Unsere Feinschmeckerreise nach New Orleans

28 Dezember 2017 Pin15 Teilen4 Tweet E-Mail Yum 19 Shares Our New Orleans Foodie Trip

Ich reiste nach New Orleans und genoss einige der besten Cajun- und Kreolenküchen der Welt. Lesen Sie hier mehr über meine Reise, über einige der besten Restaurants der Region und vieles mehr.



Ich war noch nie in einer Stadt wie New Orleans. Wenn Sie noch nie besucht haben, empfehle ich Ihnen, Ihre Flugtickets jetzt zu buchen und einige Zeit dort zu verbringen. Ich habe die Stadt vor vielen Jahren einmal besucht, aber wie viele andere erinnere ich mich kaum daran. Wir hatten eine Kreuzfahrt gebucht, die vom Hafen in New Orleans abfuhr, also flogen wir an diesem Freitag, blieben nur am Abend und stiegen dann am nächsten Morgen auf das Schiff.

Eine Nacht ist bei weitem nicht genug Zeit, um die Wunder von New Orleans zu erleben. Alles, was wir gemacht haben, war die berühmte Bourbon Street, gesäumt von einer Bar nach der anderen, während wir Getränke in unseren Händen hatten, und obwohl dies absolut erlebenswert ist, gibt es in New Orleans so viel mehr als in der Bourbon Street.

Nämlich das Essen. Wie Sie inzwischen wissen, betrachten Patty und ich uns als & ldquo; Feinschmecker & rdquo; und ergriff die Chance, eine Woche dort zu verbringen. New Orleans ist bekannt für seine hervorragende Cajun- und Kreolenküche, die so unglaublich schmackhaft ist.

Wir fanden eine Ferienwohnung etwas außerhalb des French Quarter, so dass wir praktisch überall hingehen konnten, wo wir wollten. Lyft, Uber und die berühmten Seilbahnen trugen uns überall hin.

Wir sind mit meiner Cousine Erin und ihrer Verlobten Nate gereist, da sie selbst ziemlich die Feinschmecker sind, und ich muss Erin für ihre hervorragenden Planungstalente einen besonderen DANK aussprechen. Ich hatte noch nie irgendwo in New Orleans gegessen und wollte alles ausprobieren, was in einer Woche unmöglich ist. Erin recherchierte freundlich und treffend und plante alle unsere Brunchs, Mittagessen und Abendessen, und alles war ziemlich perfekt, trotz der zusätzlichen Pfunde, die ich mit nach Hause nahm.

Ein besonderes Dankeschön auch an unsere Freunde Matt und Jackie, die für den Wochenendteil der Reise angereist sind und direkt mit uns gegessen haben. Ich bin froh, dass ihr es geschafft habt!

Wenn Sie einen Besuch in New Orleans planen, hoffe ich, dass diese Informationen von unserer Reise Ihnen helfen, einige Ihrer Entscheidungen zu treffen. Da wir nur eine Woche Zeit hatten, konnten wir nicht an jedem Ort essen, den wir probieren wollten, aber wir haben unser Bestes gegeben. Es gab bestimmte Orte, die wir gerne besucht hätten, aber leider mussten wir schwierige Entscheidungen treffen.

Wo soll man in New Orleans essen?

Hier sind die Orte, die wir besucht haben, und wir haben jede leckere Minute genossen!

Tolle Restaurants in New Orleans

Willie Maes Scotch House

http://www.williemaesnola.com/

Das Willie Maes Scotch House wurde 1957 als Nachbarschaftsbar gegründet und später in ein Restaurant umgewandelt. 2005 wurde Frau Willie Mae Seaton mit einem James Beard Award für das Americas Classic Restaurant für die Region Süd ausgezeichnet.

Es ist ein kleines Restaurant außerhalb des Trubels der Hauptstadt, aber auf jeden Fall eine Reise wert. Das Menü behauptet, dass sie & ldquo dienen; Das beste gebratene Huhn & rdquo; und unsere Gruppe müsste zustimmen, mit seinen würzigen, flockigen, knusprigen Teig und saftigen Säften. Erwarten Sie hier jedoch kein gutes Essen. Es ist ein kleines Gebäude mit engen Sitzgelegenheiten und einfachen Tischen und Stühlen, aber egal. Im Ernst, hol das gebratene Huhn. Wenn es eine Leitung gibt, warten Sie. Sehr empfehlenswert.

Willie Maes Scotch House

Mütter Restaurant

http://www.mothersrestaurant.net/

Dieses kleine Hotel liegt gleich die Straße runter von unserem Hotel. Nachdem wir eine Nacht in der Bourbon Street verbracht hatten, nahmen wir uns einen kleinen Happen, um hier zu essen. Ich hatte den Ferdie Special, einen Po-Jungen, der mit gebackenem Schinken, Roastbeef, Trümmern (dem Roastbeef, das beim Backen im Ofen in die Soße fällt) und Soße gefüllt war, gekleidet serviert. Das Sandwich war voller Geschmack und wirklich genau das Richtige nach einer Nacht des Trinkens.

Weltkaffee

http://www.cafedumonde.com/

Eines der berühmtesten Restaurants der Stadt, bekannt für seine frisch zubereiteten Beignets, quadratische französische Donuts und Kaffee. Eines Morgens besuchten wir den Hauptstandort für einen frühen Kaffee und eine Tüte Beignets sowie einen Satellitenstandort entlang des Mississippi mit Blick auf den Kreuzfahrthafen, wo ein riesiges Kreuzfahrtschiff auf seine Passagiere wartete. Tolle Aussicht und tolle Beignets.

Interessanterweise servieren viele Orte in New Orleans eine Chicorée-Kaffee-Mischung. Chicorée ist die geröstete und gemahlene Wurzel der Chicorée. Es bietet einen milderen Geschmack für reinen Kaffee, und ich fand, dass es mir sehr gut gefallen hat.

Kommandantenpalast

https://www.commanderspalace.com/

Commanders Palace ist weithin bekannt und seit 1893 ein Wahrzeichen von New Orleans. Es wurde mit 6 Preisen der James Beard Foundation ausgezeichnet und erfreute sich einer Reihe bekannter Köche wie Emeril Lagasse und Paul Prudhomme.

Wodka mit Pfeffer

Unsere Gruppe ging zum Brunch, wo ich zum ersten Mal eine Schildkrötensuppe probierte, die ich wegen ihres komplexen, entwickelten Geschmacks sehr genoss. Die Cocktails flossen und meine Schüssel Schweinebauch mit Ei und Maisbrot war atemberaubend. Der Schweinebauch schmolz in meinem Mund. Patty sagte, dass ihr Shrimps-Tasso jetzt zu den fünf besten Bissen ihres Lebens gehört.

Commanders Palace

Commanders Palace

Commanders Palace

Antoines

http://www.antoines.com/

Das älteste französisch-kreolische Gourmet-Restaurant in New Orleans. Dieses Restaurant befindet sich seit 1840 in New Orleans und wird noch immer von Verwandten der fünften Generation des ursprünglichen Gründers Antoine Alciatore geführt.

Der Sohn von Antiones hat das bekannte Gericht 'Oysters Rockefeller' erfunden, das wegen seines Reichtums so genannt wird. Wir mussten natürlich einige bestellen. Ich hatte eines der besten Lammkoteletts aller Zeiten hier und konnte unseren Kellner kennenlernen, den feinen Mr. Sterling, der seit 50 Jahren in Antoines als Kellner arbeitet. Tolle!

Antoines in New Orleans, LA

Antoines in New Orleans, LA

Arnauds

https://www.arnaudsrestaurant.com/

Klassische kreolische Küche im Herzen des französischen Viertels seit 1918. Unsere Gruppe kam zu ihrem berühmten Jazz-Brunch nach Arnauds und genoss die Musik des Roaming-Quartetts, als sie verschiedene klassische Gesuche spielten. Mein Omelett Fromage war geschwollen und käsig mit einer Mischung aus Parmesan, Mozzarella und Chevre mit Pancetta, Tomaten und einem Schuss Trüffelöl. Pattys Eggs Fauteaux enthielt geräucherten Pompano auf einem englischen Muffin mit pochiertem Ei, beträufelt mit Sauce Hollandaise. Alles war sehr lecker und unterhaltsam.

Besonders lecker war das Bananas Foster, bei dem es sich um Bananen handelt, die in einer Mischung aus Butter, braunem Zucker, Bananenlikör und Rum zubereitet und mit Eis serviert werden. So lecker, und vergessen Sie nicht die Crepes Suzette!

Arnauds in New Orleans, LA

Arnauds in New Orleans, LA

Arnauds in New Orleans, LA

Arnauds in New Orleans, LA

Kriterium

http://emerilsrestaurants.com/meril

Meril ist ein neueres Restaurant in New Orleans, ein Konzept von Chef Emeril Lagasse, dem wohl berühmtesten Koch der Region. Es ist nach seiner Tochter benannt und präsentiert einige der Lieblingsgerichte von Emeril, die er gerne aus der ganzen Welt isst.

Sie servieren eine Reihe von kleinen Tellern, sodass unser Tisch eine Sammlung von ihnen bestellte, um so viel wie möglich zu probieren. Wir waren uns alle einig, dass jeder Teller mit großem Geschmack geliefert wurde. Unser gemeinsamer Favorit war das Fladenbrot mit Langusten und Alligatorwurst, also bestellten wir eine weitere Runde.

Große Auswahl an Weinen und viele Teller zur Auswahl.

Meril in New Orleans, LA

Meril in New Orleans, LA

Meril in New Orleans, LA

Brenner

http://www.brennansneworleans.com/

Das ursprüngliche Brennans wurde 1946 eröffnet und kürzlich umfassend renoviert. Das Restaurant ist riesig und elegant und erinnert mit 8 Speisesälen an ein opulentes Hotel.

Brennans ist berühmt für Bananas Foster, das sie 1951 erfanden und nach einem Mann namens Foster benannten, der 6-7 Mal pro Woche in Brennans aß. Was für eine Art, sich in der Geschichte zu profilieren.

Ich bestellte das weiche Rührei mit rasierten Trüffeln, das tischseitig zubereitet wurde. Ich hätte leicht einen anderen Teller voll essen können, besonders mit den frischen Trüffeln. Patty genoss die Schildkrötensuppe und Eggs Hussarde mit englischen Muffins, Kaffeespeck, Hollandaise und einer Marchand de Vin-Sauce.

Brennans in New Orleans, LA

Brennans in New Orleans, LA - Turtle Soup

Brennans in New Orleans, LA

Brennans in New Orleans, LA

Brennans in New Orleans, LA - Bananas Foster

Felixs Restaurant und Oyster Bar

https://www.felixs.com/

'THE New Orleans Oyster Bar', seitdem es Oyster Bars gab.

Felixs gibt es schon seit den 1940er Jahren, als sie ein Restaurant bauten, in dem die Einheimischen sich bis zur Bar auf den Beinen halten konnten. und genießen Sie frische Austern, die vor ihnen geschält und serviert werden. Das Restaurant wurde schnell berühmt und serviert seitdem frische Meeresfrüchte von höchster Qualität.

Der Ort sieht nicht viel aus, aber wen interessiert das? Das Essen ist umwerfend und Sie MÜSSEN unbedingt die gegrillten Austern mit Knoblauch, Butter und Parmesan mit ihrem Rauchgrill-Saibling-Geschmack bestellen. Schnapp dir einen Po-Jungen, von dem VIELE zur Auswahl stehen. Alles gut. Sie mischen ihre Cocktailsauce mit Ketchup, Meerrettich, Worcestershire und Zitronensaft am Tisch in einem kleinen Plastikbecher. Tue es!

Wir haben diesen Ort geliebt. Ich kann sehen, warum es den Einheimischen so gut geht und das schon so viele Jahre.

Felixs Restaurant and Oyster Bar in New Orleans, LA

Felixs Restaurant and Oyster Bar in New Orleans, LA

Metzgerschwein

https://cochonbutcher.com/

Wir brauchten eine Pause von den vielen Brunchs und vielen anderen Wohltaten und waren auch erschöpft von unserem Wirbelwind des Essens, also schliefen wir ein und suchten uns einen schönen, ungezwungenen Ort für unsere nächste Mahlzeit aus. Wir wählen gut!

Cochon ist ein cooler Ort. Es ist ein Metzger, ein Sandwichladen und eine Weinbar mit einer industriellen Atmosphäre und gutem Essen. Ich hatte ein hervorragendes Muffuletta-Sandwich und Patty liebte ihr hausgemachtes heißes Bratwurst-Sandwich. Andere hatten den Cajun-Schweinehund auf einem Brötchen, das gut angenommen wurde, zusammen mit Rosenkohl und Mac und Käse.

Cochon Butcher in New Orleans, LA

Cochon Butcher in New Orleans, LA

Cochon Butcher in New Orleans, LA

Lass uns gehen

http://jacques-imos.com/

Der mit Abstand verrückteste Ort in New Orleans, den wir besucht haben, aber auch der coolste. Das Restaurant wurde 1996 eröffnet, nachdem Jacques Leonardi, ein Absolvent der Küstenwache, sich in New Orleans verliebt hatte. Während seines Studiums arbeitete er auch zum Mindestlohn für Chef Paul Prudhomme, wo er die Grundlagen des New Orleans-Kochens erlernte. Jacque-Imos ist die Verwirklichung seines Traums.

Das Restaurant selbst ist etwas eng und kitschig und ziemlich wild, aber wir würden es nicht anders haben. Holen Sie sich eine 2-Dollar-Dose Züchterrechte, während Sie das Menü durchsehen, was Sie überraschen wird.

Die Langusten etouffee war rustikal und hervorragend. Patty bat darum, dass ihre & ldquo; scharf & rdquo; und das war es auch. Mein geschwärzter roter Fisch war perfekt und genau das, was ich wollte, flockig und saftig. Das gebratene Hähnchen und Shrimps Creole hat auch beeindruckt.

Maisbrot-Muffins werden als ihr Tischbrot serviert und sie sind ach so garlicky, und jede Mahlzeit kommt mit Spinatsalat mit einer gebratenen Auster. Sie brachten auch Crème Brûlée zum Teufel. Recht nett!

Allgemeiner Konsens: Bei weitem einer der komischsten Orte, an denen es so cool und unterhaltsam war. Sie gehen durch die Küche, um Platz zu nehmen. Es gibt nur ein Badezimmer und Sie müssen durch den Küchenbereich gehen, um es zu benutzen. Verrückt. Liebte es. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus reservieren. Die Leute warten Stunden, um hier rein zu kommen.

Jacque-Imos Restaurant in New Orleans, LA

Jacque-Imos Restaurant in New Orleans, LA

Jacque-Imos Restaurant in New Orleans, LA

Die Türkei und der Wolf

http://www.turkeyandthewolf.com/

Wir haben uns für dieses Sandwich-Lokal entschieden, weil es von Bon Appetit als bestes neues Restaurant des Jahres 2017 ausgewählt wurde. Die Auszeichnungen beziehen sich auf Essen und Wein sowie die James Beard Foundation.

Wenn Sie nach oben gehen, denken Sie vielleicht nicht, dass es ein preisgekröntes Restaurant ist. Es ist ein kleines Gebäude an einer unscheinbaren Ecke. Patty, die schwört, dass sie niemals Bologna essen wird, bestellte das gebratene Bologna-Sandwich mit süßem Senf und nannte es 'lächerlich lecker'.

Ich bestellte die kohlgrüne Schmelze, von der schwärmt wurde, und ja, die Raves sind es alle wert. Es wird mit einem Dressing serviert, das Tausenden von Inseln und Krautsalaten ähnelt. Probieren Sie die teuflischen Eier mit knuspriger Hühnerhaut.

Dieses Essen rockt.

Turkey and the Wolf Restaurant in New Orleans, LA

Turkey and the Wolf Restaurant in New Orleans, LA

Turkey and the Wolf Restaurant in New Orleans, LA

Turkey and the Wolf Restaurant in New Orleans, LA

August

http://www.restaurantaugust.com/

Dies ist das Flaggschiff-Restaurant von Küchenchef John Beshs mit Schwerpunkt auf zeitgenössischer französisch-kreolischer Küche. Sie befinden sich im zentralen Geschäftsviertel und sind bekannt für ihre exzellente Küche. Auf unserer Food-Tour sagte unser Feinschmecker-Reiseleiter, Shed habe noch nie ein besseres Gourmet-Erlebnis gehabt, und ich müsste dem zustimmen.

Patty genoss ihre fünfwürzige Entenbrust, von der sie sagte, sie sei der köstlichste Entenstall, den es je gab, zusammen mit Feigen, Sommerpaprika, Foie Gras und Erbstückgrieß. Ich bestellte das 5-Gänge-Menü mit Sommeliers Wein Degustationsmenü und wurde von jedem Gang einfach umgehauen. Ich genoss Lemonfish Cru, Octopus, Lamm, einen Pastakurs und beendete die kreative Dekonstruktion eines Eiscremesandwichs. Mein direkter Gedanke nach dem Abendessen war: 'Wie schlagen Sie August?'

Wirklich ein phänomenales Gourmet-Erlebnis.

August Restaurant in New Orleans, LA

Dooky Chases Restaurant

https://www.dookychaserestaurant.com/

Dies ist ein Restaurant mit einer unglaublichen Bürgerrechtsgeschichte. Ursprünglich war es ein Sandwichladen und ein Lottoscheinverkauf, doch schließlich entwickelte es sich 1941 zu einem angesehenen Familienrestaurant. Es wurde von Emily und Dooky Chase, Sr., gegründet und wurde bald zum Treffpunkt für Musik und Unterhaltung, Bürgerrechte und Kultur in New Orleans. Unser Lyft-Fahrer hatte Geschichten über Dooky aus seiner Kindheit und wie er Richard Pryor dort kennengelernt hat. Herr Chase war ein sehr beliebter Einheimischer.

Wir kamen an und unsere Gruppe genoss ein Buffet mit klassischen südländischen Spezialitäten, darunter rote Bohnen und Reis, überbackene Kartoffeln, Pasta, heiße Wurst, gebratenes Huhn, Leber, Kohl und gemischtes Gemüse.

Jedermanns Favorit war die heiße Wurst. Das gebratene Hähnchen war super saftig und schön gewürzt mit einer guten Schicht Panade. Wir liebten die leichte Maissuppe und der Pfirsich Cobbler war ein schöner Abschluss des Essens.

Dieser Hund

http://www.datdog.com/

Theyre Slogan ist & ldquo; setzen Sie ein Lächeln auf Ihr Gesicht & rdquo ;. Das hat es sicher getan! Dat Dog wurde 2011, nach Katrina, in einem kleinen Gebäude mit der Idee eröffnet, dass Hotdogs Sie glücklich machen können. Aber! Dies sind keine gewöhnlichen Hot Dogs. Diese Jungs haben eine sehr kreative Speisekarte, die uns alle überrascht hat. Der Ort ist hell und farbenfroh und sehr lustig.

Wir eröffneten mit hausgemachten Pommes Frites, die in Langusten-Etouffee erstickt wurden. KUMPEL! So gut. Sie wählen grundsätzlich Ihre Wurstsorte und die von Ihnen gewünschten Fixins. Die Langustenwurst war schön und würzig mit einem leichten Brand, und die heiße Wurst lieferte ein gutes Maß an Wärme für mich. Sie haben Gatorwurst, Entenwurst, slowenische Wurst ... Sie haben die Idee. Auf jeden Fall einen Besuch wert.

Patty ist ein großer Fan von Wurstwaren. Als sie feststellte, wie groß New Orleans für heiße Wurst war, bestellte sie sie überall. Dies war unsere letzte Mahlzeit in der Woche und sie war von dieser abwechslungsreichen Wurstkarte überglücklich.

Es gibt auch Burger und vegetarische Gerichte.

Dat Dog Restaurant in New Orleans, LA

Dat Dog Restaurant in New Orleans, LA

Dat Dog Restaurant in New Orleans, LA

Feinschmecker Unternehmungen in New Orleans

Wir aßen nicht nur in hervorragenden Restaurants, sondern genossen auch eine Reihe von kulinarischen Erlebnissen.

Food History Tour

Ich wünschte, ich hätte dies nicht sofort nach einem Brunch geplant, aber es war immer noch sehr angenehm. Wir haben viel Geschichte gelernt und wurden an eine Reihe berühmter Orte gebracht.

Die Tour beinhaltete einen Besuch in einem Pralinengeschäft, in dem wir lernten, wie man Pralinen herstellt. ist ein berühmter Nachname, ausgesprochen 'prah-leen', nicht 'pray-leen'. Wir wurden mehrmals daran erinnert. Machen Sie Ihre Aussprache klar, Leute!

Magnolia Kitchen Hot Sauce Bar

Wir wurden in die Twojagues Bar (http://www.tujaguesrestaurant.com) gebracht, die seit 1856 geöffnet ist. Sie sind nicht nur für ihr Rinderbruststück (das sehr zart ist) berühmt, sondern auch für die Erfindung des beliebten Grasshopper-Cocktails.

Wir besuchten SoBou (https://www.sobounola.com), benannt nach 'South of Bourbon', und genossen einige herausragende Cracklin-Boudine-Bällchen, die aus Reis, Hühnchen- und Schweinefleischleber hergestellt wurden und mit kreolischem Senf serviert wurden. Die Süßkartoffel-Beignets öffneten die Augen. Beeindruckend!

New Orleans Kochkurse

Ich habe 2 Kochkurse besucht und beide genossen. Einer war einfach eine Demo-Klasse, während der andere praktisch war.

Die erste war die New Orleans School of Cooking (https://www.neworleansschoolofcooking.com). Wir sahen zu, wie der Küchenchef Mais-Krabben-Biskuit, Hühnchen-Etouffee und Pralinen zubereitete.

New Orleans School of Cooking

Der zweite war Crescent City Cooks (http://www.crescentcitycooks.com/), wo ich Seafood Gumbo, Chicken Fricassee und Bananas Foster zubereitete. Super Spaß!

Crescent City Cooks in New Orleans

Crescent City Cooks in New Orleans

Ich stellte viele Fragen und lernte viel über lokale, echte New Orleans-Küche. Am wichtigsten ist mir, dass es wirklich egal ist, welche Art von Fett Sie verwenden, um Ihre Mehlschwitze zu machen. Sie können Butter, Öl oder Schmalz verwenden, und die Meinungen variieren von Koch zu Koch. Auch die Dunkelheit Ihrer Mehlschwitze ist eine andere persönliche Präferenz. Einige Gerichte verlangen eine blonde Mehlschwitze, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine dunkle Mehlschwitze verwenden können und umgekehrt. Wenn Sie das Endergebnis genießen, dann machen Sie es richtig.

Ich fragte, was & ldquo; Cajun Seasonings & rdquo; und die Antwort der Köche war 'was auch immer deine Mutter dir beigebracht hat'. Meinetwegen! Dies ist mit Sicherheit das Thema eines anderen Beitrags. Cajun und kreolische Gewürze enthalten grundlegende Zutaten, aber danach sind Sie nur noch durch Ihre eigene Kreativität eingeschränkt.

Ich habe erfahren, dass Sie Mehlschwitze einfrieren können, um Zeit zu sparen, wenn Sie später Ihre Gumbos, Etouffees und Frikassen herstellen. Sie können es auch einfrieren, nachdem Sie Ihre heilige Dreifaltigkeit hinzugefügt haben. Ja! Zeitersparnis!

Was ist die Heilige Dreifaltigkeit? Die französische Küche verwendet ein 'Mirepoix', eine Mischung aus Karottenwürfeln, Zwiebeln und Sellerie, um ihre Gerichte zu würzen. Da Karotten im Boden von Louisiana nicht gut wachsen, verwenden sie stattdessen Paprika, Zwiebeln und Sellerie, die heilige Dreifaltigkeit. Knoblauch ist auch oft enthalten.

Erfahren Sie hier mehr über die Cajun Holy Trinity.

Andere wichtige Dinge, die ich in New Orleans gelernt habe

& ldquo; New Orleans & rdquo; ist ausgesprochen 'New OR-linz', nicht 'New Or-LEENZ'. Ein Reiseleiter sagte uns, der berühmte Einheimische John Goodman sagte es am besten. & ldquo; New Orleans hat nichts mit LEAN zu tun & rdquo ;.

Muffuletta bedeutet wörtlich übersetzt 'kleiner Handschuh'. und waren ursprünglich für 4 Personen gedacht. Es ist ein klassisches lokales Sandwich mit mariniertem Olivensalat, Schichten von Mortadella, Salami, Mozzarella, Schinken und Provolone. Ich hatte ein paar von ihnen, als ich die Stadt besuchte. Liebe sie.

Muffaleta Sandwich

Rezept für süßen Chili-Pfeffer

Cocktails. New Orleans ist eine Stadt der klassischen Cocktails. Sie können zwischen verschiedenen Bittersorten, Gins, Whiskys und Bourbons wählen. Wenn Sie klassische Cocktails wie den Sazerac lieben, werden Sie diese Stadt lieben.

Scharfe Soße. Die größte scharfe Soße, die ich gesehen habe, war die scharfe Soße mit Kristallen, die in Geschmack und Konsistenz Tabasco sehr ähnlich ist, obwohl Tabasco ebenfalls weit verbreitet war. Es ist eine Stadt mit scharfer Soße. Sie werden es überall finden.

Hot Sauce in New Orleans - Tabasco!

Hot Sauce in New Orleans

Hot Sauce in New Orleans

Scharfes Essen. Cajun und kreolisches Essen ist bekannt für seine Schärfe, aber nicht für seine Hitze. Da ist ein Unterschied. & ldquo; Würzig & rdquo; bedeutet nicht immer 'heiß'. Es bedeutet wirklich nur, dass es mit kräftigen, aromatischen Zutaten sehr gewürzt ist. Wenn Sie also große Hitze erwarten, ist NOPE genau das Richtige. Erwarten Sie jedoch viel Geschmack. Das Kochen in Louisiana ist eines der besten überhaupt.

Cracklin. Cracklin ist knusprig gebratene Schweinehaut und es ist köstlich. Wir probierten etwas mit Ahornsirup und waren schockiert, wie gut es war. Auf jeden Fall ein Muss.

Musik! Vergessen wir nicht, dass New Orleans eine RIESIGE Musikszene hat. Wir sahen & ldquo; Hot 8 Brass Band & rdquo; am Howlin Wolf & ldquo; Wiedergeburt & rdquo; an der Maple Leaf Bar und dem mit einem Grammy ausgezeichneten Pianisten Jon Cleary im Chickie Wah Wah, unter anderen großartigen Musikern, darunter einige phänomenale Künstler in der Preservation Hall.

Hot 8 Brass Band

Chickie Wah Wah in New Orleans, LA

Ich hoffe, das hilft Ihnen, New Orleans zu genießen! Ich kann es kaum erwarten, wieder hierher zu kommen, um noch mehr hervorragende Cajun und kreolische Küche zu probieren!

Pin15 Share4 Tweet E-Mail Yum 19 Shares