Die Clive-Rezension

ZUDas The Clive befindet sich in einem umgebauten georgianischen Bauernhaus und bietet köstliche, aber schnörkellose Speisen und elegante, geräumige Unterkünfte. Nur 3,2 km von Ludlow entfernt, ist es ein perfekter Ausgangspunkt, um einige der verborgenen Schätze von Shropshire und den walisischen Marken zu erkunden.


Die 15 Schlafzimmer kombinieren Tradition und Moderne mit ihren freiliegenden Balken und modernem Dekor; Es gibt viel Platz zum Ausstrecken und Entspannen mit großen, modernen Badezimmern, in denen Sie sich nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag oder einer Antiquitätenjagd entspannen können.

Genießen Sie im Sommer einen Drink im Freien oder machen Sie es sich bei schlechtem Wetter im gemütlichen Wohnzimmer gemütlich, bevor Sie die regionalen Köstlichkeiten im Restaurant probieren und Herefordshire-Rind oder Shropshire-Lamm und einen Wein von der preisgünstigen Karte probieren.

Höhen:

- Ein Aperitif im ummauerten Garten mit Koi-Karpfen-Teich wäre ein Schönwetter-Genuss. Oder kuscheln Sie sich im Winter am Kaminfeuer ein und bewundern Sie die antiken Möbel und das alte Wappen.


- Keine durchschnittliche Minibar, der Kühlschrank ist mit Apfelwein, Bier, Fruchtsaft und Shortbread gefüllt.

- Nehmen Sie kulinarische Köstlichkeiten aus dem preisgekrönten Hofladen neben dem Hotel oder lokale Kunst und Fotografie an den Wänden des Restaurants mit, die alle zum Verkauf stehen.


Tiefs:

- Schade, dass es an einer belebten Hauptstraße liegt und die meisten Zimmer auf den Parkplatz blicken.


- Ein Teil des Dekors ist etwas generisch.

Mary Berry Vorspeisen für eine Dinnerparty

Einrichtungen und wichtige Informationen im The Clive

Anzahl der Räume: fünfzehn

Check-in/Check-out Zeiten: 15 Uhr und 11 Uhr

Preise: Ab £ 100 pro Nacht für ein Doppelzimmer (oder £ 70 für ein Einzelzimmer) in der Woche bis zu £ 125 am Wochenende. Das Abendessen mit Übernachtung und Frühstück beginnt bei £160 in der Woche oder £185 am Wochenende.


Zimmerservice: Nein

Schwimmbad: Nein

Spa: Nein

Kinderfreundlich: Jawohl. Bis zu einem Punkt. Kinder sind herzlich willkommen, mit einer Familiensuite und Zustell- und Babybetten gegen einen geringen Aufpreis. Aber mit nur 15 Zimmern und einem Schwerpunkt auf dem Essen ist es eher der Ort für einen Wochenend-Gastro-Kurzurlaub als ein Familienhotel.

Hunde willkommen: Nur Blindenhunde.

Restaurant & Bar: Essen ist die Daseinsberechtigung des Ortes. Die Zutaten stammen ausnahmslos aus der Umgebung (bis hin zu Fisch aus Cornwall) und werden zu einer Vielzahl von gut zusammengestellten Gerichten zubereitet, die in einem entspannten, angenehmen Speisesaal serviert werden.

Ort: Das Clive liegt am Rande der charmanten mittelalterlichen Marktstadt Ludlow mit ihrer Burgruine ( Ludlowcastle.com ), schöne Kirche St. Laurentius ( Shropshire.gov.uk ), Blick über Shropshire und schöne unabhängige Geschäfte, Stände und Antiquitätenhändler.

Dahin kommen: Während viele Teile des ländlichen Shropshires im Großen und Ganzen nicht am einfachsten zu erreichen sind (was tatsächlich Teil ihres Charmes ist), hat Ludlow Bahnstrecken von und nach Großstädten wieund Cardiff. Für London müssen Sie in Crewe umsteigen. Mit dem Auto,beträgt etwa 1 Stunde 20 Minuten',1 Stunde 50 Minuten und London 3 Stunden Autofahrt entfernt.


Insider-Infos

Insider-Track: The Clive

Bestes Zimmer: Im Obergeschoss in einem der umgebauten Nebengebäude sind die Zimmer geräumig und hell mit sichtbaren Holzbalken (214 und 215).

Bestes Gericht: Gin und Limetten-Gravadlax eine Variante eines Klassikers. Oder die großzügige Käseplatte mit fünf lokalen englischen und walisischen Käsesorten mit hausgemachtem Brot und gewürztem Traubenchutney.

Insider-Fakt: Das Hotel gehörte zum Anwesen des Earl of Plymouth, in dem einst Clive of India lebte. Das Hotel war ursprünglich ein Bauernhaus, bevor es den Gutsarbeitern als Pub diente und später in ein Restaurant und Hotel umgewandelt wurde.


Ab 100 £ pro Zimmer und Nacht


Shropshire, Bromfield, Ludlow, Ludlow, SY8 2JR, GB