Ranchera Sauce: Die perfekte Salsa

26. Juli 2019 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin30K Share38 Yum5 Tweet E-Mail 31K Shares Salsa Ranchera: The Perfect Salsa

Dieses Salsa-Ranchera-Rezept macht die beste Salsa, mit frischen Tomaten, Jalapeno-Paprika (oder Serranos), Zwiebeln, Knoblauch, Koriander, Salz und mehr. Wenn es um Salsa geht, ist es schwer zu schlagen.



Wenn Sie ein Fan von leckerer Salsa sind, Dies ist die Salsa, die Sie zu Hause machen müssen. Es ist ein einfaches Rezept, aber es ist das perfekte mexikanische Essen, das oft einfache Zutaten enthält und zu Aromen wird, von denen man nicht genug bekommen kann.

Wir unterhalten uns Ranchera-Sauce, und das Rezept muss in Ihre Favoritenliste aufgenommen werden. Drucken Sie es unten aus und packen Sie es in die Rezeptbox, die Sie gespeichert haben.



Salsa Ranchera Recipe



Was ist Salsa Ranchera?

Salsa Ranchera ist eine mexikanische Salsa aus gerösteten Tomaten, Jalapenos oder Serrano-Paprika, Zwiebeln und Knoblauch sowie anderen Gewürzen. Die Zutaten werden zu einer etwas weichen Salsa verarbeitet, die mit Tortillachips oder als Beilage zu anderen mexikanischen Gerichten wie Huevos Rancheros, Tacos, Tamales, Enchiladas und vielem mehr genossen werden kann.

Es ist eine meiner Lieblingspartysalsas. Jedes Mal, wenn ich es mitbringe, verschwindet es in kürzester Zeit. Sprechen wir darüber, wie wir es schaffen, sollen wir?

Salsa Ranchera in a bowl with a chip

Zitronen-Limetten-Salz

Zutaten für Ranchera-Sauce

Sie benötigen die folgenden Zutaten, um Salsa Ranchera zuzubereiten:

  • 1 Pfund Tomaten
  • 2-3 Jalapeno-Paprikaschoten (oder verwenden Sie Serrano-Paprikaschoten für eine scharfere Version)
  • & frac12; große weiße oder gelbe Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Koriander
  • Salz nach Geschmack

Optionale zusätzliche Zutaten: Saft aus 1 kleinen Linie, 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce & frac12; Teelöffel Kreuzkümmel, gerissener schwarzer Pfeffer.

Diese Zutaten können zur Geschmacksverbesserung beitragen und helfen, den Geschmack nach Ihren Wünschen zu gestalten.

Salsa Ranchera in a bowl

Wie man Salsa Ranchera macht - Rezeptschritte

  1. Zuerst die Tomaten und Jalapenos der Länge nach halbieren und mit der Haut nach oben auf eine gusseiserne Pfanne oder ein Backblech legen.
  2. Fügen Sie die Zwiebel und Knoblauchzehen hinzu.
  3. Stellen Sie die Pfanne in die Mitte des Ofens und braten Sie sie 20 Minuten lang, oder bis die Schalen der Tomaten und Paprikaschoten aufplatzen. Nicht verbrennen lassen.
  4. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.
  5. Entfernen Sie die Häute von den Tomaten, Paprika und Knoblauch. Wirf sie weg.
  6. Fügen Sie die Tomaten, Paprika, Knoblauch und Zwiebeln in einer Küchenmaschine zusammen mit Koriander und Salz. Wenn Sie eine der optionalen Zutaten verwenden, fügen Sie diese jetzt hinzu. Glatt verarbeiten.
  7. Mit Salz abschmecken und warm servieren.

BOOM! Erledigt. Einfach genug, nicht wahr? Dieses Rezept enthält ungefähr 2 Tassen. Wenn Sie es also zu einer Party bringen, planen Sie entsprechend.

Salsa Ranchera texture, nice and thick and slightly chunky

Wie heiß ist Salsa Ranchera?

Wärmefaktor: Mild-Medium. Die Jalapeno-Paprikaschoten geben Ihnen ein wenig Wärme, aber wenn Sie nach einer würzigeren Version suchen, die immer noch authentisch und traditionell ist, sollten Sie Serrano-Chili wählen. Natürlich würde sich hier niemand beschweren, wenn Sie ein paar Habanero-Paprikaschoten für echte Hitze hineinwerfen möchten! Genießen.

Servierideen für Salsa Ranchera

Servieren Sie Ihre Salsa Ranchera mit warmen Tortillachips oder servieren Sie sie als Beilage, um so ziemlich jedes traditionelle mexikanische Gericht wie Tacos oder Burritos, Enchiladas, Chorizo ​​con Huevos und vieles mehr zu begießen.

Probieren Sie es mit einigen dieser beliebten Rezepte

  • Rancheros Eier
  • Migas - Rührei mit knusprigen Tortillas
  • Shakshuka
  • Rote Chilaquiles
  • Chorizo ​​mit Eiern
  • Chicken Gorditas

Probieren Sie einige meiner anderen beliebten Salsa-Rezepte

  • Frischer Pico de Gallo
  • Habanero-Sauce
  • Frische Mangosoße
  • Gebratene Mango-Habanero-Sauce
  • Rote Soße
  • Chili de Arbol Salsa
  • Grüne Soße
  • Rancher Sauce

Salsa Ranchera on a chip, ready to eat

Haben Sie noch Fragen? Fragen Sie weg! Ich helfe gerne. Wenn Sie dieses Rezept genießen, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STERNEN lassen. Bitte teilen Sie es auch in den sozialen Medien. Vergiss nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde es unbedingt teilen! Vielen Dank! - Mike H.

5 von 4 Stimmen Salsa Ranchera on a chip Drucken Salsa Ranchera Rezept Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 20 Minuten Gesamtzeit 30 Minuten Dieses Salsa Ranchera Rezept ist die beste Salsa mit frischen Tomaten, Jalapenopfeffer (oder Serranos), Zwiebeln, Knoblauch, Koriander, Salz und vielem mehr. Wenn es um Salsa geht, ist es schwer zu schlagen. Kurs: Vorspeise, Salsa Küche: Amerikanisch, Mexikanisch Schlagwort: Jalapeno, Rezept, Salsa, Serrano, Würzig Portionen: 8 Kalorien: 16 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 1 Pfund Tomaten
  • 2-3 Jalapeno-Paprikaschoten oder Serrano-Paprikaschoten für eine scharfere Version
  • ½ große weiße oder gelbe Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Koriander
  • Salz nach Geschmack
OPTIONALE ERGÄNZUNGEN: Saft aus 1 kleinen Linie, 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce, ½ Teelöffel Kreuzkümmel, gerissener schwarzer Pfeffer Anleitung
  1. Tomaten und Jalapenos der Länge nach halbieren und mit der Haut nach oben auf eine gusseiserne Pfanne oder ein Backblech legen.
  2. Fügen Sie die Zwiebel und Knoblauchzehen hinzu.
  3. Stellen Sie die Pfanne in die Mitte des Ofens und braten Sie sie 20 Minuten lang, oder bis die Häute der Tomaten und Paprikaschoten aufplatzen. Nicht verbrennen lassen.

  4. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.
  5. Entfernen Sie die Häute von den Tomaten, Paprika und Knoblauch. Wirf sie weg.
  6. Tomaten, Paprika, Knoblauch und Zwiebel zusammen mit Koriander und Salz in eine Küchenmaschine geben. Wenn Sie eine der optionalen Zutaten verwenden, fügen Sie diese jetzt hinzu. Glatt verarbeiten.
  7. Auf Salz einstellen und warm servieren.

Rezept-Video

Rezept Notizen

Ergibt ca. 2 Tassen. Serviert 8 ¼ Tassen.



Wärmefaktor: Mild-Medium. Der Jalapenopfeffer bringt etwas Wärme, aber wenn Sie nach einer würzigeren Version suchen, die immer noch authentisch und traditionell ist, sollten Sie Serranopfeffer verwenden.

Nährwertangaben Salsa Ranchera Rezept Menge pro Portion Kalorien 16 % Täglicher Wert* Natrium 3 mg0% Kalium 159 mg5% Kohlenhydrate 3g1% Zucker 1g1% Vitamin A 520IU10% Vitamin C 12,9 mg16% Kalzium 10 mg1% Eisen 0,2 mg1% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Pin30K Teilen38 Yum5 Tweet Email 31K Shares