Ananas-Mango-Fatalii scharfe Soße

9. Oktober 2013 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin105 Share23 Tweet Email Yum 128 Shares Pineapple-Mango-Fatalii Hot Sauce

Ein Rezept für scharfe Soße mit den tropischen Aromen von Ananas und Mango und der feurigen Hitze des Fatalii-Chili-Pfeffers. Eine tolle Kombination aus Wärme und Süße.



Hausgemachte scharfe Saucen sind großartig, weil Sie sie an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen können. Der Fatalii-Pfeffer ist eine ideale Zutat für scharfe Soßen, da er ein gutes Stück Wärme abgibt, das einiges zu bieten hat.

Mit Rindfleisch gefüllte Poblano-Paprika

Der Fatalii ist zwar nicht so scharf wie ein Habanero-Pfeffer (obwohl er ziemlich nah dran ist), aber er sticht ein bisschen, wenn man ihn zum ersten Mal in den Mund nimmt. Während ich die Hitze mag, liebe ich auch die süße, deshalb habe ich ein paar Fatalii-Paprikaschoten mit etwas frischer Ananas und frischer Mango gepaart, um diesen großartigen Pfeffer zu ergänzen.

Was Sie bekommen, ist eine tropische Stimmung, die viel Geschmack hat, eine schöne Kombination aus beidem: & ldquo; Hitze & rdquo; und & ldquo; süß & rdquo ;. Ich serviere das gerne über gegrilltem Hähnchen oder gebratenem Fischfilet. Es kann auch gegrillten oder sautierten Garnelen einen Pop verleihen. Werfen Sie sie einfach mit dieser scharfen Soße in eine Schüssel und Sie haben eine schnelle Vorspeise.

Hier sind einige Antworten auf die häufigsten Fragen zu diesem und anderen Rezepten für scharfe Soße:

Häufig gestellte Fragen zu scharfer Soße

Hier finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen, die ich zu anderen Saucen bekomme:

Wie lange hält diese Sauce?

Es sollte leicht ein paar Monate im Kühlschrank aufbewahren, oder sogar länger. Es geht nur um die Säure. Aus technischen Gründen liegt der pH-Wert für lagerstabile Lebensmittel unter 4,6, sollte aber für Hausköche wahrscheinlich niedriger sein, um etwa 4,0, um Fehler zu berücksichtigen. Wenn Sie besorgt sind, fügen Sie mehr Essig hinzu, um den pH-Wert zu senken. Saucen mit fermentierten Chilischoten halten noch länger.

Die besten von mir empfohlenen pH-Meter stammen von Thermoworks. Holen Sie sich noch heute ein pH-Meter von Thermoworks. Ich bin ein glücklicher Partner.

Woher hast du die Saucenflasche?

Ich finde sie manchmal vor Ort, aber ich bestelle auch über Amazon. Hier ist ein Link zu einigen Flaschen, die ich mag (Affiliate-Link, meine Freunde!): Swing-Top-Glasflaschen, 8,5 Unzen - 4er-Set. Wenn Sie die kleineren Flaschen mögen, die die meisten Hersteller von scharfer Soße verwenden, finden Sie hier einen weiteren Link: Scharfe Soßenflaschen, 5 Unzen - 24 Pack.

Kann ich diese scharfe Soße für eine längere Lagerung verarbeiten?

Absolut. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die richtigen Sicherheitsmaßnahmen zum Einkochen und Entkochen anwenden.

Was soll ich mit scharfer Soße machen?

Abgesehen davon, dass Sie alles darüber beträufeln, was Sie möchten, habe ich einen Beitrag über das Kochen mit scharfer Soße verfasst. Als ob Sie noch MEHR Gründe brauchen, um scharfe Soße zu essen. LOL. Ich hoffe, Sie finden es hilfreich!

Schauen Sie sich mehr Rezepte für scharfe Soßen an oder erfahren Sie mehr über die Zubereitung scharfer Soßen. Außerdem - Erfahren Sie hier, wie man Chilischoten fermentiert.

wie man Lachs schwärzt

Schauen Sie sich diese verwandten Rezepte an:

  • Scharfe Mango-Habanero-Soße nach karibischer Art
  • Ananas-Mango-Geist-Pfeffer-scharfe Soße
  • Die heißeste scharfe Sauce, die ich je gemacht habe (Carolina Reaper scharfe Sauce)
  • Ghost Pepper Hot Sauce

Haben Sie noch Fragen? Fragen Sie weg! Ich helfe gerne. Wenn Sie dieses Rezept genießen, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STERNEN lassen. Bitte teilen Sie es auch in den sozialen Medien. Vergiss nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde es unbedingt teilen! Vielen Dank! - Mike H.

5 von 5 Stimmen Drucken Ananas-Mango-Fatalii-scharfe Soße - Rezeptvorbereitungszeit 10 Minuten Garzeit 15 Minuten Gesamtzeit 25 Minuten Ein scharfes Soßenrezept mit den tropischen Aromen von Ananas und Mango und der feurigen Hitze des fatalii-Chilipfeffers. Eine großartige Kombination aus Wärme und Süße. Kurs: Hauptgericht Küche: Amerikanisch Schlagwort: Fatalii, scharfe Soße, scharf Portionen: 20 Kalorien: 18 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 4 Fatalii-Chilischoten grob gehackt
  • 1 Mango geschält und grob gehackt (ca. 1 Tasse)
  • 2 Tassen frische Ananas gehackt
  • 1/4 Tasse gehackter Koriander
  • 1 Tasse Apfelessig
  • ½ Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Salz nach Geschmack
Anleitung
  1. Alle Zutaten in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Sehr glatt verarbeiten.
  2. In einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  3. Hitze reduzieren und die Sauce ca. 15 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  4. An diesem Punkt können Sie Ihre Sauce ein wenig oder viel abseihen, je nachdem, wie stark Sie sie bevorzugen, oder sie für eine etwas längere Verarbeitungszeit wieder in Ihre Küchenmaschine geben. Falls gewünscht, können Sie auch Wasser zum Ausdünnen hinzufügen.
  5. In heiße Saucenflaschen umfüllen und mindestens 1 Stunde vor Gebrauch im Kühlschrank lagern.

Rezept-Video

Rezept Notizen

Wärmefaktor: Heiß. Mit dem Fatalii-Pfeffer bekommen Sie auf jeden Fall etwas Wärme.



Nährwertangaben Pineapple-Mango-Fatalii Hot Sauce - Rezeptmenge pro Portion Kalorien 18 % Täglicher Wert* Natrium 1 mg0% Kalium 42 mg1% Kohlenhydrate 4g1% Zucker 3g3% Vitamin A 140IU3% Vitamin C 11 mg13% Kalzium 4 mg0% Eisen 0,1 mg1% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Pin105 Teilen23 Tweet Email Yum 128 Shares