Nur zwei Briten schaffen es auf die Forbes-Liste der mächtigsten Frauen

Lippe, Wange, Frisur, Kinn, Stirn, Schmuck, Augenbraue, Wimper, Säugetier, Kiefer,

Queen Elizabeth und JK Rowling waren die einzigen beiden britischen Frauen, die in die Forbes-Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt aufgenommen wurden, aber es war nicht alles einfach.


Die Queen hat 14 Plätze von 26 auf 40 verloren, währendschaffte es nur knapp und fiel vom 78. Platz auf den 93. Platz zurück. Also, worum geht es bei all der Aufregung?

mary berry bester schokoladenkuchen

Laut Forbes zeigt die diesjährige Liste Frauen, die Pionierinnen in Politik, Wirtschaft, Medien, humanitären Belangen, Unterhaltungs- und Technologiebranche sind. Aber warum machen nicht mehr britische Frauen den Schnitt?

Moira Forbes, Präsidentin und Herausgeberin von ForbesWoman, sagte: Die diesjährigen Power Women üben auf sehr unterschiedliche Weise und zu sehr unterschiedlichen Zwecken Einfluss aus, und alle mit sehr unterschiedlichen Auswirkungen auf die globale Gemeinschaft.

Wer schafft es also in die Top 5? An erster Stelle steht die deutsche Bundeskanzlerin, Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff fällt auf den zweiten Platz, während Melinda Gates,, und, bilden den Rest der Top fünf.


Wer würde es in Ihre Top 5 schaffen? Erzähl uns @RedMagDaily

Lass dich von mehr Frauen aus der Politik aus unserem inspirieren