch servieren, sind von Frau Roses Küche inspiriert - ein Ort, an dem sich Familie, Freunde und Nachbarn versammeln, um in einer funky-coolen und einladenden Atmosphäre zu essen, zu trinken, zu lachen und Geschichten zu erzählen.

Wir genossen einen späten Brunch bei Frau Roses am Ende unserer Reise, auf dem Weg aus der Stadt am folgenden Sonntag. Sprechen Sie über Charakter!

Ms. Rose

Ms. Rose

Das Restaurant bietet eine riesige Rundum-Bar mit viel Bier vom Fass sowie eine Bloody Mary-Bar mit einem Carolina Reaper-Wodka, den wir natürlich probieren mussten. Sie bekommen nicht jeden Tag Carolina Reaper Wodka, meine Freunde!

Das Essen war natürlich hervorragend, wie wir es von all unseren Lowcountry-Gastgebern gewohnt sind.

Wir bestellten gebratene grüne Tomaten, Shrimps und Grütze, den Lowcountry Benedict und Roses Fried Chicken mit Tabasco Honig. Die gebratenen grünen Tomaten wurden mit Pimiento-Käse serviert und verschwanden fast augenblicklich vom Tisch. Whoa!

kreolisches Hühnchenrezept

Ms. Rose

Wir alle genossen die Shrimp and Grits und den Lowcountry Benedict, obwohl das Fried Chicken hier der Showdealer war.

Tauchen Sie ein bisschen von diesem knusprigen Brathähnchen in diesen süßen und würzigen Tabasco-Honig und fertig! Was für ein schmackhaftes Stück. Es ist definitiv eine, die Sie versuchen müssen, wenn Sie besuchen. So sehr zu empfehlen und so eine lustige Atmosphäre im Inneren. Sehr einladend, recht zuvorkommend.

Spaß im Tiefland

Einer der besten Teile dieser Reise war unser Besuch in der Mitte unserer Charleston-Reise nach Edisto Island, South Carolina. Wir hatten das Glück, von einem großartigen Freund eingeladen zu werden, bei seiner Tante Karyn zu bleiben. Tante Karyn lebt im Tiefland und ist eine phänomenale Köchin.

Edisto Island, South Carolina

Tante Karyn machte uns mit aufregendem Lowcountry-Spaß und Kochen bekannt. Sie buchte uns ein Krabbenboot, das wir herausnahmen und in der wärmenden Sonne saßen, während der Kapitän ein Netz über den Meeresboden zog. Wir haben nur ein Pfund Garnelen gefangen, das wir später genossen haben, waren aber schockiert, als das Netz einen 3-Fuß-Hai gefangen hat. Es hat leider ein Loch in das Kapitänsnetz gerissen. Zum Glück für den Hai warfen wir ihn zurück ins Meer.

Mike Hultquist on the Shrimp Boat

Wir genossen Tante Karyns Crudo, einige gewürzte Red Snapper Tacos, Beaufort Stew, gekochte Erdnüsse und vieles mehr.

Boiled Peanuts

Ein absolutes Highlight der Reise war ein Besuch in der Geechie Boy Mill auf der Insel Edisto, wo ich unter anderem hausgemachtes Grieß aus Erbstückmais kaufte. Ich bin so süchtig nach hochwertigen Körnern und kann es kaum erwarten, mit meinem neuen Vorrat zu kochen.

Geechie Boy Mill in Edisto, South Carolina

Grüße und ein großes Dankeschön an dich, Tante Karyn, für den wundervollen Aufenthalt auf der Insel Edisto. Wir freuen uns alle darauf, Ihr Chicken Bog auszuprobieren! Und auch ein ganz besonderes Dankeschön an meine Freunde und Reisebegleiter, Angie und Natha, für diese großartige Reise! Du auch, Patty!

Ein bisschen über Charleston, South Carolina

Charleston, South Carolina

Ich beende die Sache mit einem kurzen Gespräch über die Stadt Charleston. Als Erstbesucher muss ich sagen - ich kann es kaum erwarten, wieder dorthin zu fahren. Charleston ist reich an einer langen Geschichte, und die Menschen waren so freundlich und einladend wie möglich. Sie können überall hingehen und sich eine beliebige Anzahl netter Bars oder Restaurants suchen und in Hülle und Fülle einkaufen.

Charleston, South Carolina

Machen Sie eine Kutschfahrt und sehen Sie sich die bezaubernde Innenstadt mit ihren ehemaligen Herrenhäusern, historischen Sehenswürdigkeiten und wunderschönen Parks an.

Charleston, South Carolina

Und probieren Sie vor allem die lokale Lowcountry-Küche aus. Wenn Sie ein scharfer Essensliebhaber wie ich sind, werden Sie es auf jeden Fall genießen. Es ist nicht 'heiß'. würzig, einfach perfekt gewürzt und würzig & ldquo; würzig & rdquo ;.

Teilen43 Pin19 Tweet E-Mail Yum 62 Shares