Schnelle Garten-frische Pfeffersoße - Rezept

10. August 2016 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin3K Share Tweet Email Yum 3K Shares Quick Garden Fresh Pepper Sauce - Recipe

Ein süßes, frisches Chili-Pfeffersauce-Rezept aus Chilis, die direkt aus dem Garten gepflückt wurden, mit Knoblauch, Honig und Öl. Perfekt zum Ersticken von Hähnchen- oder Lachsgerichten.



In diesen Tagen bin ich SUPER glücklich, dass wir einen tollen Garten haben. Patty und ich pflanzen jedes Jahr eine große Auswahl an Chilischoten und Erbstücktomaten zusammen mit ein paar Kräutern, um sie zu allen möglichen Gerichten zu verarbeiten. Wir probieren normalerweise verschiedene Arten aus, wobei wir uns an einige unserer Favoriten halten. Unser Garten fängt wirklich an zu produzieren, also bin ich in der Lage, an den meisten Abenden aus unserer Hintertür zu treten und ein paar Paprikaschoten von den Pflanzen zu schnappen, um alles zuzubereiten, was ich zum Abendessen machen möchte.

wie man Feuerapfelwein macht

Hier sind einige von ihnen, die ich gerade ausgewählt habe.

Chili Peppers for the Quick Garden Fresh Pepper Sauce recipe

Dies sind nur einige davon. Sehen sie nicht toll aus? Die Pflanzen werden sehr bald wie CRAZY produzieren und dann werde ich anfangen zu konservieren, scharfe Saucen zu machen, zu dehydrieren und vieles mehr. Aber jetzt kann ich mich mit einer hausgemachten Pfeffersauce vergnügen! Heute Abend wusste ich, dass ich Lachs mache und wollte eine schnelle Sauce für die Filets. Ich habe über meine Liebe zum Lachs gesprochen. Es muss mein Lieblingsfisch sein. Ich koche es einmal in der Woche, ganz einfach. Ich habe für die Sauce einige dick aussehende Jalapeno-Paprikaschoten ausgewählt, weil ich von Jalapeno-Paprikaschoten besessen bin. #JalapenoObsession. Hast du die Kochbücher, die ich schreibe, schon GESEHEN? Ja, Besessenheit.

Ich entschied mich auch für ein paar Georgia Flame-Paprikaschoten, weil sie wunderschön und reif waren und ich merkte, dass sie WIRKLICH eine Sauce sein wollten. Unsere Georgia Flame-Anlage ist ziemlich produktiv, und ich habe bereits viele davon. BONUS! Georgia Flames reifen zu einem leuchtenden Rot und haben mittelstarke Pfefferwände für ein bisschen Substanz. Sie haben eine mittlere Hitze, also lassen Sie sich von der Sauce ein wenig verwöhnen. Wenn Sie George Flames nicht finden können oder es nicht gewachsen ist, können Sie für dieses Rezept verschiedene mittelgroße Paprikaschoten verwenden.

Quick Garden Fresh Pepper Sauce - Recipe

Naga Chili Pfeffer

Die Sauce zuzubereiten ist extrem einfach. Es ist ein bisschen in Scheiben schneiden, im Ofen rösten, dann verarbeiten. Dies basiert auf einem gerösteten Red Pepper Dip Rezept, das ich in der Vergangenheit gemacht habe und das Öl und Honig enthält, um das Gericht zuzubereiten. Heizen Sie Ihren Ofen und schneiden Sie die Paprikaschoten der Länge nach in zwei Hälften. Im Ofen rösten, bis die Schalen verkohlt sind, abkühlen lassen und schälen. Geben Sie sie zusammen mit Knoblauch, Honig, Öl und etwas Salz in eine Küchenmaschine und verarbeiten Sie sie, bis Sie fertig sind.

Die Konsistenz ähnelt eher einer Paste oder einer Marmelade als einer Sauce, was dazu beiträgt, dass sie an Ihrem Huhn oder Lachs haftet. Es funktioniert auch als Marinade oder Einreiben. Wenn Sie mehr Soßenkonsistenz wünschen, verdünnen Sie diese mit etwas mehr Olivenöl. Der Geschmack ist wirklich gartenfrisch und pfeffern Sie vorwärts, gerade wie wir es mögen, mit einer netten Süße vom Honig und dem Überzugmundgefühl vom Olivenöl.

Wir servierten unseren Lachs, und es stellte sich heraus, lecker!

Quick Garden Fresh Pepper Sauce - Recipe

Genießen!

Drucken Quick Garden Frische Pfeffersauce - Rezeptvorbereitungszeit 5 Minuten Garzeit 25 Minuten Gesamtzeit 30 Minuten Ein süßes, frisches Chilisauce-Rezept aus Chilis, die direkt aus dem Garten gepflückt wurden, mit Knoblauch, Honig und Öl. Perfekt zum Ersticken von Hähnchen- oder Lachsgerichten. Kurs: Hauptgericht Küche: Amerikanisch Portionen: 2 Personen Kalorien: 216 kcal Autor: Mike Hultquist Zutaten Zutaten
  • 3 Jalapenopfeffer
  • 2 rote, mittelwürzige Paprikaschoten - ich habe einige Georgia Flames verwendet, die wir in diesem Jahr angebaut haben
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Olivenöl oder mehr nach Wunsch
  • Salz nach Geschmack
Anleitung Garanweisungen
  1. Ofen auf 425 Grad erwärmen.
  2. Paprikastiele abschneiden und längs halbieren. Legen Sie sie zusammen mit den Knoblauchzehen auf ein leicht geöltes Backblech.
  3. 20 Minuten backen oder bis die Paprikaschoten schön verkohlt sind. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.
  4. Die Pfeffer- und Knoblauchschalen abziehen. Verwerfen.
  5. Geben Sie Paprika und Knoblauch zusammen mit Honig, Olivenöl und etwas Salz in eine Küchenmaschine.
  6. Zu einer dicken Sauce verarbeiten. Fügen Sie mehr Olivenöl hinzu, wenn Sie es dünner haben möchten.
  7. Dienen! Ich servierte meinen über gebratenem Lachs.
Nährwertangaben Quick Garden Fresh Pepper Sauce - Rezeptmenge pro Portion Kalorien 216 Kalorien aus Fett 126 % Täglicher Wert* Fett 14g22% Gesättigtes Fett 1g5% Natrium 6 mg0% Kalium 196 mg6% Kohlenhydrate 23g8% Faser 1g4% Zucker 20g22% Protein 1g2% Vitamin A 655IU13% Vitamin C 90,5 mg110% Kalzium 12 mg1% Eisen 0,5 mg3% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Pin3K Share Tweet E-Mail Yum 3K Shares