Pimentpaprika (auch bekannt als Cherry Peppers) - Alles über sie

5. November 2019 Pin40 Teilen10 Tweet E-Mail Yum 50 Shares Pimento Peppers (aka Cherry Peppers) - All About Them

Der Pimentpfeffer (auch bekannt als Pimiento-Pfeffer) ist ein kleiner herzförmiger süßer Pfeffer mit einem milden Geschmack. Es wird auch der Kirschpfeffer genannt.



Scoville-Heizeinheiten: 100 - 500 SHU

Wenn Sie jemals südlichen Pimentkäse probiert oder grüne Oliven mit Piment genossen haben, haben Sie den Pimentpfeffer bereits in eingelegter Form probiert.

Der Pimentpfeffer (oft Dinkelpimiento) wird auch als Kirschpfeffer bezeichnet. Es misst 3-4 cm lang und 2-3 cm breit. Pimiento bedeutet übersetzt & ldquo; Pfeffer & rdquo; aus dem Spanischen. Siehe das Foto unten. Es ist hellrot und hat die Form eines Herzens. Sie kennen den Piment vielleicht am besten als den berühmten Pfeffer, der zum Füllen von Oliven verwendet wird.

Interessanterweise ist sowohl & ldquo; Piment & rdquo; aus dem Portugiesischen und & ldquo; pimiento & rdquo; aus dem Spanischen leiten sich vom lateinischen 'pigmentum' ab, was 'pigment' bedeutet. Das Wort Piment wurde vor langer Zeit als eine Art allgemeiner Begriff für Paprika verwendet und noch verallgemeinerter, um schwarzen Pfeffer einzuschließen.

Geschmack und Aroma von Piment (Kirschpfeffer)

Pimentpaprika (oder Kirschpaprika) sind nicht scharf, sondern mild, süß und saftig. Während sie in der Regel eingelegt sind, können sie auch frisch aus dem Garten genossen werden. Verwenden Sie sie wie Paprika, in Lebensmitteln, die die Cajun Holy Trinity oder ein gutes Sofrito-Rezept erfordern.

Es gibt einige Sorten mit Hitze, darunter die Sorten Santa Fe Grande und Floral Gem.

Sie machen Spaß beim Füllen, da sie groß genug sind und sich auch hervorragend zum Dehydrieren und Zermahlen von Chilipulver eignen.

Tatsächlich wird das gewöhnliche Gewürz Paprika aus getrockneten Pimentpaprikaschoten und anderen milden oder süßen Paprikaschoten hergestellt.

Wie scharf ist der Pimentpfeffer?

Pimentpaprika gehört zu den mildesten Paprika überhaupt und misst auf der Scoville-Skala nur 500 bis 1.000 Scoville-Einheiten.

Vergleicht man das mit dem beliebten Jalapenopfeffer, der 2.500 - 8.000 Scoville Heat Units misst, wäre der heißeste Piment etwa fünfmal milder als ein durchschnittlicher Jalapeno.

Hühnchen-Chipotle-Auflauf

Für den Vergleich von Hitze und Geschmack sehen Sie sich den Piquillo-Pfeffer an, der sich in seiner Form unterscheidet, sich aber auf viele andere Arten ähnelt.

Piment-Pfeffer-Samen / Kirschpfeffer-Samen

Wenn Sie auf der Suche nach Samen sind, besuchen Sie die Ressourcen-Seite für Chili Pepper Seeds, oder kaufen Sie Pimentpfeffersamen bei Amazon (Affiliate-Link, meine Freunde!).

Viel Spaß und viel Spaß beim Wachsen.

Wann man Pimente auswählt

Während der Vegetationsperiode können Sie normalerweise Pimente vom Spätsommer bis zum frühen Herbst finden. Wählen Sie sie aus, wenn sie eine tiefrote Farbe haben und sich sehr fest anfühlen. Sie können wie jede andere Paprika gelagert oder aufbewahrt werden.

Kochen mit Pimenten

Wie bereits erwähnt, eignen sich Pimentpaprikas hervorragend zum Füllen, Einlegen, Trocknen und täglichen Kochen, aber ich mag sie auch für Saucen. Gefüllte Kirschpaprika und eingelegte Kirschpaprika sind sehr beliebt und die gängigsten Rezepte.

Probieren Sie einige dieser Saucen- oder Dip-Rezepte mit Ihrer Pimenternte.

  • Muhamarra (gerösteter Paprika-Walnuss-Dip)
  • Romesco Willow
  • Peperonata Rezept
  • Ajvar
  • Süße gebratene rote Pfeffersoße

Was ist ein guter Pimentpfeffer-Ersatz?

Es hängt davon ab, wofür Sie sie verwenden. Wenn Sie nach eingelegten Pimenten suchen und diese nicht finden können, können Sie jeden anderen eingelegten Pfeffer verwenden, den Sie finden können. Eingelegte rote Paprikaschoten wären ideal, aber eingelegte grüne Paprikaschoten sind auch gut.

Versuchen Sie, Ihre eigenen Paprikaschoten für eine schnelle Lösung zu beizen.

Für frische Pimente ist Paprika als Ersatz wahrscheinlich am einfachsten zu finden, aber jede süßere rote Paprikasorte wie Piquillo-Paprika, Corno di Toro-Paprika oder jede italienische Paprika ist geeignet.

Mikes persönliche Erfahrung

Ich habe Pimentpaprika (Kirschpaprika) in unserem Hausgarten angebaut und hatte keine Probleme. Die Pflanzen waren nicht pingelig und wuchsen leicht. Sie waren etwas produktiv und ich konnte sie auf verschiedene Arten verwenden, vom allgemeinen täglichen Kochen über das Füllen bis zum Trocknen.

Ich habe sogar einige von ihnen benutzt, um Patty zu einer milden & ldquo; heißen & rdquo; Soße, die sie ziemlich schnell verbraucht hat.

Weitere Optionen finden Sie in meiner Liste mit milden und süßen Paprikaschoten.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, schreiben Sie mir jederzeit eine E-Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar im Kommentarfeld unten. Freue mich zu helfen. Ich schätze es!

HINWEIS: Dieser Beitrag wurde am 05.11.19 mit neuen Fotos und Informationen aktualisiert. Sie wurde ursprünglich am 20.9.13 veröffentlicht.

Pin40 Share10 Tweet E-Mail Yum 50 Shares