Würzige Cajun-Garnele

11. Februar 2019 Zum Rezept springen Rezept drucken Pin415 Teilen36 Yum3 Tweet E-Mail 454 Shares Spicy Cajun Shrimp

Dieses Cajun-Garnelenrezept kocht leicht saftige Garnelen in einer köchelnden Tomatensauce, die mit Chilischoten, Cajun-Gewürzen und vielem mehr gewürzt ist. Ideal zum Abendessen oder als Vorspeise.



Es ist Zeit für ein paar Shrimps, meine Freunde. Das sind würzige Garnelen. Ich bin immer bereit für Garnelen, weil sie in der Kalorienabteilung so viel leichter sind als andere Proteine, aber das bedeutet nicht, dass sie langweilig sind, wenn es um Geschmack geht.

Und! Sie nehmen zu meinen bevorzugten Gewürzen so ehrfürchtig! Ein großes herzliches JUBELN zu den Garnelen!

Heute koche ich diese in einer schönen und würzigen Tomatensauce, die mit der Cajun Holy Trinity aus Zwiebeln, Paprika (obwohl ich hier Jalapenos für zusätzliche Hitze verwende) und Zwiebeln siedet, zusammen mit einer guten Portion Cajun Seasonings und ein paar anderen Zutaten, die WIRKLICH den GESCHMACK bringen.

Es ist großartig, entweder als Abendessen oder als Vorspeise für eine Party zu dienen, und ich denke, Sie werden es lieben.

Sprechen wir darüber, wie wir es schaffen, sollen wir? Es ist super einfach.

Spicy Cajun Shrimp - In a pan with sliced jalapeno peppers and cherry tomatoes

Wie man scharfe Cajun-Garnelen macht - die Rezeptmethode

Erhitzen Sie zuerst einen Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze und kochen Sie die Paprikaschoten, Zwiebeln und den Sellerie ca. 5 Minuten lang ein, bis sie weich sind.

Cooking down the onions and peppers

Fügen Sie dann den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn eine weitere Minute, bis Sie den herrlichen Knoblauch riechen können.

Butter, Tomatensauce, Cajun-Gewürze, Worcestershire, Essig, scharfe Sauce und süße Chilisauce unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Simmering the Cajun sauce

Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen. Sie können länger köcheln, um mehr Geschmack zu entwickeln.

Fügen Sie die Garnelen hinzu und stecken Sie sie in die Sauce. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, um die Garnelen zuzubereiten. Hier und da umrühren oder bis die Garnelen gar sind.

Vom Herd nehmen und Zitronensaft einrühren.

Garnieren und servieren.

BOOM! ERLEDIGT! Einfaches Cajun-Kochen, oder? Ich liebe easy Und scharf.

Spicy Cajun Shrimp - In a pan

Chili-Pflanzen zu verkaufen

Serviervorschläge

Ich mag es, meine Cajun-Garnelen mit knusprigem Brot zu servieren, um all diese wunderbare würzige Sauce aufzusaugen. Auf diese Weise eignet es sich hervorragend als schnelle Vorspeise für Abendessen oder Partys.

Es ist auch köstlich über käsige Grütze serviert.

Oder werfen Sie einige Nudeln hinein, um eine Pastaversion zuzubereiten. Das Rezept passt gut zu Tortillas, Taco-Art oder zu knusprigem Baguette.

Rezept Notizen / Einstellen der Hitze

Ich habe hier Jalapenopfeffer verwendet, um ein angenehmes, leichtes Maß an Würze und Hitze zu erzielen. Sie können den Wärmefaktor verringern, indem Sie entweder die Jalapeno-Paprikaschoten herauskernen oder stattdessen grüne Paprikaschoten verwenden.

Steigern Sie den Wärmefaktor, indem Sie mehr Jalapenos oder scharfere Paprikaschoten wie den Serrano-Pfeffer oder sogar einen Habanero-Pfeffer einarbeiten. Oder bringen Sie mehr scharfe Soße oder eine Extraportion Cajun-Gewürze mit. Cayennepfeffer ist auch eine schöne Ergänzung beim Würzen.

JA!

Über die Cajun Seasonings

Eine gute Cajun-Gewürzmischung ist meine weltweit beliebteste Gewürzmischung. Es ist mein typischer & ldquo; gehe zu & rdquo; mischen Sie, wenn Sie meine täglichen Mahlzeiten kochen.

Wenn Sie durch die Rezepte auf dieser Site scrollen und die verschiedenen von mir geschriebenen Kochbücher durchblättern, finden Sie & ldquo; Cajun Seasonings & rdquo; in den Zutaten ziemlich oft. Sprechen Sie über den RIESIGEN, leichten Cajun-Geschmack.

Cajun-Gewürze sind normalerweise eine Mischung aus bestimmten Chilipulvern zusammen mit Knoblauch, Zwiebeln, Salz und einer Menge anderer Zutaten. Keine zwei Leute machen es genau gleich, obwohl Sie viele Gemeinsamkeiten finden werden, weshalb ich es so liebe.

Cajun-Gewürze stammten aus der südlichen Cajun-Küche, da die Cajuns viel Wildfleisch zubereiteten, einschließlich Sumpf-Critters, die einen ziemlich harten Geschmack hatten. Sie würden ihr Essen mit kühnen Zutaten würzen, um es schmackhafter zu machen.

Schauen Sie sich hier meine hausgemachte Cajun-Gewürzmischung zusammen mit Anweisungen an, wie Sie Ihre ganz persönliche Mischung herstellen können.

Das ist es, meine Freunde! Ich hoffe, Ihnen gefällt mein Cajun-Garnelenrezept! Ich liebe es!

Schauen Sie sich einige meiner anderen beliebten Cajun und kreolischen Rezepte an

  • Cajun Pasta mit Garnelen und geräuchertem Andouille
  • Cajun Shrimp Pasta mit roter Soße
  • Gefüllte Cajun-Garnelen-Poblano-Paprikaschoten
  • Kreolischer Hühner- und Wurstgumbo
  • Kreolische Garnelen
  • Shrimp Etouffee
  • Ernsthaft ehrfürchtiges Jambalaya
  • Geschwärzte Garnelen

Spicy Cajun Shrimp - In a pan, ready to serve

Haben Sie noch Fragen? Fragen Sie weg! Ich helfe gerne. Wenn Sie dieses Rezept genießen, hoffe ich, dass Sie einen Kommentar mit einigen STARS.Also lassen, teilen Sie es bitte auf Social Media.

Vergiss nicht, uns bei #ChiliPepperMadness zu markieren. Ich werde es unbedingt teilen! Vielen Dank! - Mike H.

5 von 1 Stimme Spicy Cajun Shrimp - Recipe Drucken Würzige Cajun-Garnele - Rezeptvorbereitungszeit 10 Minuten Garzeit 30 Minuten Gesamtzeit 40 Minuten Dieses Cajun-Garnelenrezept kocht leicht saftige Garnelen in einer köchelnden Tomatensauce, die mit Chilischoten, Cajun-Gewürzen und vielem mehr gewürzt ist. Ideal zum Abendessen oder als Vorspeise. Kurs: Vorspeise, Hauptgericht Küche: Amerikanisch Schlagwort: Cajun, Rezept, Shrimps, scharf Portionen: 4 Kalorien: 240 kcal Autor: Mike Hultquist Ingredients
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 gehackte Jalapeno-Paprikaschoten (für eine mildere Version Paprika verwenden)
  • 1 mittelgroße gehackte Zwiebel
  • 1 Stangensellerie gehackt
  • 4 gehackte Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Butter
  • 15 Unzen Tomatensauce
  • 2 Esslöffel Cajun Gewürzmischung siehe Rezeptnotizen
  • 2 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Heiße Soße nach Geschmack Kristall vorzugsweise oder ähnlich, etwa 2-3 Esslöffel ist gut
  • 1 Esslöffel süße Chili-Sauce Sriracha ist hier gut
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1-1 / 2 Pfund Garnelen geschält und entdarmt
  • Saft aus 1 Zitrone
  • ZUM GARNIEREN: Gehackte frische Petersilie, geschnittene Jalapenos oder Serrano-Paprikaschoten, geschnittene Kirschtomaten, scharfe Chiliflocken, extra scharfe Sauce
  • ZUM SERVIEREN: Knuspriges Brot
Anleitung
  1. Das Öl in einer großen Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen und die Paprika, die Zwiebel und den Sellerie ca. 5 Minuten ziehen lassen, bis sie weich sind.
  2. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie eine weitere Minute, bis Sie den herrlichen Knoblauch riechen können.
  3. Butter, Tomatensauce, Cajun-Gewürze, Worcestershire, Essig, scharfe Sauce und süße Chilisauce unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen. Sie können länger köcheln, um mehr Geschmack zu entwickeln.
  5. Fügen Sie die Garnelen hinzu und bedecken Sie sie mit der Sauce. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, dabei hin und wieder umrühren oder bis die Garnelen gar sind.
  6. Vom Herd nehmen und Zitronensaft einrühren.
  7. Garnieren und servieren.
Rezept Notizen

Wärmefaktor: Mittel. Mit würzigeren Paprikaschoten und scharfer Sauce können Sie den Wärmefaktor ganz einfach erhöhen.

Schauen Sie sich meine hausgemachte Cajun-Gewürzmischung an. Oder verwenden Sie Ihre eigene im Geschäft gekaufte Lieblingsmischung.

Nährwertangaben Spicy Cajun Shrimp - Rezeptmenge pro Portion Kalorien 240 Kalorien aus Fett 126 % Täglicher Wert* Fett 14g22% Gesättigtes Fett 4g20% Cholesterin 157 mg52% Natrium 1186 mg49% Kalium 640 mg18% Kohlenhydrate 15 g5% Faser 3g12% Zucker 9g10% Protein 14g28% Vitamin A 2480IU50% Vitamin C 22,4 mg27% Kalzium 129 mg13% Eisen 3,6 mg20% * Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Pin415 Teilen36 Yum3 Tweet E-Mail 454 Shares