Paprikapfeffer

31. März 2015 Pin33 Teilen Twittern Per E-Mail 33 Mal geteilt Paprika Peppers

Der Paprikapfeffer ist ein großer, kegelförmiger Chilipfeffer. Es wird normalerweise getrocknet und gemahlen, um das bekanntere Gewürzpulver herzustellen. Es ist ursprünglich aus Ungarn. Der Paprika ist ein ziemlich großer und ziemlich langer roter Pfeffer, der bis zu 20 cm lang wird und dem Paprikapulver eine einzigartige Würze verleiht.



Scoville-Heizeinheiten: 250 - 1000 SHU

7 Der erste Topf Scoville

Der Paprikapfeffer ist ein großer, kegelförmiger Chilipfeffer. Es wird normalerweise getrocknet und gemahlen, um das bekanntere Gewürzpulver herzustellen. Es ist ursprünglich aus Ungarn. Der Paprika ist ein ziemlich großer und ziemlich langer roter Pfeffer, der bis zu 20 cm lang wird und dem Paprikapulver eine einzigartige Würze verleiht.



Die meisten Köche ziehen Paprika in Betracht, wenn sie Gerichte wie Eier oder Kartoffelsalat zubereiten. Dies ist eine Schande, da sie einen einzigartigen Geschmack bieten.



Luke Chile Store

In Ungarn gibt es acht Arten von Paprika, die von zart bis scharf reichen. Die Paprikaschoten variieren auch in Größe und Form, je nachdem, wo sie angebaut werden. Einige werden in Spanien, Ungarn, Kalifornien und anderen Teilen der USA angebaut. Der am häufigsten hergestellte Paprika wird aus dem süßen roten Pfeffer hergestellt, der auch als Tomatenpfeffer bezeichnet wird.

Reis mit Hühnerpfeffer

Erfahren Sie hier mehr über das Paprikagewürz.

Geschichte der Paprika Chili Peppers

Die ersten Paprikapflanzen kamen im 17. Jahrhundert nach Ungarn. Es wird erzählt, dass ethnische Gruppen, die vor den Türken nach Norden flohen, den Paprika auf den Balkan brachten. In Ungarn wurde Paprika Ende des 18. Jahrhunderts allgemein verwendet. Zwei Städte in Ungarn (Szeged und Kalosca) kämpften gegeneinander um den Titel der ungarischen Hauptstadt Paprika.

Pin33 Teilen Twittern E-Mail Yum 33 Shares