Die Wahrheit über Gewichtsverlust von Ruth Jones

Frisur, Kleid, Hose, Schulter, Gelenk, Stehend, Abendgarderobe, Electric blue, Fashion, Einteiler,

Es hat fast zwei Jahre des Engagements und der Anstrengung gedauert (ganz zu schweigen vom gesunden Menschenverstand: 'Ich dachte: 'Sie sagen, 2000 Kalorien pro Tag sind die Norm für eine Frau. Ich strebe 1.200-1.500 pro Tag an und schaue, wie es geht.' geht.??), damit Jones auf eine Größe 16 schlank werden konnte. Es gab keine geheime Wunderpille oder schnelle Lösung, die sie weniger Kalorien zu sich nahm, als sie verbrauchte.


m&s ultimative Schlafcreme

Natürlich ist keiner von uns immun gegen das Versprechen, plötzlich zwei Kleidergrößen abnehmen zu können, ohne auf Fladen mit echter Butter verzichten zu müssen. Jones selbst gibt zu, dass sie jahrelang Diäten ausprobiert hat, bevor sie erkannt hat, dass vielleicht die altmodische Methode tatsächlich funktioniert.

Die Wahrheit ist, und wir alle wissen, dass alles, was verspricht, Steine ​​​​ohne Zeit oder Mühe von Ihrer Seite zu wischen, entweder zu schön ist, um wahr zu sein, oder es wird Airbrush genannt. Oder es ist die andere Möglichkeit: Etwas wirklich, wirklich Unangenehmes, das Sie gerne eintauschen, um Ihr Muffin-Top wieder zurück zu haben. Die einzigen Male, in denen ich wirklich dünn war, waren in Zeiten von Herzschmerz oder extremer Not. Und ja, ich gebe zu, dass ich ziemlich stolz auf mich bin, dass ich zwei Tage lang nur einen Crunchie und eine halbe Scheibe trockenen Toast gegessen habe, als meine Mutter Anfang dieses Jahres plötzlich krank wurde. „Ich habe in zwei Tagen nur etwa 250 Kalorien zu mir genommen“, sagte ich mir. Und jetzt habe ich die Klarheit zu erkennen, dass dies die wahnsinnigen Gedanken von jemandem waren, der von Schlafentzug und Angst verzerrt wurde.

Das Beängstigende ist, dass diese Denkprozesse kaum ungewöhnlich sind. Am Wochenende kehrte ein Freund von mir von einem Urlaub auf Barbados zurück, schwer erkrankt an einer mysteriösen Tropenkrankheit. Als ich hörte, dass sie zitternd, schwitzend, erbrechend und, nun ja, ich erspare Ihnen alles Anschaulichere, in die A & E gebracht wurde, hörte ich, wie drei ihrer Freundinnen getrennt den Kommentar variierten: 'Oh, stellen Sie sich vor, wie viel Gewicht sie verlieren wird.' . Das waren rational intelligente, erwachsene (und ja, als ich das letzte Mal überprüft habe, gesunde) Frauen. Ihr Freund war im Delirium und hatte Angst. Sie war IM KRANKENHAUS, weil sie laut geschrien hat.

Ich wünschte, Ruth Jones wäre da gewesen, um ihnen allen diese vernichtenden Blicke im Nessa-Stil zu verpassen.


Lassen Sie sich von weiteren tollen Frauen aus unserem inspirieren.