Villa Scarpariello

Eine Handvoll Gebäude gruppiert sich um einen Wachturm aus dem 15. Jahrhundert, Villa Scarpariello wird seit 10 Jahren als idyllisches B&B von der Familie Dipino geführt. Die Villa ist eine private und wunderbar entspannende Oase, die direkt in die Felswand der Amalfiküste gebaut wurde. Die Villa überblickt das Meer aus jedem Blickwinkel und erstreckt sich über mehrere Ebenen zwischen einem Labyrinth von Stufen, Sonnenterrassen, original römischen Skulpturen, alten Mauerwerken und wunderschönen üppigen Gärten Anbau von Feigen, Granatäpfeln und Zitronen.


Villa Scarpariello besteht aus nur sieben Selbstversorger-Apartments und vier Schlafzimmern (das sind genau die Schlafzimmer ohne Kochgelegenheit). Alle Zimmer haben aus jedem Fenster einen Postkartenblick auf das Meer und die meisten haben auch einen Balkon, der buchstäblich über das Wasser hinausragt. Die Apartments wurden mit Originalmöbeln ausgestattet, die sorgfältig ausgewählt wurden, um die Geschichte des Turms zu ergänzen. Das kann durchaus bedeuten, dass Sie sich mit der Familie auf das Zweisitzer-Sofa in der Ecke quetschen; Ihr Wohnbereich wird von einem riesigen handgeschnitzten Tisch und Stühlen dominiert, die für ein mittelalterliches Bankett geeignet sind - aber das ist alles Teil des Spaßes. Außerdem gibt es einen kleinen Flachbild-TV und kostenloses WLAN, wenn Sie Ihren Komfort vermissen.

Die überraschend prachtvolle Einrichtung steht in starkem Kontrast zu den Badezimmern und Küchen, die beide makellos sauber und funktional, aber zweifellos einfach sind. Die Einrichtung ist nicht das, was man traditionell als „stilvoll“ bezeichnen würde (und ist manchmal etwas zu spärlich), aber es ist auf jeden Fall durchdacht und charmant. Es ist jedoch die Lage, die wirklich den Donner stiehlt und draußen gibt es einen Swimmingpool auf der Hauptterrasse (die in die Klippen eingelassen ist) und Leitern, die direkt ins Meer führen, wenn Sie Lust auf ein erfrischenderes Bad haben.

Höhen:

- Dank der begrenzten Anzahl von Gästezimmern haben die Liegewiesen und der Pool eine sehr entspannende, entspannte Atmosphäre und fühlen sich nie überfüllt


- Die schöne Anlage muss man gesehen haben, um sie zu schätzen, als würde man über die italienische Version von The Secret Garden stolpern.

Ananas und Jalapeno

- Das originelle Dekor mag exzentrisch sein, aber es fügt auch ein echtes Gefühl von Geschichte und Charme hinzu


- Kostenfreie Privatparkplätze und kostenloses WLAN sind nette, unerwartete Vorteile

Tiefs:


- Die Lage bedeutet, dass Sie entlang einer belebten Straße ohne Fußweg in die nächste Stadt laufen müssen nächster Laden

- Die unattraktiven und billigen Blumendecken auf dem Bett passen perfekt zum Rest des authentischen Dekors

Einrichtungen und wichtige Informationen unter Villa Scarpariello

Anzahl der Räume: Vier Zimmer und sieben Appartements

Check-in/Check-out Zeiten: 14 Uhr und 11 Uhr


Zimmerservice: Nicht

Schwimmbad: Jawohl

pikantes Hühnchen-Makkaroni-Rezept

Spa: Nicht

Kinderfreundlich: Ja, und Babysitting-Service kann auf Anfrage arrangiert werden

Hunde willkommen: Nicht

Restaurant und Bar: Die Villa Scarpariello hat kein Restaurant, aber auf der hübschen Frühstücksterrasse wird ein einfaches Frühstück mit Brot und Marmelade, Croissants, Saft, Kaffee und frisch aus dem Garten gepflückten Feigen serviert. Mittag- und Abendessen werden in der Villa San Michele serviert, dem Schwesterhotel 600 m die Straße hinunter. Die Speisekarte ist begrenzt, bietet aber immer frische, lokale Zutaten wie hausgemachte Pasta, Büffelmozzarella und köstlichen Fisch, der schmeckt, als ob er auf Bestellung gefangen worden wäre.

Ort: Die Suche nach Villa Scarpariello erfordert ein scharfes Sehvermögen und die Fähigkeit, abrupt anzuhalten, ohne eine Massenkarambolage zu verursachen. Direkt am kurvenreichen Straßenrand 1 km außerhalb von Amalfi gelegen, ist es unsichtbar hinter einem Metalltor, das seinen Namen trägt, gelegen. Die nächsten Städte sind Atrani, Amalfi, Ravello und Minori. Alle sind eine 10-minütige Autofahrt oder etwa 30 Gehminuten entfernt. Ravello ist aufgrund seiner schwindelerregenden Höhe in den Hügeln nicht wirklich zu Fuß erreichbar, aber es ist nur eine kurze (und sehr steile) Autofahrt entfernt und ist eine charmante Kleinstadt, die ein angesehenes jährliches Musikfestival veranstaltet und noch mehr unglaubliche Ausblicke bietet .

Dahin kommen: Der nächste Flughafen ist Neapel. Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchten, müssen Sie mit dem Zug oder der Fähre von Neapel nach Sorrento fahren und von dort mit dem Bus oder der Fähre nach Amalfi fahren. Das Parken an der Villa ist kostenlos, aber die öffentlichen Verkehrsmittel werden empfohlen, da sie regelmäßig und günstig sind und es einen Bus von Amalfi gibt, der fast direkt vor der Tür hält.


Insider-Infos

Insider-Track: Villa Scarpariello

Bestes Zimmer: Suite Regina

Bestes Gericht: Wenn Sie Meeresfrüchte lieben, probieren Sie die Vorspeise mit gemischtem Räucherfisch-Carpaccio in der Villa San Michele

mit Rindfleisch gefüllte Poblano-Paprika

Insider-Fakt: Einst eine private Residenz für die Gäste des Prinzen, beherbergte die Villa Greta Garbo und die Familie Kennedy, die mehr als einmal zu Besuch waren


Ab 120 £ pro Zimmer und Nacht


Amalfiküste, Via Carusiello 2, Ravello, Ravello, 84010, IT