Schweinefleischburger mit Guacamole und gebratenen Jalapenos

2 November 2016 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin1K Share47 Yum1 Tweet E-Mail 1K Shares Pork Burgers with Guacamole and Fried Jalapenos

Hier ist ein Rezept für saftige gemahlene Schweinefleischburger mit geschmolzenem Cheddar-Käse, leicht gebratenen Jalapeno-Paprikaschoten und einer großen Portion cremiger, hausgemachter Guacamole. Ja, jetzt ist es Zeit zu sabbern.



Manchmal muss man einfach einen Burger haben. Ich weiß nicht, ob es ein Essen gibt, das amerikanischer ist als ein Burger. Was könnte sonst noch konkurrieren? Pizza? Rippen? Nein. Ich denke, der Burger regiert und repräsentiert wirklich. Wir waren auf dem Weg zu einer Bierverkostung und ich wollte nicht viel Zeit für das Abendessen aufwenden, aber zum Glück hatte ich diese handgefertigten Burger immer noch vakuumverpackt und gefroren, bereit zum schnellen Kochen. Um Ihr Gedächtnis aufzufrischen, haben wir eine große Runde Fleisch gemahlen und mehrere Chargen hausgemachter Burger und Würste hergestellt. Dies ist unser Batch # 5 - Schweinefleischburger nach mexikanischer Art, hergestellt aus traditionellen mexikanischen Zutaten. Hier ist der Link zum Post - Mahlen von Fleisch mit einem Fleischwolf - Das Warum und das Wie.

Pork Burgers with Guacamole and Fried Jalapenos - Recipe



Ja. Über diese Burger sabbern. Also traurig, dass sie gerade nicht vorrätig waren. Wenn Sie Ihr eigenes Fleisch mahlen möchten, finden Sie hier das Rezept für den eigentlichen Schweinefleischburger von Grund auf neu:



Batch # 5 - Mexican Pork Burgers - ergibt 2 6-Unzen-Burger

  • 12 Unzen Schweineschulter, gemahlen
  • 1 Unze Tequila
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • 1 & frac12; Esslöffel Guajillo-Ancho-Paste
  • 1 Esslöffel Knoblauch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel weißer Pfeffer
  • & frac12; Teelöffel Kreuzkümmel

Es ist eine geschmacksintensive Kombination von Zutaten, die eher traditionell mexikanisch sind. Schweinefleisch Schulter ist reich an Fett und Sie werden es auf jeden Fall schmecken. Wenn Sie Ihr eigenes Fleisch NICHT mahlen möchten, haben Sie Optionen. Finden Sie einige Schweinehackfleischverpackungen in Ihrem Lebensmittelgeschäft und formen Sie Ihre eigenen mit den oben genannten Zutaten. Oder entscheiden Sie sich für vorgefertigte Schweinefleischburger. Wenn Ihnen diese Optionen nicht zur Verfügung stehen, funktionieren Rindfleischburger einwandfrei. Ich persönlich würde mit 80/20 Rinderhackfleisch gehen und mein eigenes mit dem gleichen Rezept wie oben machen, aber wenn die Geschwindigkeit das ist, wonach du suchst, wird jedes vorgefertigte Burgerpastetchen den Trick tun.

Sobald die Burger gemacht sind, ist der Rest Kuchen. Zuerst müssen Sie Ihre Jalapenopfeffer leicht anbraten. Schneiden Sie sie dünn in Ringe und werfen Sie sie in eine Pfanne mit etwas Öl, bis sie schön verkohlt sind. Wie so.

Pork Burgers with Guacamole and Fried Jalapenos - Recipe

Aji Panca Sauce

Sehen sie nicht toll aus? Köstlich. Steig in meinen Bauch! Als nächstes braten Sie Ihre Burger an - Sie können die gleiche Pfanne verwenden, wenn Sie möchten - und während diese kochen, machen Sie Ihre Guacamole, was immer einfach ist. Mischen Sie einfach Ihre reife Avocado mit Koriander, Salz und Limettensaft, bis sie perfekt cremig ist. Vergessen Sie nicht, Ihre Burger mit Käse zu übersteigen!

Ein kleiner Trick, den ich gerne verwende, wenn ich Käse über Burgern schmelze - gib einen Schuss Wasser, Brühe oder Weißwein in die Pfanne, nachdem du deinen Käse auf die Burger gelegt hast, und decke ihn mit einem Deckel ab. Der Dampf aus der Flüssigkeit steigt auf und hilft, den Käse gleichmäßig zu schmelzen. Probieren Sie es aus. Zuletzt die scharfe Soße NICHT vergessen. Scharfe Sauce macht alles perfekt! Genießen!

Pork Burgers with Guacamole and Fried Jalapenos - Recipe

Pattys Perspektive: Dieser Burger ist widerlich. Es ist so lecker, dass Sie bereit sein werden, sich zu überfüllen, nur um es zu beenden. Als wir sie machten, machten wir uns auf den Weg zu einer Bierverkostung, und ich wusste, dass wir viel Bier konsumieren würden, daher war es wichtig, einen Bullenbauch zu haben. Dies hat sicher den Job gemacht. Liebte es.

Drucken Schweinefleischburger mit Guacamole und gebratenen Jalapenos - Rezeptvorbereitungszeit 5 Minuten Garzeit 15 Minuten Gesamtzeit 20 Minuten Hier ist ein Rezept für saftige gemahlene Schweinefleischburger mit geschmolzenem Cheddar-Käse, leicht gebratenen Jalapeno-Paprikaschoten und einer großen Portion cremiger, hausgemachter Guacamole . Ja, jetzt ist es Zeit zu sabbern. Kurs: Hauptgericht Küche: Amerikanisch Portionen: 2 Kalorien: 426 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 4 in Ringe geschnittene Jalapenopfeffer
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Avocado
  • Saft aus einer halben Limette
  • Salz nach Geschmack
  • 3 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 6-Unzen-Frikadellen - Hackfleisch Burger sind auch super!
  • 4 dicke Scheiben Cheddar-Käse oder mehr nach Ihren Wünschen
  • Scharfe Sauce nach Wahl zum Servieren
  • Dicke Brötchen zum Servieren geröstet
Anleitung
  1. Eine große Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen und Olivenöl erhitzen.
  2. Fügen Sie Jalapenopfeffer hinzu und braten Sie sie leicht, bis sie nett und verkohlt sind, ungefähr 5 Minuten. Papierhandtücher abtropfen lassen.
  3. Für Guacamole Avocado, Limettensaft, Salz und Koriander in eine Rührschüssel geben. Zerdrücken und gut mischen. Auf Salz einstellen und beiseite stellen.
  4. Fügen Sie in der gleichen großen Pfanne Burger-Pastetchen hinzu und kochen Sie 7-8 Minuten pro Seite, bis alles durchgegart ist.
  5. Top mit Käse und Deckel. Kochen, bis der Käse geschmolzen ist.
  6. Auf gerösteten Brötchen servieren und mit Guacamole und gebratenen Jalapenopfeffern belegen.
  7. Heiße Sauce darüber träufeln und genießen!
Schweinefleischburger mit Guacamole und gebratenen Jalapenos - Rezeptmenge pro Portion Kalorien 426 Kalorien aus Fett 387 % Täglicher Wert* Fett 43 g66% Gesättigtes Fett 6g30% Cholesterin 2 mg1% Natrium 21 mg1% Kalium 556 mg16% Kohlenhydrate 10 g3% Faser 7g28% Zucker 1g1% Protein 2g4% Vitamin A 490IU10% Vitamin C 43,2 mg52% Kalzium 26 mg3% Eisen 0,7 mg4% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Pin1K Share47 Yum1 Tweet E-Mail 1K Shares