Tabasco Peppers: Alles über sie

27. September 2013 Pin149 Teilen Twittern Per E-Mail erhalten 149 Shares Tabasco Peppers: All About Them

Der Tabasco-Pfeffer ist ein Chili-Pfeffer aus Mexiko, der vor allem für die Herstellung der berühmten Tabasco-Sauce bekannt ist. Die Paprikaschoten sind kräftig rot und bieten eine angenehme Hitze. Erfahren Sie mehr über sie.



Scoville-Heizeinheiten: 30.000 - 50.000 SHU
Capsicum Frutescens

Der Tabasco-Pfeffer ist eine Sorte der Chili-Pfeffer-Art Capsicum frutescens, wie der Naga Jolokia. Es ist ein sehr scharfer Pfeffer, der hauptsächlich in den Golfküstenstaaten und in Mexiko angebaut wird. Es ist vor allem als der Pfeffer bekannt, aus dem die berühmte scharfe Sauce Tabasco hergestellt wird. Es ist einer der bekanntesten Paprikaschoten neben dem Jalapenopfeffer.

Ursprung des Tabasco-Namens

Das Wort 'Tabasco' ist der Name eines Staates in Mexiko. Der Name des Pfeffers kam zuerst, der später von der berühmten scharfen Soße von McIlhenny Co. übernommen wurde.

Tabasco Pfeffer Aussehen

Die Frucht ist verjüngt und wächst normalerweise unter 2 cm lang. Die Farbe ist normalerweise cremegelb bis rot und färbt sich gelb und orange, bevor sie zu einem leuchtenden Rot reift. Sie können die wunderbaren Farben von diesen Hülsen sehen, die ich von meinem eigenen Garten auswählte.

Tabasco Peppers

Wie scharf ist der Tabasco-Pfeffer?

Tabasco-Paprikaschoten haben eine Hitze von 30.000 bis 50.000 Scoville-Wärmeeinheiten auf der Scoville-Waage. Vergleichen Sie das mit einem durchschnittlichen Jalapenopfeffer, der bei 5.000 SHU im Durchschnitt liegt, und Sie werden feststellen, dass der Tabasco 6-10 mal heißer ist. Sie sind eher mit dem beliebten Cayennepfeffer in der Hitze und auch im Geschmack vergleichbar. Es ist ziemlich scharf.

dehydrierende Chilischoten

Tabasco-Sauce, die scharfe Markensauce, ist mit 2.500 bis 5.000 SHU deutlich niedriger.

mexikanische Chilipaste

Wachsende Tabasco-Paprikaschoten

Tabasco-Pfefferpflanzen können eine Höhe von bis zu 1,5 m erreichen, kleinere Pflanzen sind jedoch normaler. Sie sind sehr produktive Pflanzen, die viele Pfefferkapseln gleichzeitig halten. Die Paprikaschoten fangen grün an, färben sich dann gelbgrün und reifen zu leuchtendem Orange und dann zu leuchtendem Rot. Paprika kann normalerweise 80 Tage nach dem Keimen gepflückt werden.

Sie wachsen besser bei wärmeren Temperaturen über 24 ° C und in gut durchlässigen Böden mit einem pH-Wert zwischen 5,5 und 7,5. Sie haben eine geringe Frosttoleranz, wie die meisten Chilipfefferpflanzen.

Tabasco-Pfefferpflanzen sind etwas buschig, aber Sie können sie nach Bedarf zurückschneiden, um Platz für Ihre anderen Pfefferpflanzen zu schaffen.

Persönlich habe ich seit ein paar Jahren Tabasco-Paprika angebaut und kann sie nur empfehlen, obwohl sie wärmere Temperaturen und volle Sonne bevorzugen. Züchte sie an einem sonnigen Standort, wenn du kannst. Die Pflanzen sind immer sehr produktiv und produzieren Früchte. Sie lassen sich leicht in einem einfachen Hausgarten anbauen. Ich habe letztes Jahr eine großartige Vegetationsperiode mit vielen produzierten Schoten und bin derzeit in Zone 5, wo die Temperaturen nicht immer konstant und über Nacht warm bleiben.

Ich liebe es, meine eigene hausgemachte Tabasco-Sauce mit ihnen zuzubereiten und im Allgemeinen mit ihnen zu kochen.

Tabasco Peppers

Können Sie grüne Tabasco-Paprikaschoten pflücken?

Ja, Sie können diese Paprikaschoten pflücken, wenn sie noch grün sind, aber sie sind viel besser, wenn sie reifen und hellrot oder orangerot werden. Sie sind süßer und fruchtiger mit einem viel besseren Gesamtgeschmack, wenn sie gereift sind. Wenn es jedoch das Ende der Saison ist und Sie sich Sorgen um Frost machen, sollten Sie die grünen Früchte pflücken und versuchen, die Reife in Innenräumen zu beenden oder sie zu verwenden, um eine Salsa Verde zuzubereiten oder um sie zu anderen Mahlzeiten zu verarbeiten.

heiße Schokolade mit Chili

Erfahren Sie, wie Sie unreife Paprikaschoten im Haus reifen lassen.

Was tun mit Tabasco-Paprika?

Meine liebste Art, mit Tabasco-Paprika zu kochen, ist die Zubereitung von frischer Salsa, hausgemachter scharfer Tabasco-Soße und die Dehydrierung zu würzigem Tabasco-Chilipulver. Diese Paprikaschoten ergeben eine großartige Salsa Roja, die schön und würzig ist und sich hervorragend für Spieltage, Partys und andere Veranstaltungen eignet.

Für die Herstellung von scharfer Soße mache ich fermentierte und nicht fermentierte Versionen und liebe sie beide. Normalerweise halte ich es einfach und füge nichts als Tabasco-Paprika, Essig und ein bisschen Salz hinzu. Sehr lecker! Sie machen eine hervorragende scharfe Sauce im Louisiana-Stil.

Dehydration ist einfach, da ich einen Dehydrator benutze. Normalerweise lasse ich sie über Nacht trocknen, bis sie sehr trocken und spröde sind, und zermahle sie dann zu Pulver zur Verwendung als Gewürz. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie man Chilischoten austrocknet, um Chilipulver herzustellen.

Sie sind auch gut für die allgemeine Küche. Ich hacke oft etwas und friere es ein, benutze es zum Kochen mit Zwiebeln und Sellerie als Basis für Suppen, Eintöpfe und andere Saucen. Ich mag mein Essen scharf.

Bezugsquellen für Tabasco-Produkte, Pflanzen und Samen

Kaufen Sie Tabasco-Sauce oder kaufen Sie Tabasco-Samen anderer Produkte bei Amazon (Affiliate-Link, meine Freunde). Sie können auch meine Ressourcen-Seiten für Chili-Pfeffer-Pflanzen und Chili-Pfeffer-Samen lesen.

Haben Sie noch weitere Fragen? Schreib mir jederzeit eine Nachricht. Ich helfe gerne.

Pin149 Aktie Tweet E-Mail Yum 149 Aktien