Restaurantbewertung: Cafe Pacifico, London

Restaurantbewertung des Cafe PacificoCafé Pacifico

Versteckt in der Langley Street, gleich um die Ecke von Covent Garden, könnten Sie es komplett vermissen Café Pacifico wenn du nicht wusstest, dass es da ist. Aber das wäre Ihr erster Fehler, denn diese authentische mexikanische Cantina muss auf Ihrem Radar sein.


Innen ist das Restaurant alles andere als unauffällig. In einem großen und offenen Raum gelegen, ist dieser Ort in großen, hellen Farben gehalten, mit gemusterten Wänden, dekorativen Fliesen und rustikalen Stühlen und Tischen.

Stadtgebiet, Nacht, Licht, Straße, Gebäude, Stadt, Architektur, Nachbarschaft, elektronische Beschilderung, Infrastruktur,Claire Morris Fotografie

Bekannt für ihre Cocktails, überrascht es uns nicht, dass die Mixologie hinter der Bar den Cafe Pacifico Award gewonnen hat. Wir starteten einen Erdbeer-Mojito und einen Caipirinha, und sie waren erfrischend, süß und pikant. Probieren Sie unbedingt auch ihre Margaritas, für die sie am bekanntesten sind.

Getränk, Mojito, Cocktailgarnitur, Caipirinha, alkoholfreies Getränk, alkoholisches Getränk, Cocktail, Limeade, Lemonsoda, Rickey,

Was das Essen betrifft: Unser Festessen begann mit der Antojitos-Platte, einer gemeinsamen Vorspeise mit Mini-Hühnchen-Quesadillas, Tlacoyos im Street-Food-Stil und Chipotle-Garnelen, serviert mit einem Trio von Dips (Sauerrahm, Guacamole und Salsa). Als nächstes hatten wir die Beef Fajitas (unglaublich) und den Burrito especial (dito). Das Essen hier ist wirklich gut.

Lebensmittel, Gericht, Küche, Zutat, Bier, Hausmannskost, Rezept, Produzieren, Essen, Trinken,

Das Cafe Pacifico bedient die Londoner seit 1982 und seine 40-jährige Erfahrung kommt wirklich zum Tragen. Heutzutage gibt es sicherlich keinen Mangel an mexikanischer und lateinamerikanischer Küche, aber unser Rat ist, die Ketten zu verpassen und hierher zu weit authentischeren Aromen, Atmosphäre und Service zu gehen.


Carolina Reaper Wing Soße

Eines jedoch – hungrig ankommen. Sie werden alles auf der Speisekarte essen wollen.

Einen Tisch reservieren


Verwandte Geschichte Das beste Steak in London Anna Bonet Anna ist Feature Writer bei Hearst Lifestyle und Reads Editor beim Red Magazine.