Ehemaliger Chili-Pfeffer

17. September 2013 Pin6 Teilen Twittern Per E-Mail Yum 6 Shares Senise Chili Pepper

Was ist Senise Chili Pepper?

Der Senise Chili Pepper oder Peperone di Senise ist im getrockneten Zustand auch als Peperone Crusco bekannt. Es wird aus einer Region zwischen den Flüssen Agri und Sinni in der Nähe von Senise in Italien angebaut. Diese Paprikaschoten sind ein wichtiger Bestandteil der Küche der Region Basilikata. Die Paprikaschoten sind hornförmig und werden normalerweise rot gepflückt. Die Paprikaschoten sind dünnwandig mit sehr wenig Fruchtfleisch. Eine beliebte Serviermethode in der Region ist es, sie einfach ganz zu braten und mit Salz zu servieren, ähnlich wie der Pimento de Padron in Spanien. Sie sind außerdem leicht zu trocknen und werden dann zerkleinert oder zu Pulver gemahlen, um eine große Auswahl an Gerichten zu würzen.



Die frischen Paprikaschoten werden in der Regel in Saucen eingelegt oder in Öl eingelegt. Am beliebtesten ist es jedoch, sie in der Sonne zu trocknen. Diese getrockneten Paprikaschoten, Pepernoi Secchi genannt, verleihen Gerichten eine rauchige Note und werden zu einer lokal als 'Zafarano' bekannten Pulverform gemahlen, die für viele regionale Gerichte von entscheidender Bedeutung ist.

Pin6 Teilen Twittern E-Mail Yum 6 Shares