Salsa Verde: Die ultimative mexikanische grüne Salsa

23 August 2019 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin12K Share91 Yum1 Tweet E-Mail 12K Shares Salsa Verde: The Ultimate Mexican Green Salsa

Das beste Rezept für Salsa Verde mit Tomaten und Jalapenopfeffer. Servieren Sie es als Tafelsauce, scharfe Sauce oder als Salsa mit Tortillachips. Dies ist die ultimative grüne Salsa.



Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, eine fantastische Salsa Verde oder grüne Sauce zuzubereiten. Jedes mexikanische Restaurant hat seine eigene Version, und ich habe noch keine schlechte gefunden.

Ghost Pepper Curry

Sogar ich habe eine Reihe von verschiedenen Sorten, die ich mache, alles ziemlich unterschiedliche Themen, wie zum Beispiel unsere mexikanische grüne Tafelsoße mit Tomaten, Jalapenopaprika und Avocado.

Oder unsere hausgemachte grüne Enchilada-Sauce mit gerösteten Tomaten. Die Hauptzutat einer guten Salsa Verde ist das Tomatillo. Natürlich machen Tomaten allein keine Salsa Verde, aber ohne sie ist es ziemlich schwierig.

Tomatillos, sliced and ready to roast

Tomaten sind der Schlüssel zu einem großartigen Rezept für Salsa Verde

Tomatillos sind kleine, runde, grüne Früchte, die aussehen wie Tomaten, die man in Lebensmittelgeschäften oder auf dem mexikanischen Markt findet. Sie sind mit Papierschalen bedeckt und leicht klebrig. Dies ist ein Nebenprodukt der Pflanze, wenn sie reifen.

Verwechseln Sie sie nicht mit nicht gereiften grünen Tomaten.

Während Tomaten eine leichte Bitterkeit haben, sind sie viel süßer und fruchtiger als nicht gereifte grüne Tomaten und sorgen für eine VIEL bessere Salsa Verde. Die Innenseiten sind auch fleischiger, wo Tomaten saftiger sind.

Eigentlich, Tomaten sind überhaupt keine Tomaten, aber kommen aus einer ganz anderen Pflanze.

Salsa Verde Recipe - Mexican Green Salsa with Tomatillo

Dieses Rezept ist eine der einfachsten Versionen einer Salsa Verde. Mit nur 8 Zutaten ist es ideal.

Sie können auch andere Zutaten wie Avocado, andere Chilischoten, Kräuter und sogar Gewürze hinzufügen, um das Ganze abzurunden.

Hausgemachte Salsa ist wirklich der einzige Weg, wenn es um Salsa geht.

Salsa verde in a bowl with a chip

Wie man Salsa Verde macht

  1. Zuerst die Tomaten schälen, abspülen und trocknen, dann in zwei Hälften schneiden. Legen Sie sie auf ein großes Backblech.
  2. Anschließend 1 der Serranopfeffer halbieren und mit den Tomaten auf das Backblech legen.
  3. Braten Sie sie bei 425 Grad Fahrenheit, bis die Tomatenhäute anfangen, sich zu verdunkeln und verkohlen, ungefähr 15 Minuten. Entfernen und in eine Küchenmaschine oder einen Mixer umfüllen.
  4. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu, einschließlich des restlichen frischen Serrano-Pfeffers, und verarbeiten Sie ihn, bis er schön glatt ist.
  5. Auf Salz einstellen und servieren! Oder Sie können es im Kühlschrank lagern und die Aromen etwas mehr mischen lassen.

Einfach, richtig? Dies ist definitiv ein Pattys Lieblingsrezept. Sie will das immer im Haus.

Salsa verde in a bowl

Rezept-Tipps

Der Wärmefaktor. Die Serrano-Chilischoten geben dir ein bisschen Wärme. Sie messen bis zu 23.000 Scoville-Wärmeeinheiten auf der Scoville-Skala. Wenn Sie eine mildere Salsa Verde suchen, können Sie die Samen und Innereien entfernen. Oder gehen Sie mit Jalapeno-Paprika, die nicht ganz so heiß sind.

Fresh Vs. Gekocht. Für dieses Rezept habe ich mich entschieden, die Tomaten zusammen mit einer der Serrano-Paprikaschoten zu rösten. Die restlichen Zutaten werden frisch hinzugefügt. Es gibt Variationen und Sie haben mehrere Möglichkeiten.

  • Option 1: Braten Sie nur die Tomaten mit einem Serrano, wie ich es getan habe, und verarbeiten Sie sie dann mit den restlichen frischen Zutaten. Dies gibt Ihnen ein Gleichgewicht zwischen gerösteten und frischen Aromen.
  • Option 2: Das gesamte Gemüse (Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Knoblauch) anbraten und mit den restlichen Zutaten verarbeiten. Dies wird den gerösteten Geschmack betonen.
  • Option 3: Verarbeiten Sie alle Zutaten in einer Küchenmaschine, frisch, ohne etwas zu rösten. Dies führt zu einer sehr frisch und vegetarisch schmeckenden Salsa, die einige Leute sehr genießen.
  • Option 4: Alles wie in Option 3 frisch verarbeiten und in eine Pfanne geben. Zum Kochen bringen, dann die Salsa Verde für eine gekochte Salsa zwischen 5 und 20 Minuten köcheln lassen. Die Salsa wird dunkler und brauner, je länger sie kocht.

Salsa Verde - Recipe

Servierideen für Salsa Verde

Das Besondere an einem guten Salsa-Verde-Rezept ist, dass man es auf so viele verschiedene Arten servieren kann. Servieren Sie es in einer Schüssel mit knusprigen Tortillachips und es ist eine schnelle Salsa.

Gießen Sie es in Quetschflaschen, um es mit Ihren Taco-Rezepten zu servieren, und es wird zu einer mexikanischen grünen Tafelsoße.

Gießen Sie es in kleine Saucenflaschen und es wird eine scharfe Sauce für Sie. Im Ernst, es ist so vielseitig. Ich habe ein kurzes Video unten beigefügt, wie man eine schnelle Salsa Verde macht.

Versuche es. Es macht Spaß! Wir lieben unsere Salsa Verde!

Ich hoffe du genießt es.

Salsa Verde - Recipe

Schauen Sie sich auch meine anderen Rezepte für scharfe Soßen an.

Häufig gestellte Fragen zu scharfer Soße und Salsa

Hier finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen, die ich zu anderen Saucen bekomme:

Wie lange hält diese Salsa?

Es sollte eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es geht nur um die Säure. Um technisch zu sein, liegt der pH-Wert für lagerstabile Lebensmittel unter 4,6, sollte aber für Hausköche wahrscheinlich niedriger sein, um etwa 4,0 oder weniger, um Fehler zu berücksichtigen. Wenn Sie besorgt sind, fügen Sie mehr Essig hinzu, um den pH-Wert zu senken. Saucen und Salsas aus fermentierten Chilischoten halten noch länger.

Woher hast du die Saucenflasche?

Ich finde sie manchmal vor Ort, aber ich bestelle auch über Amazon. Hier ist ein Link zu einigen Flaschen, die ich mag (Affiliate-Link, meine Freunde!): Swing-Top-Glasflaschen, 8,5 Unzen - 4er-Set. Wenn Sie die kleineren Flaschen mögen, die die meisten Hersteller von scharfer Soße verwenden, finden Sie hier einen weiteren Link: Scharfe Soßenflaschen, 5 Unzen - 24 Pack.

Kann ich diese Salsa für eine längere Lagerung verarbeiten?

Absolut. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die richtigen Sicherheitsmaßnahmen zum Einkochen und Entkochen anwenden.

Schauen Sie sich diese anderen beliebten Salsa-Rezepte an

  • Mexikanische Grüne Tafelsoße
  • Tomaten-Sauce
  • Selbst gemachte grüne Enchilada-Soße mit gebratenen Tomaten
  • Rote Soße
  • Chili de Arbol Salsa
  • Ranchera-Sauce
  • Kreolische Soße - Argentinische Soße
  • Feurige Mango-Sauce
  • Habanero-Sauce
  • Xni-Pec - Chunky Habanero Salsa
  • Frische Ghost Pepper Salsa
  • Wie man Salsa macht - eine Anleitung

Salsa verde in a bowl, ready to eat

Pattys Perspektive

YUM. Er hat recht, das ist einer meiner Favoriten aller Zeiten. Salsa Verde ist einer meiner Favoriten. Es ist so ein tolles Rezept, definitiv eines meiner Lieblings mexikanischen Salsas. Ich liebe es, dass es eine Weile im Kühlschrank aufbewahrt wird, damit ich es mir immer zulegen kann, was normalerweise sehr viel ist. Tomaten haben etwas Schönes.

Wenn Sie dieses Rezept genießen, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STERNEN lassen. Bitte teilen Sie es auch in den sozialen Medien. Vergiss nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde es unbedingt teilen! Vielen Dank! - Mike H. 5 von 5 Stimmen Salsa Verde Recipe - Mexican Green Salsa with Tomatillo Drucken Salsa Verde Rezept: Die ultimative mexikanische grüne Salsa Zubereitungszeit 5 Minuten Garzeit 25 Minuten Gesamtzeit 30 Minuten

Das beste Rezept für Salsa Verde mit Tomaten und Serrano-Paprika. Servieren Sie es als Tafelsauce, scharfe Sauce oder als Salsa mit Tortillachips. Dies ist die ultimative grüne Salsa.

Kurs: Hauptgericht, Salsa, Beilage Küche: Mexikanisch Schlagwort: Rezept, Salsa, Tomatillos, Verde, Video Portionen: 8 Kalorien: 27 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 1 Pfund Tomaten
  • 2 Serrano-Paprikaschoten (oder verwenden Sie Jalapeno-Paprikaschoten für eine mildere Salsa Verde)
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 kleine rote Zwiebel gehackt
  • 1/2 Tasse gehackter frischer Koriander
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Esslöffel Limettensaft (ca. 1 kleine Limette)
  • Salz zum Abschmecken (ich benutze einen Teelöffel Meersalz)
Anleitung
  1. Tomaten schälen, abspülen und trocknen. In zwei Hälften schneiden und auf ein großes Backblech legen.

  2. 1 Serranopfeffer halbieren und mit den Tomaten und der Haut nach oben auf das Backblech legen.

  3. Braten Sie die Tomaten und Serrano-Pfeffer 15 Minuten lang bei 425 Grad Fahrenheit, oder bis die Tomaten anfangen, sich leicht zu verkohlen. Die Häute werden dunkler.

  4. Entfernen und in eine Küchenmaschine oder einen Mixer umfüllen.

  5. Die restlichen Zutaten dazugeben und glatt rühren. Auf Salz einstellen und servieren. Oder kühlen Sie in einem verschlossenen Behälter, damit sich die Aromen vermischen. Toll mit Tortillachips!

Rezept-Video

Rezept Notizen

Wärmefaktor: Mild-Medium. Die Serrano-Paprikaschoten sorgen für einen kleinen Kick. Für eine mildere Version verwenden Sie Jalapenopfeffer.



Ergibt ca. 2 Tassen. Kalorien berechnet ohne Tortillachips.

Sie können die Dicke der Salsa mit etwas Wasser einstellen.

Sollte im Kühlschrank versiegelt eine Woche dauern.

du kleine Sauce
Nährwertangaben Salsa Verde Rezept: Die ultimative mexikanische grüne Salsa-Menge pro Portion Kalorien 27 % Täglicher Wert* Natrium 2 mg0% Kalium 186 mg5% Kohlenhydrate 5g2% Faser 1g4% Zucker 2g2% Vitamin A 145IU3% Vitamin C 9,5 mg12% Kalzium 9 mg1% Eisen 0,4 mg2% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Dieses Rezept wurde am 23.08.19 mit neuen Fotos und Informationen aktualisiert. Es wurde ursprünglich am 21.10.16 veröffentlicht.

Salsa Verde - The best salsa verde recipe made with tomatillos and jalapeno peppers. Serve it up as a table sauce, hot sauce, or as a salsa with tortilla chips. This is the ultimate green salsa. #SalsaVerde #Salsa #SalsaRecipe #Appetizer #GreenSalsa #PartyFood Pin12K Share91 Yum1 Twittern 12K Shares per E-Mail