Serrano-Paprika

1. Oktober 2019 Pin141 Teilen33 Tweet E-Mail Yum 174 Shares Serrano Peppers

Scoville-Wärmeeinheiten: 10.000-23.000 SHU

Der Serrano-Chili-Pfeffer ist ein bisschen wie der bekannte Jalapeño-Pfeffer, ähnlich in der Farbe, aber kleiner, ungefähr 1 bis 4 Zoll lang im Durchschnitt und 1/2 Zoll breit. Sie wachsen im Allgemeinen zwischen 1 - 4 Zoll lang und ungefähr 1/2 Zoll breit, obwohl bekannt ist, dass sie länger wachsen.



Sie sind fleischige Paprikaschoten und nicht die beste Wahl zum Trocknen, obwohl es getan werden kann. Der Serranopfeffer stammt aus den mexikanischen Bundesstaaten Puebla und Hidalgo in den Bergregionen. Der Name des Pfeffers, Serrano, ist eigentlich ein Hinweis auf die Berge (Sierra) dieser Gebiete.

Sie sind im Allgemeinen rot, braun, orange oder gelb, obwohl Sie sie wahrscheinlich in ihrer allgemeineren grünen Farbe finden, ähnlich wie ein Jalapenopfeffer.



Serrano-Paprika eignen sich perfekt für Salsas, Saucen, Relishes, Beilagen, scharfe Saucen und vieles mehr. Sie sind in der Regel am besten geröstet. Ich persönlich liebe Serranopfeffer für ihren köstlichen würzigen Kick, entweder geröstet, in der Pfanne gekocht oder als Beilage frisch.



Wo ein Jalapeno einen schönen Bissen hat, steigert der Serrano ihn um eine schöne Stufe und hat einen frischen Geschmack ähnlich dem Jalapeno.

Geröstete Serrano-Paprikaschoten sind köstlich und eine willkommene Ergänzung für viele Mahlzeiten. Sie sind perfekt, um so viele verschiedene würzige Rezepte zuzubereiten, nicht nur wegen der Hitze und des Geschmacks, sondern auch, weil sie leicht zu züchten sind. Theyre auch allgemein im Gemischtwarenladen gefunden.

Serrano Peppers

Über die Serrano-Pflanzen

Serrano Pfefferpflanzen können eine Höhe von bis zu 5 Fuß erreichen, obwohl kleinere Pflanzen normaler sind. Sie sind sehr produktive Pflanzen, die gleichzeitig bis zu 50 Paprikaschoten halten.

Sie wachsen besser bei wärmeren Temperaturen über 24 ° C und in Böden mit einem pH-Wert zwischen 7,0 und 8,5. Sie haben eine geringe Frosttoleranz, wie die meisten Chilipfefferpflanzen.

Ich persönlich züchte jedes Jahr Serrano-Paprika und kann sie nur empfehlen. Die Pflanzen sind immer sehr produktiv und in einem einfachen Hausgarten einfach zu züchten.

Wann sollte man Serrano-Paprika pflücken?

Unreife Serrano-Paprikaschoten fangen grün an und werden in der Regel 3 bis 4 Zoll lang an der Pflanze. Wie bei jedem Chilipfeffer können Sie diese während des Anbauprozesses jederzeit pflücken und essen, obwohl sich die Aromen ändern, wenn sie reifen.

Irgendwann hören die Serranoschoten auf zu wachsen und verfärben sich dann von grün nach rot, braun, orange oder gelb. Danach fallen sie von der Pflanze und können sogar auf der Pflanze verrotten. Am besten pflücken Sie Ihre Serrano-Paprikaschoten, während sie noch grün sind oder sich zu verfärben beginnen.

Wenn sie fertig sind, lassen sie sich mit nur geringem Kraftaufwand leicht von der Pflanze lösen. Manchmal lasse ich die Serranoschoten gerne länger auf der Pflanze, damit sie die Farbe wechseln können. Sie sind etwas süßer im Geschmack und die Farben können ein Gericht mit visuellem Interesse zum Platzen bringen.

grünes harissa rezept

Wie schmecken Serrano-Paprikaschoten?

Wenn Sie jemals einen Jalapeño-Pfeffer probiert haben, wissen Sie, was Sie mit einem Serrano erwarten können. Die Aromen sind sehr ähnlich. Wenn Sie in einen Serrano-Pfeffer beißen, erhalten Sie einen heißeren, würzigeren Rausch als bei einem Jalapeno, der jedoch sehr ähnlich ist.

Ich charakterisiere den Geschmack frischer Serranos als hell, pflanzlich und sehr grün mit einer schönen Hitze. Geröstete Serranopfeffer sind reicher, leicht rauchig, erdig mit guter Hitze.

Geschichte des Serrano-Pfeffers

Der Serrano-Pfeffer hat eine lange und würdevolle Geschichte in der mexikanischen Küche. Es ist eines der am häufigsten vorkommenden Chilis in dieser Region der Welt und sehr aromatisch. Daher enthalten viele der meistgekündigten mexikanischen Gerichte diesen Pfeffer als Aroma.

Serrano-Paprika hat seinen Namen von der Tatsache, dass die Gegend von Mexiko, aus der sie hauptsächlich stammen - die mexikanischen Bundesstaaten Puebla und Hidalgo - unglaublich bergig ist. Das Wort & ldquo; sierra & rdquo; bedeutet Berg auf Spanisch, also & ldquo; Serrano & rdquo; wird als eine Permutation dieses Wortes angesehen.

Serrano Chili Peppers

Im Allgemeinen erreichen die Pflanzen selbst eine Körpergröße von 1 bis 1,5 Fuß, obwohl sie, wie erwähnt, größer werden können. Jede Pflanze kann fünfzig oder mehr Pfefferkapseln produzieren. Wenn sie nicht reif sind, sind sie grün, aber reife Serrano-Paprikaschoten können eine beliebige Anzahl von Farben haben, von grün über rot bis braun, orange oder gelb.

Die meisten Leute halten Serranos für 'knackig'. Geschmack, und sie werden sehr häufig in Pico de Gallo verwendet. Sie sind schärfer als ihr berühmterer Cousin, der Jalapeno-Pfeffer, aber trotzdem essen viele Leute gerne Serranos roh.

Sie gelten allgemein als eine der würzigeren Peperoni auf dem Markt, was zu ihrer Beliebtheit beiträgt.

Wie scharf sind Serrano-Paprikaschoten?

Die Serrano-Paprikaschoten reichen von 10.000 bis 23.000 SHU (Scoville Heat Units), was für die allgemeine Küche eine angenehme Hitze ist.

Dies kann jedoch für einige, die es nicht gewohnt sind, scharfere Chilischoten und Lebensmittel zu sich zu nehmen, als scharf angesehen werden.

Erfahren Sie hier mehr über die Scoville-Skala.

Serrano Peppers Vs. Jalapeno-Paprika

Serrano-Paprika ist schärfer als Jalapeno-Paprika, die im Durchschnitt etwa 5.000 SHU messen. Zum Vergleich: Ein Serrano ist ungefähr fünfmal heißer als ein Jalapenopfeffer, obwohl er bis zu zehnmal heißer sein kann.

Neue Serrano-Sorten

Im Jahr 2019 kündigte das Chile Pepper Institute in New Mexico eine neue Serrano-Sorte an, die größer und weniger scharf ist als Ihre durchschnittliche Serrano-Paprika.

Dieser Chili-Pfeffer, der als 'NuMex CaJohns Serrano' bezeichnet wird, ist ein großer Serrano-Pfeffer, der nach John Hard, dem Erfinder von CaJohns Fiery Foods, selektiv gezüchtet wurde.

Erfahren Sie mehr darüber: NuMex CaJohns Serrano - One HUGE Serrano

Serrano Pfeffer Rezepte

Wir kochen gerne mit Serrano-Paprika wegen ihrer Hitze und ihres Geschmacks. Sehen Sie sich die meisten unserer Rezepte an, die Serrano-Pfeffer als Ersatz enthalten können. Hier sind jedoch einige spezielle Serrano-Pfeffer-Rezepte auf der Website.

Hier sind einige meiner Lieblingsrezepte mit Serrano-Paprika:

  • Würzige scharfe Serrano-Soße
  • Fermentierte scharfe Sauce (mit roten Serranos)
  • Hausgemachte Sriracha Hot Sauce - perfekt für Serranos!
  • Erdbeer-Serrano-Fruchtleder (Roll-Ups)
  • Smashburger mit verkohlter Serrano-Blauschimmelkäse-Butter
  • Texas Chili
  • Pico de Gallo

Sonstige relevante Informationen für Serrano-Paprika

  • Wie man scharfe Soße macht - Die ultimative Anleitung
  • Wachsende Chilischoten
  • Chilischoten haltbar machen
  • Gewusst wie: Chilischoten - Ein Leitfaden
  • Speichern von Chili Pepper Seeds für das spätere Wachsen
  • Was ist die Scoville-Skala?

HINWEIS: Dieser Beitrag wurde am 01.10.19 mit neuen Informationen aktualisiert. Es wurde ursprünglich am 23.9.13 veröffentlicht.

Pin141 Teilen33 Tweet E-Mail Yum 174 Shares