Wen sollten Sie bei der Bundestagswahl wählen?

Staffelei, Fell, Prärie, Steppe, Tundra,Getty Images

Es ist wahrscheinlich fair zu sagen, dass der unwahrscheinliche Star der BBC, dass Großbritannien im Juni wieder in die Wahlkabinen gehen werde, sprach für weite Teile der Bevölkerung. Angesichts einer Frage zu den bevorstehenden Parlamentswahlen, weniger als ein Jahr seit dem Referendum über die Mitgliedschaft Großbritanniens in der EU, beklagte Bristolian Brenda die Nachricht und sagte dem Reporter: „Ehrlich gesagt, ich kann das nicht ertragen - es gibt zu viel Politik läuft gerade.”


Wir können nicht leugnen, dass wir Brendas Schmerz nach einem Jahr spüren-bezogene Angst, ganz zu schweigen von der globalenletzter November.

glühende Poppers

Aber ob es Ihnen gefällt oder nicht, wir werden erneut aufgefordert, unsere Stimmen abzugeben, und da derzeit keine Parteiprogramme öffentlich zugänglich sind, ist es schwieriger denn je zu wissen, an wen wir uns wenden sollen Versuchen Sie herauszufinden, wen Sie aufgrund Ihrer großen Probleme wählen sollten…

Stimmen für Frauen
Die Vorstellung, dass Frauen anders als Männer wählen könnten, mag ein wenig bevormundend erscheinen, aber es wird zweifellos verschiedene Themen geben, die sich auf die Geschlechter unterschiedlich auswirken. Männer und Frauen identifizieren auch unterschiedliche Themen als „das wichtigste” gegenüber Großbritannien laut YouGov Umfragen. Männer sagen beispielsweise eher Steuern oder Wirtschaft, während Frauen eher Gesundheit und Bildung sagen. Aber wo stehen unsere Parteivorsitzenden in Bezug auf die Stimmen zu Frauenthemen?

Es ist eine ziemlich vernichtende Anklage gegen Großbritanniens zweite weibliche Premierministerin, die laut Die Ich-Zeitung , hat sie in den letzten 11 Jahren entweder nicht oder konsequent für strengere Kontrollen der Abtreibungsgesetzgebung gestimmt. Bei diesen Abstimmungen hat Farron – der in letzter Zeit mit erheblichen Spekulationen über seine Ansichten über die LGBT-Community konfrontiert wurde – nicht gewählt, und Labour-Führer Jeremy Corbyn stimmte konsequent gegen strengere Abtreibungskontrollen.


Keiner der Parteivorsitzenden stimmt über den Istanbuler Parteitag ab,. May fehlte auch bei einer Abstimmung, bei der Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern aufgefordert wurden, Daten zum geschlechtsspezifischen Lohngefälle zwischen ihren Mitarbeitern zu veröffentlichen.

May stimmte konsequent für Kürzungen der Sozialhilfe und der Steuergutschriften für Kinder, die sich auf Frauen, insbesondere Alleinerziehende, auswirken, während Farron und der Labour-Chef Jeremy Corbyn vielleicht nicht überraschend gegen diese Kürzungen stimmten.


Blau, Textil, Rot, Weiß, Elektroblau, Linie, Muster, Karmin, Kobaltblau, Welt,

Das „E-Wort”
Wo immer Sie auf dem gefürchteten „E-Wort” das Schlachtfeld dieser Wahl wird zweifellos die Mitgliedschaft Großbritanniens in der Europäischen Union sein. Laut der jüngsten Studie von YouGov ist das Management des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der EU das wichtigste Thema für Männer und Frauen bei dieser Wahl mit 71 % bzw. 65 %.

und der eigentliche Grund für die Ausrufung der Wahlen besteht darin, der Regierung ein Mandat für den Austritt des Landes aus der EU zu erteilen. Lustig genug,glaubt, dass das ganze Referendumsgeschäft tatsächlich das Mandat lieferte und aus diesem Grund (und wir sind uns dessen wahrscheinlich sicher) würde ein Labour-Sieg zum gleichen Austritt führen.


Die Liberaldemokraten haben am meisten Lärm gemacht, um die Auswirkungen eines „harten Brexit” und sogar zu einem zweiten Referendum über die Abschlussverhandlungen zwischen der EU und Großbritannien verpflichtet. Dies sollte jedoch nicht mit einer Kehrtwende beim Ergebnis des Referendums insgesamt verwechselt werden – keine der drei Mainstream-Parteien hat sich für diese Wahl auf einer Remain-Plattform gestellt.

Alles über das Geld
Das frühe Versprechen der Konservativen Partei konzentriert sich auf Steuern, da sie diese niedrig halten wollen. Niedrige Steuern sind natürlich schön und gut, wenn Sie ein mittlerer bis hoher Verdiener sind, aber es lohnt sich, das Kleingedruckte auf einem Versprechen zu lesen, das zu schön klingt, um wahr zu sein - und der Fairness halber, die Reaktion von Schatzkanzler Philip Hammond auf die Ankündigung, dh dass dies noch nicht abgeschlossen ist, sollte einen ebenso guten Hinweis darauf geben wie jede andere.

Niedrigere Steuern bedeuten unweigerlich weniger Geld in der Staatskasse, was weniger Geld für öffentliche Dienstleistungen bedeutet, die Frauen normalerweise stärker in Anspruch nehmen. In Meinungsumfragen äußern sich Frauen beispielsweise stärker besorgt über das Bildungssystem als Haupterzieherinnen von Kindern, und in ähnlicher Weise sind Frauen mit und ohne unterhaltsberechtigte Kinder laut Regierungsstatistiken stärker auf Wohngeld angewiesen, und Frauen führen die überwiegende Mehrheit der Alleinstehenden Elternfamilien, fast zehnmal so viele alleinerziehende weibliche Eltern beantragen Arbeitslosengeld wie Männer, was 12% aller Antragsteller ausmacht.

Rot, Gesichtsbehaarung, Mensch, Event, Unternehmer, Fotografie, Angestellter, Bart, Anzug, Beamte,

In diesem zusammen?
Die Wahlversprechen der Labour Party, obwohl sie anscheinend ein sich ständig weiterentwickelndes Manifest sind, bei dem die Unterstützer ermutigt werden, sich einzumischen und ihre Meinung zu äußern, sehen aus der Perspektive einer Frau ziemlich ansprechend aus. Corbyn verspricht unter anderem, eine Million neue Häuser zu bauen und Cowboy-Vermieter strenger zu kontrollieren. Es werden stärkere Arbeitnehmerrechte versprochen – ein besonders problematischer Bereich für Frauen, wenn man eine Strohhalmbefragung von Frauen durchführt, die vor oder unmittelbar danach plötzlich arbeitslos waren. Die Sicherheit des NHS steht ebenfalls ganz oben auf der Labour-Agenda.


Mehr noch, Corbyns Versprechen beziehen sich ausdrücklich auf Frauen. Zum Beispiel ein besserer Zugang zu Kinderbetreuung, um Hindernisse für den Eintritt von Frauen in den Arbeitsmarkt zu beseitigen, sowie die Zusage, das geschlechtsspezifische Lohngefälle zu verringern. Es wird ein Bekenntnis zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen sowie Rassismus und Diskriminierung der LGBT-Community abgegeben.

Das hört sich alles gut an, aber der Vorteil der Opposition ist natürlich die sehr reale Möglichkeit, diese Zusagen niemals erfüllen zu müssen. Eine Kosten-Nutzen-Analyse dieser Richtlinien würde nicht vor dem 8. Juni fehlschlagenNS.

Fortschrittliche Allianz
Drüben in Shipley, Yorkshire, hofft die Vorsitzende der Womens Equality Party, Sophie Walker, ihre Partei auf die Landkarte zu bringen, indem sie sich gegen den Tory-Abgeordneten Philip Davies stellt, der einst versucht hat, ein Gesetz zum Schutz von Frauen zu blockierensowie einige ausgewählte Einblicke in die feministische Agenda.

Bei einer Wahl, die einen beispiellosen Umschwung in Richtung der taktischen Abstimmung mit sich bringen könnte, könnten nun andere Kandidaten in der Region sowie viele andere zurücktreten, um Walker eine bessere Chance zu geben, den konservativen Abgeordneten zu verdrängen.

beste luxus familienhotels uk

@inspireajen