Peppadew® Peppers (Sweet Piquanté) - Alles, was Sie wissen müssen

7. Januar 2020 Pin28 Aktie27 Yum Tweet E-Mail 55 Aktien Peppadew® Peppers (Sweet Piquanté) - Everything You Need to Know

Der Peppadew-Pfeffer oder der süße Pikantist pepper, ist ein gesüßter eingelegter Pfeffer aus Südafrika, der zum Knabbern beliebt ist. Lerne alles darüber.



Scoville-Heizeinheiten: 1177 SHU
CAPSICUM BACCATUM

Chipotle-Rinderhackfleisch

Über den Peppadew Pepper

& ldquo; Peppadew & rdquo; ist der Markenname für Piquanté-Paprika aus der südafrikanischen Provinz Limpopo, die eingelegt und gesüßt wurden. Ein Bauer entdeckte den winzigen Pfeffer in den 90er Jahren in Südafrika und brachte ihn auf den Markt. Er beschrieb es als & ldquo; Pfeffer & rdquo; aber & ldquo; süß wie der Tau & rdquo; daher der Name. In den 2000er Jahren wurde es in Südafrika sehr beliebt, insbesondere als Pizzabelag.

Das Produkt wird tatsächlich aus dem süßen Piquanté-Pfeffer oder Juanita-Pfeffer hergestellt. Der Name wurde etwas allgemein gehalten, wobei der süße pikante Pfeffer häufiger als 'Peppadew' bezeichnet wird.

The Peppadew International, ein Unternehmen in Südafrika, hat den Namen & ldquo; Peppadew® & rdquo; eine Reihe von Lebensmitteln zu verkaufen. Obwohl das Unternehmen eine Vielzahl von Produkten im Angebot hat, ist das umsatzstärkste Produkt der in Südafrika angebaute Peppadew-Pfeffer. Der Pfeffer wird von Liebhabern scharfer Speisen geschätzt, und der süße pikante Pfeffer hat die Geschmacksknospen immer wieder begeistert.

Paprikaschoten sind die perfekte Kombination aus Süßem und Hitze.

Geschichte der Paprikaschoten

Der Peppadew-Pfeffer, eine Art Piquanté-Pfeffer, wurde erstmals 1993 in Südafrika gesehen. Nach einigen Jahren wurde der Pfeffer auf den Markt gebracht. Einige glauben, dass der Pfeffer eine Kreuzung aus Tomaten und Pfeffer ist, da er in Größe und Farbe sowohl Kirschtomaten als auch Paprika ähnelt, aber das ist weit von der Wahrheit entfernt.

Sobald diese Art von Piquante-Pfeffer entdeckt wurde, erhielten die südafrikanischen Ministerien für Land- und Forstwirtschaft und Fischerei Züchterrechte, um sicherzustellen, dass die Art geschützt ist.

Was für ein Pfeffer ist der Peppadew?

Der Peppadew ist eigentlich ein pikanter Pfeffer, auch Juanita-Pfeffer genannt, das wurde eingelegt. Es ähnelt einer Kirschtomate, hat aber keine Beziehung.

Wie scharf ist der Peppadew-Pfeffer?

Der Peppadew-Pfeffer misst 1177 Scoville-Wärmeeinheiten auf der Scoville-Skala. Dies entspricht in etwa der Hitze des Poblano-Pfeffers oder eines süßen Apfelpfeffers. Vergleichen Sie dies mit dem bekannteren Jalapenopfeffer, der im Durchschnitt etwa 5.000 Scoville-Wärmeeinheiten auf der Scoville-Skala aufweist, und dieser Pfeffer ist mehr als viermal milder.

Peppadew Peppers verarbeiten

Gewöhnlich werden die Paprikaschoten verarbeitet, indem die Samen und Innereien entfernt und die Paprikaschotenwärme reduziert werden, um sicherzustellen, dass sie für die Verbraucher schmackhaft sind. Danach wird es eingelegt, in Flaschen abgefüllt und in die Filialen verschickt. Die abgepackten Paprikaschoten sind nicht so scharf wie die rohen Paprikaschoten.

Der Geschmack des Paprikapfeffers

Bei der Verarbeitung der Piquantè-Pfeffer-Frucht wird Zucker hinzugefügt, um sie zu versüßen. Dies geschieht im Beizprozess. Dies ist der Grund, warum Sie beim Verzehr möglicherweise einen Hauch von süßem Geschmack spüren.

Es wird als süßer Pfeffer mit nur ein bisschen Hitze angesehen. Es wird entweder heiß oder mild im Handel verkauft und kann mit Weichkäse wie Frischkäse oder Ziegenkäse gefüllt werden. Es schmeckt auch zu Salaten, Omeletts und Sandwiches.

Was ist ein guter Ersatz für Peppadew Peppers?

Eingelegte Kirschpfeffer oder Pimente sind wahrscheinlich der beste Ersatz, obwohl Sie möglicherweise nicht so viel von der Süße bekommen, die Sie suchen. Ziehen Sie in Betracht, nur einen Hauch Honig zu verwenden, wenn Sie einen dieser Stoffe als Ersatz verwenden.

Wo kann ich Peppadew Peppers kaufen?

Sie können diese Paprikaschoten manchmal bei Ihrem örtlichen Lebensmittelhändler in der Nähe von Essiggurken und eingelegten Paprikaprodukten kaufen, aber sie können schwer zu finden sein. Manchmal finde ich sie in Lebensmittelgeschäften als Mittagsbuffets, aber diese sind zum sofortigen Verzehr bestimmt. Normalerweise kaufe ich sie bei Amazon, um es einfacher zu machen. Kaufen Sie Peppadew Peppers von Amazon (Affiliate-Link, meine Freunde!).

HINWEIS: Diese Seite wurde am 07.01.20 mit neuen Fotos und Informationen aktualisiert. Sie wurde ursprünglich am 22.9.13 veröffentlicht.

Pin28 Share27 Yum Tweet E-Mail 55 Aktien