Yatsafusa Chili Peppers

7. Oktober 2013 Pin155 Teilen1 Tweet E-Mail Yum 156 Shares Yatsafusa Chili Peppers

Scoville-Heizeinheiten: 75.000 SHU

Alias ​​japanisches Chile. Diese aus Japan stammenden Chilis stammen von kleinen Pflanzen (der Name bezieht sich auf einen Zwergbaum) und wachsen in Büscheln um gelbe Blüten aufwärts. Es wird als kurzlebige Staude angebaut, was bedeutet, dass es jedes Jahr wiederkommt, aber nur für 2-3 Jahre. Reife Paprika werden oft vor dem Gebrauch getrocknet.



können Sie Poblano-Paprika ohne Braten verwenden

Die Yatsafusa-Paprikaschoten reifen bis zu einem tiefen Rot bei ungefähr 3 Zoll, können aber vor der Reife gepflückt werden, wenn sie grün sind, für ein etwas anderes und milderes Aroma. Es wird gesagt, dass der beste Geschmack aus dem Mischen der jungen grünen Paprikaschoten mit den reifen roten Paprikaschoten in den Gerichten kommt. Das Chili ist natürlich in vielen japanischen Gerichten wie Suppen und Pfannengerichten sowie in anderen asiatischen Gerichten beliebt. Sie werden auch in scharfen Soßen und zum Einreiben von geräuchertem Fleisch verwendet.

Habanero Mango Gelee

Diese Paprikaschoten sind im Vergleich zu den augenwässernden Habanero relativ mild, aber sie sind ähnlich wie die Cayennepfeffer-Paprikaschoten immer noch scharf und haben einen guten Geschmack, anstatt einem Gericht nur Wärme zu verleihen.

Pin155 Share1 Tweet E-Mail Yum 156 Shares